Getty Images

Im Labyrinth der Wörter

Welches sind die wichtigsten neuen Bücher, welches die besten, welches die schlechtesten? Hier lesen Sie Rezensionen von Romanen, Sachbüchern, Comics - und ab und zu auch mal von einem Lyrikband. Schließlich halten wir es mit Peter Rühmkorf: "Von einem Individuum aus nichts als Worten träumend."

Comic über Behindertendorf: Der Umfall von Neuerkerode

Comic über Behindertendorf: Der Umfall von Neuerkerode

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2018

Ein Meisterstück aus dem Nichts: Der Comickünstler Mikael Ross soll eine Festschrift für eine Pflege-Einrichtung zeichnen - und verwandelt einfallsreich sämtliche Handicaps in Vorteile. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Leonard Cohens letzte Texte: Bis alles besser ist als fabelhaft

Leonard Cohens letzte Texte: Bis alles besser ist als fabelhaft

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

Leonard Cohen ist tot, aber er hat frische Gedichte hinterlassen: "Die Flamme" zeigt Verse und Notizen voll nüchterner Weisheit. Es geht um die Liebe, um Risse, die das Licht einlassen - und um Kanye West. Von Anne Haeming mehr... Forum ]


Flucht aus Haiti: Im Boot mit einer Kindsmörderin

Flucht aus Haiti: Im Boot mit einer Kindsmörderin

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

Wie leben Flüchtlinge weiter, die in ihre Heimat zurückgeschickt werden? In seinem eindrucksvollen Debütroman führt Néhémy Pierre-Dahomey seine Leser in die Elendsquartiere von Haiti. Von Isabel Metzger mehr...

Nach Bestseller-Erfolg "Altes Land": Dörte Hansen sucht Neuland

Nach Bestseller-Erfolg "Altes Land": Dörte Hansen sucht Neuland

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

Mehr als eine halbe Million Bücher wurden von Dörte Hansens "Altes Land" verkauft. Nun ist der Nachfolgeroman da: Auch "Mittagsstunde" führt in die norddeutsche Tiefebene. Kann er an den Erfolg anknüpfen? Von Stephan Lohr mehr... Forum ]


Nach Skandal an Schwedischer Akademie: "Neuer Literaturpreis" geht an Maryse Condé

Nach Skandal an Schwedischer Akademie: "Neuer Literaturpreis" geht an Maryse Condé

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Die Vergabe des Literaturnobelpreises ist wegen eines Belästigungsskandals ausgefallen - deshalb wurde eine einmalige alternative Auszeichnung initiiert. Sie geht an die 81-jährige Maryse Condé. mehr... Forum ]

Umstrittene Feministin Germaine Greer: Die allen auf die Füße tritt

Umstrittene Feministin Germaine Greer: Die allen auf die Füße tritt

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Andere Generation = anderer Feminismus? Germaine Greer ist ein Urgestein der Frauenbewegung - und findet, dass nur Vaginalsex als Vergewaltigung gilt und Männer keine Opfer sein können. Was steckt dahinter? Von Mithu Sanyal mehr...


Literaturszene-Comic "Der Bücherdieb": Grandiose Selbstüberschätzer

Literaturszene-Comic "Der Bücherdieb": Grandiose Selbstüberschätzer

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Der ideale Comic zur Frankfurter Buchmesse: "Der Bücherdieb" von Alessandro Tota und Pierre van Hove ist ein boshafter Rundumschlag gegen die Literaturszene. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Literaturherbst: Das sind die wichtigsten Bücher der Saison

Literaturherbst: Das sind die wichtigsten Bücher der Saison

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2018

Migrationssatiren, italienische Liebesgeschichten und ostdeutsche Milieustudien: Welche Romane sollten Sie jetzt lesen? Welche Sachbücher regen die Debatte auf der Frankfurter Buchmesse an? Unser Überblick. Von Felix Bayer mehr... Forum ]


Waldaktivisten im Roman: Zwischen Kitsch und Borke

Waldaktivisten im Roman: Zwischen Kitsch und Borke

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2018

Mitten in den Kampf um den Hambacher Wald fällt ein Roman über Baum-Aktivisten: Richard Powers schreibt mit "Die Wurzeln des Lebens" eine große Ode an diese Lebewesen. Und scheitert an der eigenen Nostalgie. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Vater-Sohn-Konflikt: Dieser Künstler vernichtet Träume wie missglückte Bilder

Vater-Sohn-Konflikt: Dieser Künstler vernichtet Träume wie missglückte Bilder

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2018

Mal wieder die Geschichte vom unterdrückten Künstlerspross? Nicht nur: Der britische Bestsellerautor Tom Rachman schenkt dem Helden seines Romans "Die Gesichter" eine späte wie ungewöhnliche Emanzipation vom Übervater. Von Peter Henning mehr... Forum ]