Thema Buchrezensionen

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Im Labyrinth der Wörter

Welches sind die wichtigsten neuen Bücher, welches die besten, welches die schlechtesten? Hier lesen Sie Rezensionen von Romanen, Sachbüchern, Comics - und ab und zu auch mal von einem Lyrikband. Schließlich halten wir es mit Peter Rühmkorf: "Von einem Individuum aus nichts als Worten träumend."

Zur Leipziger Buchmesse: Die wichtigsten Romane der Saison

Zur Leipziger Buchmesse: Die wichtigsten Romane der Saison

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2017

Neue Bücher gibt es viele im Frühjahr, auf der Leipziger Buchmesse werben sie um die Aufmerksamkeit der Leser. Wir haben 25 Romane ausgewählt, die zu den meistdiskutierten der Literatursaison zählen. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Roman über Flucht aus Syrien: Schleichender Zivilisationsverlust

Roman über Flucht aus Syrien: Schleichender Zivilisationsverlust

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2017

Mit "Gott ist nicht schüchtern" veröffentlicht die junge Autorin Olga Grjasnowa eine hochdramatische Geschichte über zwei syrische Flüchtlingsschicksale. Ein beklemmend realistischer Roman. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]


Inzest-Roman von Anke Stelling: "Primaballerina vögelt mit Sohn? Nee!"

Inzest-Roman von Anke Stelling: "Primaballerina vögelt mit Sohn? Nee!"

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2017

Wie kommt man von Prenzlbergmüttern zu einer Ödipus-Geschichte zweier Körperfixierter? "Fürsorge", der neue Roman der Berliner Schriftstellerin Anke Stelling, verstört - und betört. Von Barbara Schulz mehr... Forum ]

Vater-Sohn-Roman von Georg M. Oswald: Familienhölle im Tropenparadies

Vater-Sohn-Roman von Georg M. Oswald: Familienhölle im Tropenparadies

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2017

Clinch vor Tropenkulisse: Georg M. Oswald lässt in Afrika einen übermächtigen Vater mit dem Sohn kollidieren. "Alle, die du liebst" ist ein furioser Familienroman aus der Arschlochperspektive. Von Christian Buß mehr... Forum ]


Neuer Comic von Brian K. Vaughan: Stranger Girls

Neuer Comic von Brian K. Vaughan: Stranger Girls

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

In dem Comic "Paper Girls" legen sich vier Mädchen aus den Achtzigern mit kriegerischen Zeitreisenden, ignoranten Erwachsenen und der eigenen Zukunftsangst an. Das erinnert an "Stranger Things", tappt aber nicht in dessen Retrofalle. Von David Kleingers mehr... Forum ]

Neue politische Visionen: Automaten fürs Volk

Neue politische Visionen: Automaten fürs Volk

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2017

Hat die Linke eigentlich noch Ideen für die Zukunft? Nick Srnicek und Alex Williams wollen, dass Maschinen uns die Arbeit abnehmen - und dabei noch eben die Politik neu erfinden. Von Francesco Giammarco mehr...


Bildband "Archiflop": Was hat dich bloß so ruiniert?

Bildband "Archiflop": Was hat dich bloß so ruiniert?

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2017

Öde Hotelbaustellen, marode Vergnügungsparks, leere Retortenstädte: Der Bildband "Archiflop" plädiert dafür, moderne Ruinen stehen zu lassen - als Denkmäler des architektonischen Scheiterns. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Eine Hochstapler-Familiengeschichte: Peng! Schock!

Eine Hochstapler-Familiengeschichte: Peng! Schock!

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2017

Frühmorgens in der Pfalz, in den Achtzigern: Ein Familienkombi fährt nach Frankreich. Urlaub ist das nicht, dämmert dem Sohn bald. Der Roman "So, und jetzt kommst du" basiert auf wahren Erlebnissen. Ein Auszug. Ein Romanauszug von Arno Frank mehr...


Roman über Bob-Marley-Attentat: "Weil ich Jamaika erlebt habe, ängstigt mich Waffengewalt nicht"

Roman über Bob-Marley-Attentat: "Weil ich Jamaika erlebt habe, ängstigt mich Waffengewalt nicht"

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2017

Sein Roman "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" ist über 800 Seiten dick und dreht sich um den Versuch, Bob Marley zu töten: Autor Marlon James über Homosexualität in Jamaika, afrikanische Fantasy und Meinungsfreiheit. Ein Interview von Felix Bayer mehr... Forum ]

Terrorismus-Roman "Hier sind Drachen": Pingpong mit Wittgenstein

Terrorismus-Roman "Hier sind Drachen": Pingpong mit Wittgenstein

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Eine Frau sitzt nach den Pariser Anschlägen am Flughafen fest: Die Autorin Husch Josten erzählt den großen Schrecken über den Einzelmoment - und erreicht dabei eine bezwingende philosophische Tiefe. Von Peter Henning mehr... Forum ]