Getty Images

Im Labyrinth der Wörter

Welches sind die wichtigsten neuen Bücher, welches die besten, welches die schlechtesten? Hier lesen Sie Rezensionen von Romanen, Sachbüchern, Comics - und ab und zu auch mal von einem Lyrikband. Schließlich halten wir es mit Peter Rühmkorf: "Von einem Individuum aus nichts als Worten träumend."

"Die große Flatter": Leonie Ossowski ist tot

"Die große Flatter": Leonie Ossowski ist tot

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

Sie schrieb den Jugendroman "Die große Flatter", aber auch Werke wie "Weichselkirschen" über das Schlesien ihrer Kindheit. Nun ist die Autorin Leonie Ossowski gestorben, sie wurde 93 Jahre alt.  mehr...

Flucht vor Trump: Lieber abhauen auf den Highway ins Nichts

Flucht vor Trump: Lieber abhauen auf den Highway ins Nichts

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2019

Ermittlerroman für die Trump-Ära, Abgesang auf alle Hoffnungen: In "Der wilde Detektiv" schickt Jonathan Lethem eine verstörte Journalistin in die Wüste - auf die Suche nach der Schwester und einer Heilsgestalt. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]


Deutsche Ausgrabung von Babylon: Wer's findet, darf's behalten

Deutsche Ausgrabung von Babylon: Wer's findet, darf's behalten

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2019

Ein Roman über einen Archäologen - staubtrocken, was? Nein! Mit Witz erzählt Kenah Cusanit in ihrem Debüt "Babel" von Robert Koldewey und dem Grabungswahn - und kommentiert die Museumspolitik von heute. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Ende der Liebe: Wer sich trennt, dem sollte gratuliert werden

Ende der Liebe: Wer sich trennt, dem sollte gratuliert werden

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2019

Schlussmachende haben ein schlechtes Image, ein mieseres haben wohl nur noch Single-Frauen über dreißig. Warum? Zwei Autorinnen gehen der Frage nach - und erklären, warum Beziehungsdauer kein Wert ist. Von Julia Friese mehr... Forum ]


Mexikos junger Literaturstar: Alles "Mickerficker" hinter der Grenze

Mexikos junger Literaturstar: Alles "Mickerficker" hinter der Grenze

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2019

Eine literarische Sensation aus Mexiko: Aura Xilonen berichtet in ihrem Debütroman "Gringo Champ" in prägnantester Sprache von einem, der sich so durchschlagen muss. Von Jochen Overbeck mehr...

1969 im Roman: Sexuelle Initiation zwischen Apollo und Adorno

1969 im Roman: Sexuelle Initiation zwischen Apollo und Adorno

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2019

Die neuen Nachbarn verändern das Leben in einem Kölner Vorort fundamental: Ulrich Woelk erforscht in seinem neuen Buch "Der Sommer meiner Mutter" das emanzipatorisch-erotische Potenzial der späten Sechziger. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]


Édouard Louis über seinen Arbeitervater: Die Fabrik frisst ihre Leute

Édouard Louis über seinen Arbeitervater: Die Fabrik frisst ihre Leute

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2019

Mit 26 Jahren ist er schon einer der bekanntesten Schriftsteller Frankreichs: "Wer hat meinen Vater umgebracht", fragt Édouard Louis nun in seinem neuen Buch - eine Anklage, eine Aussöhnung, eine Polemik. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]

Literaturstar Édouard Louis: Der Racheengel der Armen
Jerome Bonnet/ DER SPIEGEL

Literaturstar Édouard Louis: Der Racheengel der Armen

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2019

Édouard Louis ist der Shootingstar der französischen Literatur. In seinem neuen Buch "Wer hat meinen Vater umgebracht" beschreibt er Armut als Gewalt von oben - passend zu den Gelbwesten-Protesten. Von Romain Leick mehr...


Kinderbuchautorin und Übersetzerin: Mirjam Pressler ist tot

Kinderbuchautorin und Übersetzerin: Mirjam Pressler ist tot

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Sie schrieb mehr als 30 Kinder- und Jugendbücher, darunter "Novemberkatzen" und "Malka Mai". Jetzt ist Mirjam Pressler nach langer, schwerer Krankheit gestorben. mehr...

Krisen-Krimi aus Spanien: Bankraub als Urlaub

Krisen-Krimi aus Spanien: Bankraub als Urlaub

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2019

Kinder der Krise, Gangster der Gelegenheit: In Tomás Bárbulos Roman "Versammlung der Toten" fährt eine Gruppe spanischer Arbeitsloser mit ihren Frauen für einen Bankraub nach Marokko. Von Christian Buß mehr...