ThemaBürgerrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ägypten: Bürgerrechtler Abd al-Fattah kommt gegen Kaution frei

Ägypten: Bürgerrechtler Abd al-Fattah kommt gegen Kaution frei

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Alaa Abd al-Fattah ist eine Galionsfigur der säkularen Opposition in Ägypten. Wegen seiner Proteste gegen das Militär wurde er zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Nun hat ein Gericht in Kairo den Bürgerrechtler vorzeitig freigelassen. mehr... Forum ]

Razzien gegen NGOs: Orbán putinisiert Ungarn

Razzien gegen NGOs: Orbán putinisiert Ungarn

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Die ungarische Regierung führt einen Feldzug gegen Nichtregierungsorganisationen. Die Polizei hat Büros von Aktivisten der Zivilgesellschaft durchsucht. In Orbáns "illiberalem Nationalstaat" ist für Kritik kein Platz. Von Keno Verseck mehr... Forum ]

Ägypten: Gericht in Kairo verurteilt Bürgerrechtler zu 15 Jahren Haft

Ägypten: Gericht in Kairo verurteilt Bürgerrechtler zu 15 Jahren Haft

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2014

Der ägyptische Oppositionelle Alaa Abd al-Fattah muss für 15 Jahre ins Gefängnis. Wie 24 andere Aktivisten soll er gegen ein Demonstrationsgesetz verstoßen haben. Bürgerrechtler fürchten, die Verurteilungen könnten neue Repressionen einleiten. mehr...

Nach Facebook-Kontrollen: Schülerin bekommt 70.000-Dollar-Entschädigung

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Darf eine Schülerin für Social-Media-Einträge bestraft werden, die sie in ihrer Freizeit schreibt? Im US-Bundesstaat Minnesota hat ein Mädchen gegen die Facebook-Kontrollen ihrer Lehrer geklagt - nun zahlt die Schule freiwillig einen fünfstelligen Betrag. mehr...

BÜRGERRECHTE: Die Würde ist antastbar

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Warum der Terrorismus über die Demokratie entscheidet. Haben Sie das "Kanzlerduell" gesehen, das auf allen Kanälen zum Höhepunkt des Wahlkampfs erklärt wurde? Stefan Raab fragte Peer Steinbrück dort immer wieder, ob die Kanzlerin ihren Amtseid verl... mehr...

US-Bürgerrechtlerin über Überwachung: Das Sammeln von Metadaten an sich ist schon Missbrauch

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2013

Auch US-Bürger werden überwacht, das zeigen die Enthüllungen Edward Snowdens. Kade Crockford von der American Civil Liberties Union erklärt im Interview, was die NSA-Datensammlung mit der Erfassung von Autokennzeichen zu tun hat - und wie in den USA eine Gegenbewegung in Gang kommt. mehr...

NSA-Skandal: Obama verteidigt Spähprogramme

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2013

Der US-Präsident versucht, in einem Fernsehinterview die Bedenken gegen die Spähprogramme der NSA zu entkräften - der Geheimdienst würde ausreichend kontrolliert. Dennoch will Barack Obama nun ein Gremium einsetzen, das Bürgerrechte und Privatsphäre schützen soll. mehr...

Herr der Lüfte

DER SPIEGEL - 25.03.2013

GLOBAL VILLAGE: Ein Jurist aus Virginia will die Vereinigten Staaten zur drohnenfreien Zone machen. Das Lebensmotto John Whiteheads besteht aus einem Wort: "No". Es steht gerahmt auf seinem Schreibtisch, es ist das Wort, das er am liebsten benutzt... mehr...

GESCHICHTSSCHREIBUNG: Regieren mit dem Daumen

DER SPIEGEL - 14.01.2013

Wie privat sind die SMS der Kanzlerin? Juristen meinen, sie müssen in die Akten. Ein Klick, ein Blick, ein schmales Lächeln. Fertig. Das ist Kanzlerinnen-Politik.So war es öffentlich zu sehen, als im März 2011 Angela Merkel bei einem Auftritt auf d... mehr...

EU-Kommission: Deutschland droht Klage wegen Verstoßes gegen Bürgerrechte

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2012

Die EU setzt Deutschland unter Druck: Die Kommission sieht das Recht auf Freizügigkeit verletzt. Nun droht ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof. Der Bundesrepublik bleiben noch zwei Monate. mehr...

FERNSEHSHOWS: Wir sind die Guten

DER SPIEGEL - 06.02.2012

Der Schlager-Grand-Prix als Politikum: Aserbaidschan will den Eurovision Song Contest nutzen, um sich als modernes Land darzustellen. Bürgerrechtler hoffen, die Aufmerksamkeit auf die Menschenrechtsverletzungen lenken zu können. Den besten Blick au... mehr...

ISRAEL: Stummer Protest

DER SPIEGEL - 04.07.2011

Israel: Das Boykottieren einheimischer Produkte oder Institutionen kann strafrechtlich verfolgt werden. Israelische Aktivisten, die zu einem Boykott einheimischer Produkte oder Institutionen aufrufen, können bald von den betroffenen Firmen auf Ents... mehr...

MENSCHENRECHTE: Kafkas Krieger

DER SPIEGEL - 23.05.2011

China hat tatsächlich eine Verfassung, die den Bürgern Menschenrechte und Demonstrationsfreiheit garantiert. Trotzdem werden Künstler und Literaten eingesperrt und auch die Anwälte, die Aktivisten vor Gericht verteidigen. Sie alle wissen nie, wann ih... mehr...

Themen von A-Z