ThemaBürolebenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Schöne neue Jobwelt Mit der Freiheit kommen die Überstunden

Schöne neue Jobwelt: Mit der Freiheit kommen die Überstunden
KarriereSPIEGEL - 28.08.2015

Job-Sharing, Home Office, Gleitzeit: Unternehmen locken Mitarbeiter mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Das klingt entspannt, führt aber oft zu noch mehr Druck mit überlangen Tagen - zu Stress durch (Selbst-)Ausbeutung. mehr... Forum ]

Frag Anne Hilfe, meine Kollegen sind scharf auf die Praktikantin

Frag Anne: Hilfe, meine Kollegen sind scharf auf die Praktikantin
KarriereSPIEGEL - 24.08.2015

Sie ist jung, motiviert, sieht aus wie ein Model - und hält die männlichen Kollegen von der Arbeit ab. Die Chefin eines Start-ups möchte die neue Praktikantin am liebsten feuern. Managementexpertin Anne Weitzdörfer hat eine bessere Idee. mehr... Forum ]

Bildungsnotstand im Management Warum Chefs mehr lesen sollten

Bildungsnotstand im Management: Warum Chefs mehr lesen sollten
KarriereSPIEGEL - 11.08.2015

Früher haben Chefs ihre Sekretärinnen korrigiert, heute ist es umgekehrt. Karrierecoach Martin Wehrle vermisst bei vielen Führungskräften die Allgemeinbildung. Als Erste Hilfe für Manager empfiehlt er "Michael Kohlhaas". mehr... Forum ]

Bürodesign-Blogger Im Büro ist es so lange schön... 

Bürodesign-Blogger: Im Büro ist es so lange schön... 
KarriereSPIEGEL - 03.08.2015

...wie die Mittagspause dauert, heißt es. Doch das muss nicht so sein: Weltweit tunen Firmen ihre Arbeitsplätze mit Rutschen, Laufstrecken, Bonsaigärten. Geschichtslehrer Stephen Searer gewährt auf seinem Blog Einblick in rund tausend Büros. Ein Interview von Verena Töpper mehr... Video | Forum ]

Gerüchte im Büro Zum Nachtisch Klatsch mit Plaudertasche

Gerüchte im Büro: Zum Nachtisch Klatsch mit Plaudertasche
KarriereSPIEGEL - 31.07.2015

Tuschelei bei Tisch: Weißt Du schon? Und dann beginnt der Tratsch - über den skurrilen Chef, die schwitzende Kollegin, die sexy Sekretärin. Für Klatsch-Opfer kann das Geschwätz bitter enden. Von Silvia Dahlkamp mehr... Forum ]

Frag Anne Wer stutzt den jungen Kollegen zurecht?

Frag Anne: Wer stutzt den jungen Kollegen zurecht?
KarriereSPIEGEL - 22.07.2015

Er ist noch Anfänger, aber sein Ego hat eine eigene Postleitzahl - der neue Kollege nervt Unternehmensberater Kai tödlich. Ignorieren, ausbremsen, zusammenfalten? Managementexpertin Anne Weitzdörfer weiß Rat. mehr... Forum ]

Schlaflos verhandeln "Die Gegenseite zermürben"

Schlaflos verhandeln: "Die Gegenseite zermürben"
KarriereSPIEGEL - 20.07.2015

Feilschen bis der Morgen graut: Gerade wichtige Verhandlungen dauern oft sehr, sehr lang. Das kann strategische Vorteile haben, verrät Sozialpsychologe Jan Häusser. Auch wenn schlaflose Manager häufig wie Betrunkene agieren. Ein Interview von David Krenz mehr... Forum ]

Rettung des "Beamtenbaggers" Nostalgie siegt, der Paternoster bleibt

Rettung des "Beamtenbaggers": Nostalgie siegt, der Paternoster bleibt
KarriereSPIEGEL - 24.06.2015

Reinspringen, hochrumpeln, rausspringen: Jetzt dürfen Bürger auch ohne Fahrstuhl-Führerschein wieder Paternoster fahren. Nach heftigen Protesten hat das Bundeskabinett seine Verordnung aufgehoben. mehr... Forum ]

Schlaflos in Japan Eine Nation im Wachkoma

Schlaflos in Japan: Eine Nation im Wachkoma
KarriereSPIEGEL - 20.06.2015

Wer schläft, dem fehlt's an Ehrgeiz - das traditionelle Arbeitsethos der Japaner wächst sich zum Gesundheitsproblem aus. Die Regierung fördert den Power Nap. Doch ein Nickerchen in der U-Bahn oder Kantine, das reicht nicht. mehr... Forum ]

Wach in die Woche Kickstart gegen den Montagmorgen-Blues

Wach in die Woche: Kickstart gegen den Montagmorgen-Blues
KarriereSPIEGEL - 01.06.2015

Der Schädel dröhnt, eine neue Woche beginnt, aber für Arbeit ist es doch noch viel zu früh... Manchmal fühlt sich ein Montagmorgen schlimm an. Erfolgreiche Gründer verraten, was sie in Schwung bringt: Hier sind sieben Tipps. Von Verena Töpper mehr...



Fotostrecke
Mensch ärgere dich: Gadgets für Kollegenhasser

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Social Networks