ThemaBundesagentur für ArbeitRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitsmarkt kann 350.000 Flüchtlinge im Jahr aufnehmen

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitsmarkt kann 350.000 Flüchtlinge im Jahr aufnehmen

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

350.000 Flüchtlinge im Jahr sind für den deutschen Arbeitsmarkt kein Problem, sagte der Vorstand der Bundesagentur, Scheele. Die Hoffnung, Zuwanderung werde kurzfristig den Fachkräftemangel lösen, dämpfte er. mehr...

Handwerk: So sollen 10.000 junge Flüchtlinge eine Ausbildung bekommen

Handwerk: So sollen 10.000 junge Flüchtlinge eine Ausbildung bekommen

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2016

Jobeinstieg in drei Schritten: 10.000 Flüchtlinge unter 25 Jahren sollen in einem mehrstufigen Verfahren für eine Ausbildung im Handwerk fit gemacht werden. Der Plan wurde nun vorgestellt. mehr...

Handwerk So sollen 10.000 junge Flüchtlinge eine Ausbildung bekommen

Handwerk: So sollen 10.000 junge Flüchtlinge eine Ausbildung bekommen
KarriereSPIEGEL - 05.02.2016

Jobeinstieg in drei Schritten: 10.000 Flüchtlinge unter 25 Jahren sollen in einem mehrstufigen Verfahren für eine Ausbildung im Handwerk fit gemacht werden. Der Plan wurde nun vorgestellt. mehr...

Vorschläge für den Arbeitsmarkt: IG Metall will Flüchtlinge mit kräftigen Lohnzuschüssen integrieren

Vorschläge für den Arbeitsmarkt: IG Metall will Flüchtlinge mit kräftigen Lohnzuschüssen integrieren

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Die Gewerkschaft IG Metall will Flüchtlinge mit einem subventionierten Integrationsjahr in neue Jobs bringen. Die Bundesagentur für Arbeit soll dabei einen großen Teil des Lohns übernehmen. mehr...

Jobmarkt: Arbeitslosenzahl steigt im Januar weniger als üblich

Jobmarkt: Arbeitslosenzahl steigt im Januar weniger als üblich

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2016

Im Januar waren in Deutschland 2,92 Millionen Menschen ohne Job - trotz des Winterwetters stieg die Zahl weniger stark als üblich. Vor einem Jahr waren noch 111.000 mehr Menschen arbeitslos. mehr...

Bis 2017: Studie beziffert Kosten der Flüchtlingskrise auf 50 Milliarden Euro

Bis 2017: Studie beziffert Kosten der Flüchtlingskrise auf 50 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2016

Verpflegung, Unterkunft, Integration: Der Staat könnte bis Ende kommenden Jahres knapp 50 Milliarden Euro für Flüchtlinge ausgeben müssen. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft bestätigt bisherige Schätzungen. mehr...

Bürokratie: Nahles will Jobcenter reformieren

Bürokratie: Nahles will Jobcenter reformieren

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2016

Viel Zeit geht in den Jobcentern für Bürokratie und Berechnung drauf. Ab Jahresmitte erwarten die Behörden zusätzliche Belastungen durch Flüchtlinge - vorher will Arbeitsministerin Nahles die Abläufe entschlacken. mehr...

Bürokratie: Nahles will Jobcenter reformieren

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2016

Viel Zeit geht in den Jobcentern für Bürokratie und Berechnung drauf. Ab Jahresmitte erwarten die Behörden zusätzliche Belastungen durch Flüchtlinge - vorher will Arbeitsministerin Nahles die Abläufe entschlacken. mehr...

Bundesagentur für Arbeit: 220.000 Flüchtlinge melden sich zu Deutschkursen an

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2016

Die Bundesagentur für Arbeit hat für Asylbewerber zusätzliche Deutschkurse eingerichtet - und ist von der Resonanz überrascht. Mehr als doppelt so viele Menschen wie erwartet haben sich angemeldet. mehr...

Personalschlüssel in Jobcentern: Grüne halten Betreuung von Flüchtlingen für mangelhaft

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2016

Wie lassen sich Flüchtlinge schnell in den Arbeitsmarkt integrieren? Dem staatlichen IAB-Institut zufolge ist dafür vor allem mehr Personal notwendig. Doch die Bundesregierung ignoriere die Empfehlungen, so der Vorwurf der Grünen. mehr...

Fruchtlose Förderung: Jobcenter sollen fast hundert Millionen Euro verpulvert haben

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2015

Es ist eine ungewöhnlich scharfe Rüge: Der Bundesrechnungshof wirft den Jobcentern vor, Fördermittel für die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen in zweifelhafte Maßnahmen zu stecken. Die Kosten trägt am Ende der Steuerzahler. mehr...

Integration von Flüchtlingen: Arbeitsvermittler sollen 3600 Mitarbeiter zusätzlich bekommen

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2015

Mit 3600 weiteren Mitarbeitern sollen Arbeitsagenturen und Jobcenter auf die Betreuung von Flüchtlingen eingestellt werden. Die Regierung will die zusätzlichen Stellen schnell durchwinken. mehr...

Beschäftigung: Das Rätsel von Aleppo

DER SPIEGEL - 19.11.2015

Um für sich selbst sorgen zu können, brauchen Flüchtlinge einen Job. Aber wie können sie einen finden? Einblicke in die Welt der Arbeitsvermittler. Von Cornelia Schmergal. An diesem Morgen muss Ines Harbauer ein Rätsel lösen. Vor ihr sitzt ein gepf... mehr...

Vorstand der Bundesagentur: Arbeitsvermittlung? Reine Männersache

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Die Bundesagentur für Arbeit bekommt ein neues Vorstandsmitglied. Auf einen Mann folgt ein Mann - als wäre Arbeit eine reine Männerangelegenheit. War bei der Bundesregierung nicht mal was mit der Frauenquote? mehr...

Neuverteilung von Förderung: Nahles streicht Jobcentern 750 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Die Jobcenter müssen in den kommenden drei Jahren mit 750 Millionen Euro weniger auskommen. Bundesarbeitsministerin Nahles will laut einem Bericht Fördermittel umschichten. Kritiker sehen lange geplante Projekte in Gefahr. mehr...

Trotz Computerpanne: Behörde verspricht pünktliche Zahlung von Arbeitslosengeld

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Bei der Bundesagentur für Arbeit ging am Montag nichts mehr. Eine IT-Panne hatte die Behörde lahmgelegt. Doch wer auf Arbeitslosengeld wartet, soll es trotz der Störung pünktlich bekommen. mehr...

Arbeitsagentur: Computerpanne legt Jobcenter in ganz Deutschland lahm

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Hallo, IT? Eine Computerpanne hat bundesweit Jobcenter lahmgelegt, die Arbeitsagentur sucht "mit Hochdruck" nach einer Lösung. Die Kunden sollen trotzdem kommen: Vermittler notieren die Fälle vorläufig per Hand. mehr...

Themen von A-Z