ThemaBundesamt für VerfassungsschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

"Corelli"-Affäre: Abgeordnete fordern Rücktritt von Verfassungsschutzchef Maaßen

"Corelli"-Affäre: Abgeordnete fordern Rücktritt von Verfassungsschutzchef Maaßen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Wegen der Affäre um verschlampte oder unterdrückte Beweise im Fall des NSU-V-Manns "Corelli" gerät Verfassungsschutzpräsident Maaßen in Bedrängnis. Politiker fast aller Parteien wollen seinen Rücktritt. mehr...

„Corelli“-Affäre: Abgeordnete fordern Rücktritt von Verfassungsschutzchef Maaßen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Wegen der Affäre um verschlampte oder unterdrückte Beweise im Fall des NSU-V-Manns „Corelli“ gerät Verfassungsschutzpräsident Maaßen in Bedrängnis. Politiker fast aller Parteien wollen seinen Rücktritt. mehr...

NSU-Prozess in München: Kein Zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Im Jahr 2002 erschien in einer rechten Postille ein Grußwort an den NSU. Neun Jahre, bevor er öffentlich bekannt wurde. Opferanwälte wollen im Münchener Prozess Zeugen dazu hören. Es geht auch um die Rolle des Verfassungsschutzes. mehr...

NSU-Ausschuss: Maaßen will wegen Corelli-Affäre „explodiert“ sein

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Die politische NSU-Aufklärung setzt den Verfassungsschutz unter Druck: Nach dem Fund des Handys eines V-Manns zeigt sich Behördenchef Maaßen nun wütend. Doch den Bundestagsabgeordneten reicht das nicht. mehr...

Extremismus: Verfassungsschutz beobachtet rechte Netz-Gruppierung

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

Mit kruden Thesen und Propaganda in sozialen Medien versucht eine rechte Gruppierung, junge Menschen für sich zu gewinnen. Jetzt soll die „Identitäre Bewegung“ vom Verfassungsschutz beobachtet werden. mehr...

V-Mann „Corelli“: Beweise zurückgehalten?

DER SPIEGEL - 14.05.2016

Strafanzeige gegen unbekannt in der Affäre um Geheimdienstinformanten „Corelli“; In der Affäre um den 2014 verstorbenen Geheimdienstinformanten „Corelli“ hat die Bundestagsabgeordnete Martina Renner (Die Linke) Strafanzeige… mehr...

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann „Corelli“ war seit 2012 unter Verschluss

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Erst Jahre nach dem Tod des V-Manns „Corelli“ hat der Verfassungsschutz ein Handy des Informanten an die Ermittler übergeben. Nun verteidigt sich die Behörde: Der Informant habe das Telefon erst nach Auffliegen des NSU genutzt. mehr...

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann „Corelli“ lagerte jahrelang in Safe

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Hielt der Verfassungsschutz im Fall des verstorbenen V-Manns „Corelli“ Beweismittel zurück? Ein neu aufgetauchtes Mobiltelefon des rechtsextremen Spitzels wirft neue Fragen auf. mehr...

AfD: Gespräch mit Geheimdienstchef?

DER SPIEGEL - 07.05.2016

AfD-Chefin Frauke Petry will Observierung ihrer Partei durch den Verfassungsschutz verhindern; Frauke Petry, Chefin der Rechtspartei Alternative für Deutschland, bemüht sich offenbar seit geraumer Zeit, eine Observierung ihrer Partei durch den… mehr...

Innere Sicherheit: Massiver Personalausbau

DER SPIEGEL - 23.04.2016

Deutsche Sicherheitsbehörden wollen ab 2017 mehrere Tausend zusätzliche Mitarbeiter einstellen; Die dem Bundesinnenministerium (BMI) unterstellten Sicherheitsbehörden wollen ab 2017 mehrere Tausend zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Allen voran das… mehr...

Angebliche Jobs bei V-Mann: Bundesanwaltschaft dementiert Berichte über Mundlos und Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Arbeiteten die mutmaßlichen NSU-Terroristen Beate Zschäpe und Uwe Mundlos für die Firma eines V-Mannes? Die Bundesanwaltschaft hat entsprechende Berichte dementiert. Dafür gebe es keine Anhaltspunkte. mehr...

Themen von A-Z