Thema Bundesfinanzministerium

Alle Artikel und Hintergründe

Cum-Ex-Affäre: Banken bezahlten offenbar Maulwurf im Ministerium

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

In der Affäre um krumme Steuergeschäfte der Banken gerät das Finanzministerium in Erklärungsnot. Dort soll man sich jahrelang auf den Rat eines Mannes verlassen haben, der sein Gehalt von den Geldhäusern bezog. mehr...

Financial Intelligence Unit: Schäuble verstärkt Spezialeinheit gegen Geldwäsche

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2016

In Deutschland Geld zu waschen, ist bislang oft leicht. Wolfgang Schäuble will nun eine Spezialeinheit in sein Ministerium verlagern und personell aufstocken. Das könnte zu mehr Ermittlungen in der Immobilienbranche führen. mehr...

Geschichte: Offene Rechnung

DER SPIEGEL - 13.02.2016

Das Finanzministerium ist auf Hinweise gestoßen, wonach nicht Deutschland den Griechen Geld aus der Nazizeit schuldet – sondern umgekehrt. mehr...

Regierung: Herrschaft der Juristen

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Das Finanzministerium hat viel ökonomische Macht. Doch Ressortchef Schäuble besetzt Posten bevorzugt mit Rechtswissenschaftlern. Wieso? mehr...

LUFTFAHRT: Unerhörter Gutachter

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Der Finanzminister wollte eine juristische Expertise, wonach die Luftverkehrsteuer rechtmäßig ist. Der bestellte Experte widersprach - und wurde abserviert. mehr...

Restitution: Finanzministerium verweigert Rückgabe von Gemälden

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2013

Das Bundesfinanzministerium weigert sich, zwei Gemälde an jüdische Erbberechtigte zurückzugeben. Offenbar wird eine Welle neuer Ansprüche befürchtet. mehr...

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Die SPD riskiert alles - und könnte doch gewinnen

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Verzichtet die SPD auf das zweitwichtigste Amt nach dem der Kanzlerin, gäbe sie großen Einfluss bei der Umsetzung ureigener Ziele auf. Dennoch hat die Strategie der Sozialdemokraten einen gewissen Charme. mehr...

SPD und Europa: Angela, geh du voran

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Die SPD gelobt, in den Koalitionsverhandlungen Merkels Europa-Kurs zu ändern. Aber das Finanzministerium, das als einziges Ressort die Mittel dazu bietet, wollen die Sozialdemokraten anscheinend nicht übernehmen. Ein Fehler. mehr...

SOZIALDEMOKRATEN: Auf der Streichliste

DER SPIEGEL - 28.10.2013

Entgegen der allgemeinen Erwartung ist die SPD bereit, in einer Großen Koalition auf das Finanzministerium zu verzichten. Parteichef Gabriel sichert damit seine Machtposition ab. mehr...

BUNDESREGIERUNG: Geschenk an die FDP

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Kanzleramt spendiert FDP-Staatssekretären längere Amtszeit; Das Bundeskanzleramt will zahlreiche Parlamentarische Staatssekretäre länger als notwendig im Amt belassen. Betroffen sind davon sieben Politiker der FDP, die bei der Wahl ihr… mehr...