Podcast "Stimmenfang": "Merkel ist geschwächt, egal wie sie jetzt diese Situation löst"

Podcast "Stimmenfang": "Merkel ist geschwächt, egal wie sie jetzt diese Situation löst"

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Horst Seehofer will Asylbewerber künftig an der Grenze zurückweisen können, Angela Merkel blockiert den Plan. Im Podcast analysieren wir, wie aus einem "Bömbchen" der CSU eine Zerreißprobe für die Regierung geworden ist. mehr... Forum ]

Podcast "Stimmenfang": "Wer die Kanzlerin ins Schwitzen bringen will, muss es geschickter angehen"

Podcast "Stimmenfang": "Wer die Kanzlerin ins Schwitzen bringen will, muss es geschickter angehen"

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2018

Die erste Fragestunde mit Angela Merkel im Bundestag war eine Chance für die Opposition - und sie hat sie vertan. Was muss künftig anders laufen? Hören Sie Ralf Neukirchs Analyse im neuen Podcast. mehr... Forum ]


EU-Kommission: Befreiung von Netzentgelten für Industrie war illegal

EU-Kommission: Befreiung von Netzentgelten für Industrie war illegal

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2018

Die EU-Kommission hat die Befreiung von Netzentgelten für große Stromverbraucher in Deutschland für unrechtmäßig erklärt. Allein 2012 haben Unternehmen so 300 Millionen Euro gespart - die Kosten übernahm der Staat. mehr... Forum ]

Abgase: Dieselautos der Bundesregierung drohen Fahrverbote

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2018

Der Fuhrpark der Bundesregierung ist ökologisch nicht auf dem neuesten Stand, auf 29 E-Autos kommen fast ebenso viele schmutzige Diesel. Und das könnte sich rächen. mehr...

Fuhrpark der Bundesregierung: Elektrolimousinen? Nein, Spritschlucker

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2018

Die Bundesregierung gibt sich gern als Vorreiter der neuen Mobilität, setzt in der Praxis vor allem durstige Wagen der Oberklasse ein. Plug-in-Hybride wären eine mögliche Alternative - allerdings nur auf dem Papier. mehr...

GroKo-Pressekonferenz: Parteichefs nennen wichtigste Ziele - und erwarten „sehr viel Arbeit“

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2018

Knapp sechs Monate sind seit der Bundestagswahl vergangen. Jetzt steht der Koalitionsvertrag von Union und SPD vor der Unterschrift. Auf einer Pressekonferenz drängen die Parteichefs auf schnelle Erfolge. mehr...

GroKo: Was die Regierung als Erstes anpacken will

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2018

Sechs Monate sind seit der Wahl ungenutzt verstrichen. Jetzt werde Tempo gemacht, versprechen die Koalitionsspitzen. Welche Projekte stehen oben auf der Liste? mehr...

GroKo-Streit: Schwesig fordert Arbeitsprogramm für geschäftsführende Regierung

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Steigt die SPD in Koalitionsverhandlungen mit der Union ein? Partei-Vize Manuela Schwesig will nicht warten, bis eine Entscheidung steht. Ein Programm für die amtierende Regierung müsse her. mehr...

FDP-Manöver, Neuwahlen, Minderheitsregierung: Ihre Fragen zum Jamaika-Aus - unsere Antworten

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2017

Wie lange bleibt die geschäftsführende Regierung im Amt? War der FDP-Abgang geplant? Hat sich Frauke Petry verspekuliert? SPIEGEL-ONLINE-Leser haben uns Fragen rund um das Jamaika-Aus gestellt. Hier sind die Antworten. mehr...

Ende der Großen Koalition: Was eine geschäftsführende Bundesregierung darf

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Bundespräsident Steinmeier hat Merkels Ministern die Entlassungsurkunden ausgehändigt. Doch das Kabinett regiert geschäftsführend weiter. Was bedeutet das? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Industrie vs. AfD: „Schaden vom Standort Deutschland abwenden“

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2017

Der Bundesverband der deutschen Industrie fordert von der künftigen Regierung enorme Investitionen, die Rede ist von 300 Milliarden Euro. Harsche Kritik äußert die Wirtschaftslobby an der AfD. mehr...

Gleichberechtigung: Szenen einer Ehe

DER SPIEGEL - 01.07.2017

Mit einem verunglückten Talk-Auftritt hat Angela Merkel den Weg für die „Ehe für alle“ geebnet. Das Manöver offenbart den verdrucksten Führungsstil der Kanzlerin und befeuert die Debatte, ob die traditionelle Ehe überhaupt noch zeitgemäß ist. mehr...

Außenpolitik: Trumps Welt

DER SPIEGEL - 23.12.2016

Im Kanzleramt wachsen die Zweifel, dass der neue Präsident im Weißen Haus zum Staatsmann reifen werde. Angela Merkel richtet sich auf eine Eiszeit im transatlantischen Verhältnis ein und versucht, Europa wieder zu einen. mehr...