ThemaBundestagRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Cyberangriff auf den Bundestag: Hacker kopierten Abgeordneten-E-Mails

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Bei der Späh-Attacke auf das deutsche Parlament entwendeten die Täter offenbar große Mengen vertraulicher E-Mails. Der Bundestag will jetzt damit beginnen, sein internes Datennetz "Parlakom" teilweise neu aufzubauen. mehr...

Hackerangriff auf den Bundestag: Gedrosseltes Parlament

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Alles halb so schlimm? Die Verwaltung des Bundestags betont, man sei trotz des großen Hackerangriffs arbeitsfähig. Doch in den Abgeordnetenbüros wächst der Frust. Gesurft wird im Schneckentempo, an den Reparaturplänen gibt es Zweifel. mehr...

Spionage: Die Hütte brennt

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Misstrauen, Sorglosigkeit, Gezänk: Die Cyberattacke auf den Bundestag ist auch deshalb so verheerend, weil das Krisenmanagement versagt. Im Ältestenrat des Bundestags sitzen "sehr erfahrene" Abgeordnete, die für einen "möglichst reibungslosen Arbei... mehr...

Hackerangriff auf den Bundestag: Politiker beklagen Versäumnisse der Verwaltung

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2015

Der Hackerangriff auf den Bundestag ist nach Angaben von Parlamentspräsident Lammert noch nicht beendet. Abgeordnete kritisierten die Informationspolitik der Verwaltung nach der Cyberattacke. mehr...

Hackerangriff auf den Bundestag: Das entblößte Parlament

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2015

Wie dramatisch ist der Spähangriff auf den Bundestag? Die Abgeordneten fühlen sich alleingelassen, die Arbeit im Parlament leidet. Noch heute soll eine Entscheidung über das weitere Vorgehen fallen. mehr...

Lammert zu Hackerangriff auf den Bundestag: Nicht endgültig abgewehrt und beendet

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2015

Der Hackerangriff auf den Bundestag ist nicht endgültig abgewehrt - das teilt Bundestagspräsident Norbert Lammert den Abgeordneten mit. Daten seien zuletzt aber nicht mehr abgeflossen. mehr...

Spionage: Die Handschrift von Profis

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Seit Wochen attackieren Hacker das Datennetz des Bundestags. Misstrauen und Querelen im Parlament erschweren die Aufklärung. Der Alarmruf der ausländischen Kollegen erreichte das Bundesamt für Verfassungsschutz Anfang Mai. Es gebe da merkwürdige Da... mehr...

Die Bonsai-Aufklärung

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Mit einem Sonderermittler in der BND-Affäre macht sich die Regierung erst recht unglaubwürdig. . Vielleicht war alles nur ein Scherz. Vielleicht hat Sigmar Gabriel nur zum Spaß gesagt: "Was wir jetzt erleben, ist eine Affäre, ein Geheimdienstskanda... mehr...

Cyberattacke auf Bundestag: Abgeordnete fühlen sich nach Hackerangriff alleingelassen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Auf das Datennetz des Bundestags hat es eine offenbar schwerwiegende Spähattacke gegeben - die Abgeordneten sind verunsichert. Von der Parlamentsverwaltung sehen sie sich schlecht informiert. mehr...

BND-Affäre im Bundestag: Abkanzeln, abwiegeln, abstreiten

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Der gesamte Bundestag ist mit der BND-Affäre beschäftigt - in Ausschüssen, Sitzungen und auf den Fluren gibt es kein anderes Thema als die problematische Zusammenarbeit zwischen BND und NSA. Chronik eines bemerkenswerten Tages. mehr...

Themen von A-Z