ThemaVerteidigungsministeriumRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Transportflugzeug A400M: Verteidigungsministerium wusste von Herstellungspannen

Transportflugzeug A400M: Verteidigungsministerium wusste von Herstellungspannen

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Ständig gibt es neue Probleme mit dem Militärtransporter A400M. Dabei waren der Bundeswehr seit Jahren Missstände in der Produktion bekannt. Dies geht aus vertraulichen Dokumenten der Truppe hervor, die dem SPIEGEL vorliegen. mehr... Forum ]

Rüstungsprojekt A400M: Airbus ruft Militärflieger wegen Rissbildung zurück

Rüstungsprojekt A400M: Airbus ruft Militärflieger wegen Rissbildung zurück

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Neue Hiobsbotschaften vom A400M: Airbus will an allen ausgelieferten Militärfliegern Teile des Rumpfs austauschen, dort waren Risse entdeckt worden. Der Mangel betrifft auch zivile Jets. Von Matthias Gebauer mehr... Forum ]

Triebwerksprobleme beim A400M: Bundeswehr plant für den Ernstfall

Triebwerksprobleme beim A400M: Bundeswehr plant für den Ernstfall

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Die Zweifel am Pannenflieger A400M wachsen: Das Verteidigungsministerium räumte erstmals ein, dass man wegen neuer Mängel bereits nach alternativen Fliegern Ausschau hält. Von Matthias Gebauer mehr... Forum ]

Triebwerkmängel beim A400M: Bundeswehr gibt Airbus Zeit bis Ende 2016

Triebwerkmängel beim A400M: Bundeswehr gibt Airbus Zeit bis Ende 2016

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2016

Das Verteidigungsministerium will das Transportflugzeug A400M noch nicht abschreiben. Es hofft, dass Airbus die gravierenden Triebwerksprobleme bis Ende 2016 beheben kann. Von Matthias Gebauer mehr... Forum ]

Öffentlicher Dienst: Lohnplus belastet von der Leyens Bundeswehrpläne

Öffentlicher Dienst: Lohnplus belastet von der Leyens Bundeswehrpläne

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2016

Die Bundeswehr soll wachsen - so will es Ministerin von der Leyen. Intern aber kämpft sie mit neuen Problemen: Die Tariferhöhungen im Öffentlichen Dienst hinterlassen Spuren im Budget. Von Matthias Gebauer mehr...

Neues Bundeswehrmodell: Mehr Soldaten, mehr Pausen - und mehr Nerds

Neues Bundeswehrmodell: Mehr Soldaten, mehr Pausen - und mehr Nerds

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2016

Zu viele Einsätze, zu wenig Personal - darüber klagt die Bundeswehr schon lange. Nun entstehen 6900 zusätzliche Stellen. Vor allem IT-Fachpersonal soll gesucht werden. Von Matthias Gebauer mehr... Forum ]

A400M-Militärflieger: Bundeswehr fürchtet den Totalausfall

A400M-Militärflieger: Bundeswehr fürchtet den Totalausfall

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2016

Die Probleme an den Triebwerken des A400M sorgen für Alarmstimmung. In der Bundeswehrführung wird nach SPIEGEL-ONLINE- Informationen erstmals ein Szenario kalkuliert, in dem das ganze Projekt scheitert. Von Matthias Gebauer und Gerald Traufetter mehr... Forum ]

Militärtransporter A400M: Airbus fürchtet teuren Triebwerksärger

Militärtransporter A400M: Airbus fürchtet teuren Triebwerksärger

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2016

Der Flugzeughersteller Airbus hat schon wieder Ärger mit dem A400M: Die Kosten für die technischen Mängel könnten "signifikant" werden. Auch andere Jets machen Probleme. mehr...

Mission am Ostrand der Nato: Bundeswehr beteiligt sich an Abschreckung gegen Russland

Mission am Ostrand der Nato: Bundeswehr beteiligt sich an Abschreckung gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2016

Auf Wunsch der östlichen Partner soll die Nato zusätzliche Soldaten an die Grenze zu Russland schicken. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE plant die Bundeswehr, sich in Litauen zu engagieren. Von Matthias Gebauer mehr... Video | Forum ]

Cyberkommando der Bundeswehr: "Wir schnüffeln nicht beim Russen"

Cyberkommando der Bundeswehr: "Wir schnüffeln nicht beim Russen"

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2016

Mit viel Verve startet Ursula von der Leyen ein Militär-Kommando für den Cyber-Raum. Von "Cyber-Bomben" oder virtueller Ausspähung ist keine Rede - vorerst jedenfalls. Von Matthias Gebauer mehr... Video | Forum ]

Verteidigung: Digitale Kriegführung

DER SPIEGEL - 23.04.2016

Bundeswehr rüstet digital auf; Für die Aufrüstung der Bundeswehr im Cyberraum will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen hochkarätigen Manager aus der freien Wirtschaft engagieren. Derzeit verhandelt das Ministerium mit dem… mehr...

Rüstung: Kampf dem Beschaffungschaos

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Nach etlichen Pannen bei Großprojekten setzt die Bundeswehr jetzt auf externe Berater. mehr...

Waffengeschäfte: Speeddating mit Diplomaten

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Ein als gemeinnützig geltender Verein hilft deutschen Rüstungsfirmen beim Export. Beamte des Verteidigungsministeriums sitzen im Präsidium. mehr...

Verteidigungsministerium: Geld verbraten fürs Beraten

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2015

Ministerin von der Leyen wollte Unternehmensberater für ihre desolaten Rüstungsprojekte beauftragen - für 286 Millionen Euro. Doch kaum fragte der SPIEGEL im Ministerium nach, zog man dort die Ausschreibung zurück. mehr...

Bundeswehr: Melden macht frei

DER SPIEGEL - 08.08.2015

Ministerin von der Leyen hat Mängel bei Rüstungsprojekten zur Chefsache erklärt. Nun belegen vertrauliche Dokumente: Auch sie bekommt die Probleme nicht in den Griff. mehr...

Rüstung: Rechenchaos im Ministerium

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Verteidigungsministerium verrechnet sich bei Kostenentwicklung von zwei bedeutenden Rüstungsprojekten; Das Verteidigungsministerium hat sich bei der Entwicklung der Kosten von zwei bedeutenden Rüstungsprojekten um jeweils rund eine Milliarde Euro… mehr...

Verteidigung: Zurück zum Staat

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Verteidigungsministerium beendet Privatisierung bestimmter Bereiche bei der Bundeswehr; Das Verteidigungsministerium beendet die einst von SPD-Minister Rudolf Scharping angestoßene Initiative zur Privatisierung bestimmter Bereiche und… mehr...

G36-Affäre: Heckler & Koch ließ Beamten kaltstellen

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Waffenschmiede Heckler & Koch ließ kritischen Beamten kaltstellen; Dem Waffenhersteller Heckler & Koch (HK) ist es offenbar gelungen, einen kritischen Beamten der Bundeswehr kaltzustellen, als erste Hinweise auf die Präzisionsprobleme… mehr...

Neue Vorwürfe in G36-Affäre: MAD ermittelte offenbar doch wegen kritischer Berichte

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

In der Affäre um das Gewehr G36 gerät Ursula von der Leyen erneut unter Druck. Laut einem Beamten suchte der Geheimdienst MAD vor Jahren sehr wohl nach Informanten von kritischen Journalisten. Die Ministerin hatte dies ausgeschlossen. mehr...

Rüstung: Unter Waffenbrüdern

DER SPIEGEL - 16.05.2015

Verteidigungsministerin von der Leyen will die engen Bande zwischen Ministerium und Heckler & Koch kappen. Sie riskiert, vom Sog der G36-Affäre mitgerissen zu werden. mehr...

Themen von A-Z