ThemaVerteidigungsministeriumRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Besuch in Indien: Von der Leyen will Cyber-Kriegerin werden

Besuch in Indien: Von der Leyen will Cyber-Kriegerin werden

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

In der Heimat kämpft Ursula von der Leyen mit der maroden Ausrüstung ihrer Truppe. Weit weg auf Dienstreise peilt die Ministerin eine neue Mission an: Den Hightech-Krieg gegen Computer-Viren. Von Matthias Gebauer, Neu-Delhi mehr... Forum ]

Besuch in Indien: Von der Leyen macht sich für deutsche Waffen stark

Besuch in Indien: Von der Leyen macht sich für deutsche Waffen stark

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2015

Ursula von der Leyen ist auf einem Werbefeldzug für deutsche Rüstungsgüter: In Indien trommelt die Verteidigungsministerin für den Verkauf von sechs U-Booten - und den Eurofighter. Von Matthias Gebauer, Neu-Delhi mehr... Forum ]

Neues Problemgewehr: Von der Leyen hat nun auch Ärger mit dem MG5

Neues Problemgewehr: Von der Leyen hat nun auch Ärger mit dem MG5

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2015

Das G36 ist nicht das einzige Problemgewehr der Bundeswehr: Das Verteidigungsministerium muss laut Informationen des SPIEGEL zugeben, dass auch bei dem Maschinengewehr MG5 Schussungenauigkeiten auftreten. mehr... Forum ]

Militärtransporter: Bundeswehr zweifelt an Absturzursache des A400M

Militärtransporter: Bundeswehr zweifelt an Absturzursache des A400M

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Bislang galten Softwareprobleme der Triebwerke als Auslöser des fatalen Crashs von Sevilla. Nach SPIEGEL-Informationen zweifeln Experten der Bundeswehr jedoch an dieser These - sie fürchten ein grundsätzlicheres Problem. mehr... Forum ]

Wehrbeauftrager: Hans-Peter Bartels ist neuer Wächter der Streitkräfte

Wehrbeauftrager: Hans-Peter Bartels ist neuer Wächter der Streitkräfte

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Er kümmert sich um die Sorgen und Wünsche der Soldaten: Hans-Peter Bartels ist neuer Wehrbeauftragter des Bundestags - und fordert zum Start gleich einmal mehr Geld für die Truppe. mehr... Forum ]

Gewehr-Affäre: Linke verhindert G36-Untersuchungsausschuss

Gewehr-Affäre: Linke verhindert G36-Untersuchungsausschuss

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Die Grünen hatten es gefordert, die SPD sympathisiert mit dem Plan - doch die Linke blockiert einen Untersuchungsausschuss zur Affäre um das Sturmgewehr G36. Die Begründung: "Wir wollen Aufklärung, keine Schauprozesse." mehr... Video | Forum ]

Helm-Panne: Schraube locker bei der Bundeswehr

Helm-Panne: Schraube locker bei der Bundeswehr

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Die Pannenserie bei der Bundeswehr betrifft Waffen, Hubschrauber - und nun auch die Helme: Ein Modell schützt nicht ausreichend gegen Splitter, Schuld ist eine Schraube. mehr... Forum ]

Affäre um Gewehr G36: Task Force soll Vetternwirtschaft im Wehrressort aufdecken

Affäre um Gewehr G36: Task Force soll Vetternwirtschaft im Wehrressort aufdecken

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Ursula von der Leyen tritt in der Affäre um das Sturmgewehr G36 die Flucht nach vorn an: Eine Task Force soll nach Informationen des SPIEGEL dem Verdacht der Vetternwirtschaft im Verteidigungsministerium nachgehen. mehr... Forum ]

Teurer Rüstungsdeal: Raketenabwehrsystem "Meads" soll kommen

Teurer Rüstungsdeal: Raketenabwehrsystem "Meads" soll kommen

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Es ist das teuerste Rüstungsvorhaben des Jahrzehnts und gleichzeitig von der Leyens größte Entscheidung: Laut der "Süddeutschen Zeitung" soll das Abwehrsystem "Meads" kommen. mehr... Forum ]

G36-Vertuschungsvorwürfe: Verteidigungsministerium veröffentlicht umstrittenes Vorwort

G36-Vertuschungsvorwürfe: Verteidigungsministerium veröffentlicht umstrittenes Vorwort

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Ein kritisches Papier zum Problemgewehr G36 soll laut einem Medienbericht vom Verteidigungsministerium vertuscht worden sein. Der Text sei nicht mit allen Beteiligten abgestimmt worden, entgegnet das Ministerium und veröffentlicht die Passage. mehr... Video | Forum ]

G36-Vertuschungsvorwürfe: Verteidigungsministerium veröffentlicht umstrittenes Vorwort

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Ein kritisches Papier zum Problemgewehr G36 soll laut einem Medienbericht vom Verteidigungsministerium vertuscht worden sein. Der Text sei nicht mit allen Beteiligten abgestimmt worden, entgegnet das Ministerium und veröffentlicht die Passage. mehr...

Affäre um G36-Sturmgewehr: Chaostage bei von der Leyen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Ursula von der Leyen steht in der G36-Affäre unter Druck. Nun feuert sie einen Ex-Abteilungsleiter - doch viel mehr als ein Bauernopfer ist das nicht. Die Verteidigungsministerin hat das eigene Büro offenbar kaum im Griff. mehr...

Affäre um Problemgewehr G36: Von der Leyens riskantestes Manöver

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Die G36-Affäre bringt Ursula von der Leyen vor einen Untersuchungsausschuss - weil Top-Beamte und Waffenbauer geklüngelt haben sollen. Die Ministerin geht nun in die Offensive. Ungefährlich ist das nicht. mehr...

G36 und der MAD: Journalistenverband verlangt Aufklärung

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Der Geheimdienst MAD sollte bei der Affäre um das Problemgewehr G36 gegen kritische Medienvertreter aktiv werden. Der Deutsche Journalisten-Verband fordert Aufklärung. mehr...

Geheimdienst-Pläne gegen Journalisten: Von der Leyen im Minenfeld

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Hohe Beamte wollten kritische Journalisten bespitzeln lassen, fühlten sich einem Waffenhersteller näher als dem Grundgesetz. Verteidigungsministerin von der Leyen gibt sich ahnungslos. Das wird ihr nicht helfen. mehr...

Problemgewehr G36: Geheimdienst MAD sollte kritische Journalisten ausspähen

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Geheime Akten über das G36 beschreiben eine brisante Kumpanei: Verteidigungsministerium und Hersteller wollten den Geheimdienst MAD dazu bringen, negative Berichte über das Bundeswehrgewehr zu verhindern. Im Visier waren auch Journalisten von SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE. mehr...

Verteidigung: Friendly fire

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Das Sturmgewehr G36 wird zur Schicksalsfrage für Ursula von der Leyen. Ihr ohnehin geschwächter Vorgänger de Maizière soll nun den Kopf für die Affäre hinhalten. Thomas de Maizière muss in diesen Tagen Trost aus kleinen Gesten schöpfen. Am vergange... mehr...

Bundeswehr: Schlank. Schlau. Schlecht

DER SPIEGEL - 21.03.2015

Vor Jahren übertrug das Verteidigungsministerium den Einkauf von Uniformen an eine Firma. Das kostet den Bund jetzt bis zu 60 Millionen Euro. Die Geschichte eines Fiaskos. Wenn man glaubt, was die Internetseite der Firma verspricht, läuft es wie im... mehr...

Verteidigung: Neues TV-Studio für von der Leyen

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Berlin: Verteidigungsministerin von der Leyen hat sich Studio für Fernsehaufnahmen einrichten lassen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich in ihrem Berliner Dienstsitz ein Studio für Fernsehaufnahmen einrichten lassen. Den Ra... mehr...

Falscher Verdacht im Verteidigungsministerium: Der Spion, der keiner war

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Als mutmaßlicher US-Spion im Verteidigungsministerium machte Leonid K. Schlagzeilen. Doch trotz intensiver Recherchen ließ sich der Verdacht nicht belegen. Jetzt wurde die Akte geschlossen - seinen Posten verlor der Mann dennoch. mehr...

Themen von A-Z