ThemaBundeswahlleiterRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um neues Wahlrecht: SPD sauer über Lammerts One-Man-Show

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Bundestagspräsident Lammert will ein neues Wahlrecht durchsetzen - damit das Parlament nicht noch größer wird. Die SPD-Fraktion ist von seinem Drängen wenig begeistert. mehr...

Streit über Wahlrecht: Bundestagspräsident will Mega-Parlament verhindern

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

630 Abgeordnete sitzen im Bundestag, nächstes Jahr könnten es weit über 700 werden. Nicht zu verkraften, warnt Parlamentspräsident Lammert - und drängt auf eine Reform des Wahlrechts. mehr...

Bundestagswahl: Tauber behält Wahlkreis

DER SPIEGEL - 27.02.2016

CDU-Generalsekretär Tauber kann bei der nächsten Bundestagswahl seinen Wahlkreis behalten; CDU-Generalsekretär Peter Tauber profitiert von einer Intervention seines Parteifreundes Thomas de Maizière: Anders als zunächst vorgesehen, kann Tauber bei… mehr...

Bundestag: Neues Wahlrecht?

DER SPIEGEL - 20.02.2016

Bundestagspräsident Lammert hofft auf Reform des Wahlrechts in dieser Legislaturperiode; Bundestagspräsident Norbert Lammert hofft, dass es noch in dieser Legislaturperiode zu einer Reform des Wahlrechts kommen wird. „Ich sehe bei allen im… mehr...

Bundestag: Lammert fordert fünfjährige Legislaturperiode

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

Mehr Zeit für die eigentliche Arbeit: Bundestagspräsident Lammert fordert eine fünfjährige Legislaturperiode für den Bundestag. Vertreter aller Fraktionen zeigten sich offen für den Vorschlag. mehr...

Wahlprüfungsausschuss: Europawahl trotz di Lorenzos Doppelstimme gültig

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Die Ergebnisse der Europawahl bleiben gültig. Das hat nun der entsprechende Prüfungsausschuss bestätigt. Auch wenn „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo in zwei Ländern seine Stimme abgegeben hatte. mehr...

Wahlrecht: Kinder ziehen vors Verfassungsgericht

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Kinder ziehen wegen Mindestwahlalter vor Bundesverfassungsgericht; Beim Bundesverfassungsgericht ist eine Beschwerde von 15 Kindern und Jugendlichen gegen die Bundestagswahl 2013 eingegangen. Die Gruppe der 10- bis 17-Jährigen will das… mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: #giovannigate - oder die Tücken des Doppelpasses

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Das Bekenntnis von „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, bei der Europawahl zweimal gewählt zu haben, zeigt die Probleme des Doppelpasses. Statt die Sache aus der Welt zu schaffen, will die Große Koalition die Mehrstaatlichkeit jetzt auch noch ausweiten. mehr...

Zweimal gewählt: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen di Lorenzo

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Giovanni di Lorenzo hat fürs EU-Parlament doppelt gewählt - und dies in einer Talkshow offen erzählt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Doppel-Wähler: Bundeswahlleiter will Fall di Lorenzo prüfen

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Bei Günther Jauch verriet „Zeit“-Chefredakteur di Lorenzo, dass er bei der Europawahl zweimal abgestimmt hat. Nun könnte der Fall ein Nachspiel haben. mehr...

Themen von A-Z