Künftiger CDU-Wirtschaftsminister: Bloß kein Ludwig-Erhard-Nostalgiker!

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2018

Die CDU darf wieder den Wirtschaftsminister stellen. Schon künden Prediger, das Haus müsse ordnungspolitisches Mahnmal wie unter Ludwig Erhard sein. Eine absurde Vorstellung, inmitten einer tiefen Krise ebendieses Mantras. mehr...

Gezänk unter Bundesministerien: Wir haben recht! - Nein, wir! - Nein, wir!

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Die Bundestagswahl ist erst im September. Doch schon jetzt streiten sich zwei Bundesministerien öffentlich über Steuerpolitik - mit Programmatik wie im Wahlkampf. Dürfen die das? mehr...

Pilotprojekt für Ökostromförderung: Wind gegen Sonne

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

Das Wirtschaftsministerium lässt Wind- und Solarfirmen ab 2018 um Fördergeld für Ökostrom kämpfen. Nicht einmal das Ministerium selbst findet, dass das eine gute Idee ist. mehr...

Wirtschaftsministerium: Baufällig

DER SPIEGEL - 14.01.2017

Bundeswirtschaftsministerium ist baufällig; Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) muss sein Haus sanieren: Sein Amtssitz in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofs ist derart baufällig, dass wegen der anstehenden Reparaturen ganze Abteilungen… mehr...

Vergabe der Konjunkturprognose: Mauschelei im Wirtschaftsministerium?

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Im Wirtschaftsministerium ist es laut einem Zeitungsbericht nicht mit rechten Dingen zugegangen: Für die Konjunkturprognose wurden demnach mehr Aufträge vergeben als angekündigt. Ein Vertrauter von Sigmar Gabriel soll profitiert haben. mehr...

Karrieren: „Ohne Bedenken“

DER SPIEGEL - 29.08.2015

Interne E-Mails zeigen, wie Sigmar Gabriel den Lobbyisten Dieter Gorny zum Kreativbeauftragten seines Ministeriums machte. mehr...

Energienetze: „Verbummelte Versprechen“

DER SPIEGEL - 11.07.2015

Interne Querelen im Wirtschaftsministerium gefährden die Rekommunalisierung von Strom-und Gasnetzen; Interne Querelen im SPD-geführten Bundeswirtschaftsministerium gefährden die Rekommunalisierung von Strom- und Gasnetzen. Fachabteilungen und… mehr...

Zuständigkeit der Ministerien: Steinmeier lehnt Verantwortung für Rüstungsexporte ab

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Frank-Walter Steinmeier weist einen Vorstoß seines Parteifreunds Sigmar Gabriel zurück. Der Wirtschaftsminister wollte die Zuständigkeit für Rüstungsexporte ins Außenministerium verlegen. Doch daraus wird nun nichts. mehr...

Verlagerung ins Außenministerium: Gabriel wäre Verantwortung für Waffen gerne los

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Als Wirtschaftsminister ist Sigmar Gabriel für Waffenexporte zuständig, doch ein anderes Ressort hält er für besser geeignet: Er schlägt vor, künftige Regierungen sollten das Außenministerium entscheiden lassen. Seinen Vorgänger kritisierte Gabriel deutlich. mehr...

SPD: Machnig wieder da

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Machnig wird Staatssekretär; Matthias Machnig, SPD-Vielzweckwaffe, wird am 1. Oktober als Staatssekretär ins Bundeswirtschaftsministerium einziehen. Darauf haben sich Minister Sigmar Gabriel und Machnig verständigt. Er wird die Nachfolge von Stefan… mehr...