ThemaBurmaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Burma: Suu Kyi kritisiert Zwei-Kind-Politik für Muslime

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2013

Im Westen Burmas sollen Ehepaare der muslimischen Minderheit nur noch zwei Kinder bekommen dürfen - nun hat die Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi die Regelung beklagt. Ihr war vorgeworfen worden, zur Gewalt gegen die Volksgruppe der Rohingya zu schweigen. mehr...

Eiercurry aus Burma: Scharfes vom Schotten

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2013

Es brutzelt und zischt in allen Ecken: Ranguns Garküchen und Restaurants sind für ihre zahlreichen Curry-Varianten bekannt. Auch im Luxushotel The Governor's Residence wird echte burmesische Küche serviert - gekocht von einem Schotten. mehr...

Golf von Bengalen: Hunderttausende fliehen vor Zyklon Mahasen

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2013

In Birma und Bangladesch sind Hunderttausende auf der Flucht vor dem tropischen Wirbelsturm "Mahasen". In den Küstenregionen und im Hinterland könnten bis zu 8,2 Millionen Menschen in Gefahr sein, warnen die Vereinten Nationen. mehr...

Flucht vor Zyklon: Boot mit 100 Menschen vor Burma gesunken

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Bei einer Evakuierungsaktion wegen eines herannahenden Tropensturms ist es vor der Küste Burmas zu einem Schiffsunglück gekommen. Dabei kenterte und sank ein Boot mit rund hundert Menschen an Bord. Wie viele davon gerettet werden konnten, ist noch unklar. mehr...

Blutige Unruhen: Buddhisten-Mönch terrorisiert Burmas Muslime

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2013

Blutige Unruhen zwischen Muslimen und Buddhisten erschüttern Burma. Die Extremistengruppe "969" schürt den Hass. Ihr Anführer ist ausgerechnet ein buddhistischer Mönch - der wegen seiner Hetze "Hitler Burmas" genannt wird. Er ist eine Gefahr für das ganze Land. mehr...

Burma: 13 Jungen sterben bei Brand in Koranschule

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2013

In einer Koranschule in Rangun ist ein Feuer ausgebrochen, 13 Jungen kamen in den Flammen ums Leben. Die Ermittler schließen Brandstiftung zwar aus. Doch die Spannungen zwischen Muslimen und Buddhisten in Burma könnte sich verschärfen. mehr...

Unruhen in Burma: Satellitenbilder zeigen Zerstörung muslimischer Wohnviertel

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2013

Mehr als 800 zerstörte Häuser, niedergebrannte Wohnviertel: Satellitenbilder belegen laut "Human Rights Watch" das Ausmaß der Ausschreitungen gegen Muslime in Zentralburma. Die Menschenrechtler verlangen Aufklärung, der Staatspräsident sorgt sich um das Image des Landes. mehr...

Nach 50 Jahren Verbot: Burmesen freuen sich über freie Tageszeitungen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2013

Wichtige Etappe auf dem politischen Reformkurs: Nach fast 50 Jahren staatlicher Kontrolle gibt es erstmals wieder freie, privat finanzierte Tageszeitungen in Burma. Auch die Partei der Widerstandsikone Aung San Suu Kyi unterhält eines der neuen Blätter. mehr...

Gewaltsame Unruhen: Burmas brüchige Reformen

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2013

Seit zwei Jahren ist Burmas Präsident Thein Sein im Amt - seither hat sich das Land geöffnet. Doch Kämpfe mit Rebellen und Gewalt zwischen Buddhisten und Muslimen drohen die Reformen zu ersticken. Auch das Image der Freiheitsikone Aung San Suu Kyi hat Kratzer bekommen. mehr...

Ausschreitungen mit Muslimen: Burmas Präsident droht Unruhestiftern mit Gewalt

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2013

Die Gewalt zwischen Buddhisten und Muslimen dauert in Burma bereits mehr als eine Woche an. Burmas Staatschef Thein Sein macht religiöse Extremisten dafür verantwortlich und sagte, er zögere nicht, als letztes Mittel zur Gewalt gegen die Unruhestifter zu greifen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Union Myanmar

Offizieller Eigenname: Pyidaungzu Myanma Naingngandaw

Staatsoberhaupt: Thein Sein (seit Februar 2011)

Außenminister: Wunna Maung Lwin (seit März 2011)

Staatsform: Präsidialrepublik mit starkem Einfluss des Militärs

Mitgliedschaften: Uno, Asean

Hauptstadt: Naypyidaw

Amtssprache: Burmesisch

Religionen: mehrheitlich Buddhisten

Fläche: 676.552 km²

Bevölkerung: 47,963 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 71 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,7%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 4. Januar

Zeitzone: MEZ +5,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: MYA

Telefonvorwahl: +95

Internet-TLD: .mm

Mehr Informationen bei Wikipedia | Burma-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Kyat (K) = 100 Pyas zum Währungsrechner hier...

Bruttoinlandsprodukt: 29,723 Mrd. US$ (2011; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 10,4%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 36%, Industrie 26%, Dienstleistungen 38%

Inflationsrate: 9,13% (2011; geschätzt)

Handelsbilanzsaldo: +3,025 Mrd. US$

Export: 8,198 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Gas (38,4%), getrocknete Hülsenfrüchte (12,3%), Holz (6,5%), Kleindung (3,7%), Fisch und Fischprodukte (2,6%) (2009/2010)

Hauptausfuhrländer: Thailand (42,0%), Indien (13,4%), Hongkong (12,5%), Singapur (8,9%), Volksrepublik China (8,1%) (2009/2010)

Import: 5,173 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (21,5%) , Brennstoffe (16,1%), industrielle Vorprodukte (8,7%) (2009/2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (30,0%), Singapur (28,9%), Thailand (9,1%) (2009/2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Hülsenfrüchte, Zuckerrohr, Mais, Erdnüsse, Sesamsamen, Kochbananen, Gummi, Fischerei, Holz

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Zinn, Kupfer, Kohle, Blei, Jade, Edelsteine, Silber, Gold

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 2,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 50/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 240/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 66 Jahre

Schulpflicht: 5-10 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 22,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 15,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 10,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 316 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 89%, Industrie 1%, Haushalte 10%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 93% der städtischen, 78% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 311.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 92 Mio. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 406.000 Mann (Heer 375.000, Marine 16.000, Luftwaffe 15.000)

Nützliche Adressen und Links

Burmesische Botschaft in Deutschland
Thielallee 19, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-2061570 Fax: +49-30-20615720
E-Mail: info@botschaft-myanmar.de

Deutsche Botschaft in Burma
9 Bogyoke Aung San Museum Road, Bahan Township, Rangoon (Yangon) 11201
Telefon: +95-1-548951 Fax: +95-1-548899
E-Mail: info@rangun.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Burma-Reiseseite







Themen von A-Z