ThemaBurmaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Drama auf dem Meer: Asien macht Grenzen für Flüchtlinge dicht

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Thailand, Malaysia, Indonesien: Kein Land will die rund 7000 Bootsflüchtlinge aufnehmen, die in der Meerenge von Malakka treiben. Nur internationaler Druck könnte die aus Burma stammenden Menschen noch retten. mehr...

Bootsflüchtlinge in Südostasien: Angst vor den falschen Rettern

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Vor Thailand, Malaysia und Indonesien spielt sich ein Drama auf dem Meer ab: Tausende Flüchtlinge treiben dort in Booten, teils seit Monaten. Sie schweben in Lebensgefahr und hoffen auf Rettung - doch was, wenn die falschen Helfer kommen? mehr...

Verfolgte Minderheit: Küstenwache rettet rund 1400 Bootsflüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Schlepper setzten sie vor einer Ferieninsel aus: Vor den Küsten von Malaysia und Indonesien rettete die Küstenwache rund 1400 Bootsflüchtlinge. Es soll sich um Angehörige der muslimischen Minderheit Rohingya aus Burma handeln. mehr...

Verfolgte Minderheit: Indonesische Küstenwache rettet 540 Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2015

Sie drifteten in kaum seetauglichen Booten vor der Provinz Aceh an der Nordküste der Insel Sumatra: Die Küstenwache hat 540 Flüchtlinge gerettet. Es soll sich um Angehörige der muslimischen Minderheit Rohingya aus Burma handeln. mehr...

Streit über Staudammprojekt: Ein Reisbauer sehnt sich nach seiner Heimat

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2015

Ganze Dörfer mussten in Burma umsiedeln, damit ein gigantischer Staudamm gebaut werden konnte. Reisbauern wie Khum Naw Kham, 62, verloren alles. Dann stoppte die Regierung die Bauarbeiten überraschend. Jetzt bangen die Anwohner: Wie geht es weiter? mehr...

Moderne Sünden

DER SPIEGEL - 18.04.2015

Burma: Wasserfest wird zu Demonstration für die Öffnung des Landes. Traditionell spült man sich beim Wasserfest in Burma die Sünden des vergangenen Jahres vom Leib. Diesmal aber wurde das Fest vor allem zu einer Demonstration für die Öffnung des ... mehr...

Wasserfest in Burma: Feiern bis zum Stromausfall

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Zum Wasserfest ist Burma wie verwandelt: Beim Festumzug tanzt die Jugend zu Techno-Musik, Mädchen tragen bauchfreie Tops. Ganz Rangun ist außer Rand und Band - und überfordert regelrecht die Infrastruktur. mehr...

Traditionelle Tattoos in Burma: Gesichter, die Geschichten erzählen

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2015

Tagelang ist der Fotograf Eric Lafforgue durch die Hügel von Burma gewandert, um die Frauen des Volksstammes Chin zu finden: Ihre Gesichter sind mit Tattoos übersät. Das alte Schönheitssymbol wird bald verschwunden sein. mehr...

Vier Tote Zivilisten: China und Burma streiten über Bombenabwurf

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2015

In einem Zuckerrohrfeld schlug die Bombe ein, vier Menschen starben in der chinesischen Provinz Yunnan. Wer hat den Sprengsatz abgeworfen - die Nachbarn aus Burma? China schickt Kampfjets in das Gebiet. mehr...

Burma: Dunkle Erinnerungen

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Burma: Protestmarsch brutal niedergeschlage. Die Studenten begannen ihren Protestmarsch im Januar, sie wollten von Mandalay nach Rangun marschieren. Doch dann wurden sie 140 Kilometer vor ihrem Ziel in Letpadan von der Polizei gestoppt - die am Die... mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Union Myanmar

Offizieller Eigenname: Pyidaungzu Myanma Naingngandaw

Staatsoberhaupt: Thein Sein (seit Februar 2011)

Außenminister: Wunna Maung Lwin (seit März 2011)

Staatsform: Präsidialrepublik mit starkem Einfluss des Militärs

Mitgliedschaften: Uno, Asean

Hauptstadt: Naypyidaw

Amtssprache: Burmesisch

Religionen: mehrheitlich Buddhisten

Fläche: 676.552 km²

Bevölkerung: 47,963 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 71 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,7%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 4. Januar

Zeitzone: MEZ +5,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: MYA

Telefonvorwahl: +95

Internet-TLD: .mm

Mehr Informationen bei Wikipedia | Burma-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Kyat (K) = 100 Pyas zum Währungsrechner hier...

Bruttoinlandsprodukt: 29,723 Mrd. US$ (2011; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 10,4%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 36%, Industrie 26%, Dienstleistungen 38%

Inflationsrate: 9,13% (2011; geschätzt)

Handelsbilanzsaldo: +3,025 Mrd. US$

Export: 8,198 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Gas (38,4%), getrocknete Hülsenfrüchte (12,3%), Holz (6,5%), Kleindung (3,7%), Fisch und Fischprodukte (2,6%) (2009/2010)

Hauptausfuhrländer: Thailand (42,0%), Indien (13,4%), Hongkong (12,5%), Singapur (8,9%), Volksrepublik China (8,1%) (2009/2010)

Import: 5,173 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (21,5%) , Brennstoffe (16,1%), industrielle Vorprodukte (8,7%) (2009/2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (30,0%), Singapur (28,9%), Thailand (9,1%) (2009/2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Hülsenfrüchte, Zuckerrohr, Mais, Erdnüsse, Sesamsamen, Kochbananen, Gummi, Fischerei, Holz

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Zinn, Kupfer, Kohle, Blei, Jade, Edelsteine, Silber, Gold

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 2,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 50/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 240/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 66 Jahre

Schulpflicht: 5-10 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 22,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 15,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 10,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 316 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 89%, Industrie 1%, Haushalte 10%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 93% der städtischen, 78% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 311.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 92 Mio. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 406.000 Mann (Heer 375.000, Marine 16.000, Luftwaffe 15.000)

Nützliche Adressen und Links

Burmesische Botschaft in Deutschland
Thielallee 19, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-2061570 Fax: +49-30-20615720
E-Mail: info@botschaft-myanmar.de

Deutsche Botschaft in Burma
9 Bogyoke Aung San Museum Road, Bahan Township, Rangoon (Yangon) 11201
Telefon: +95-1-548951 Fax: +95-1-548899
E-Mail: info@rangun.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Burma-Reiseseite







Themen von A-Z