ThemaBurnout-SyndromRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Totale Erschöpfung

Für das Volksleiden Burnout gibt es keine Standarddiagnose. Das Krankheitsbild ist diffus, die Symptome sind vielschichtig: Manche bekommen einen Hörsturz, Drehschwindel, Schlafstörungen. Andere leiden unter Angstzuständen, Herzbeschwerden, kippen einfach um. Nicht selten verbirgt sich dahinter eine handfeste Depression.

Chronischer Stress: Wie uns Dauerbelastung krank macht

Chronischer Stress: Wie uns Dauerbelastung krank macht

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Gelegentlicher Stress ist positiv. Wenn der Körper aber dauernd in Alarmbereitschaft ist, brennt der Mensch aus und wird krank. Neuroendokrinologen raten, frühzeitig auf die Bremse zu treten. Von Gerlinde Gukelberger-Felix mehr... Forum ]

Krankheitsbild Neurasthenie: Der Burnout des frühen 20. Jahrhunderts

Krankheitsbild Neurasthenie: Der Burnout des frühen 20. Jahrhunderts

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Diagnose Burnout - ein Phänomen des 21. Jahrhunderts? Wohl nicht. Schon vor hundert Jahren bekamen vor allem Berufstätige schweren Stress, der ihnen auf die Nerven schlug. Damals hieß das Krankheitsbild Neurasthenie. Wie eine Epidemie überzog die sogenannte Nervenschwäche Mitteleuropa. mehr...

Daimler-Vorstand Porth "Mails zu löschen ist eine emotionale Entlastung"

Daimler-Vorstand Porth: "Mails zu löschen ist eine emotionale Entlastung"
KarriereSPIEGEL - 26.02.2014

Vielen Dank für Ihre Zuschrift, wir haben sie gelöscht: Seit gut einem Jahr können Daimler-Mitarbeiter ihre Post im Urlaub unwiederbringlich löschen lassen. Personalvorstand Wilfried Porth erklärt, wie das bei Mitarbeitern und Kunden ankommt - und warum er selbst nicht mitmacht. Ein Interview von Anja Tiedge mehr... Forum ]

Europa: Sterberisiko der Patienten steigt mit Stress der Pfleger

Europa: Sterberisiko der Patienten steigt mit Stress der Pfleger

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Ist die Arbeitsbelastung des Pflegepersonals zu hoch, wird der Krankenhausbesuch für Patienten riskanter. Darauf deutet eine europaweite Analyse hin. Auch die Ausbildung der Pflegekräfte entscheidet demnach mit, wie gut Operierte den Eingriff überstehen. Von Irene Berres mehr... Forum ]

Mail-Sperren bei Unternehmen: "Nicht die Erreichbarkeit ist das Übel, sondern die Arbeit"

Mail-Sperren bei Unternehmen: "Nicht die Erreichbarkeit ist das Übel, sondern die Arbeit"

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2014

Telekom, Volkswagen, jetzt BMW: Konzerne schränken die Erreichbarkeit ihrer Mitarbeiter in der Freizeit ein, um sie vor Burnouts zu schützen. Der Psychologe Matthias Burisch warnt: Damit alleine lässt sich das Problem nicht lösen. mehr... Forum ]

Psychologie: Stresshormon mindert Bereitschaft zum Risiko

Psychologie: Stresshormon mindert Bereitschaft zum Risiko

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

Chronischer Stress senkt die Risikobereitschaft gerade dann, wenn sie gefragt ist - in Krisenzeiten. Schuld sei das Hormon Cortisol, berichten Forscher. Sie warnen vor den Folgen für die Wirtschaft. mehr... Forum ]

Erreichbarkeit nach Dienstschluss Deutsche Konzerne kämpfen gegen den Handy-Wahn

Erreichbarkeit nach Dienstschluss: Deutsche Konzerne kämpfen gegen den Handy-Wahn
KarriereSPIEGEL - 17.02.2014

BMW rechnet Dienstmails in der Freizeit aufs Stundenkonto. Volkswagen knipst den Mailserver abends aus. Daimler löscht Korrespondenz, die im Urlaub eintrifft. Viele Konzerne gehen gegen die digitale Flut vor. Doch am Ende ist etwas ganz anderes entscheidend. Von Matthias Kaufmann mehr... Forum ]

Belastung im Job Kampf dem Stress

Belastung im Job: Kampf dem Stress
KarriereSPIEGEL - 29.01.2014

Psychostress treibt Berufstätige zunehmend in die Frührente. Doch was fällt eigentlich unter psychische Belastungen am Arbeitsplatz? Und wie können sich Arbeitnehmer dagegen wehren? Ein Überblick über die Rechtslage. mehr... Forum ]

Neue Studie Stress treibt Arbeitnehmer in die Frührente

Neue Studie: Stress treibt Arbeitnehmer in die Frührente
KarriereSPIEGEL - 28.01.2014

Kaputt und reif für die Rente - mit nur 49 Jahren: Bei fast jedem zweiten Frührentner sind psychische Erkrankungen die Ursache für die Pensionierung, besagt eine neue Studie. Gewerkschafter beklagen den deutlich gestiegenen Druck am Arbeitsplatz. mehr... Forum ]

Depressionen bei Top-Athleten: Wenn zu viel Sport die Seele quält

Depressionen bei Top-Athleten: Wenn zu viel Sport die Seele quält

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2014

Sport hält gesund, heißt es. Doch zu viel Training kann auch krank machen, Spitzensportler leiden ebenso häufig unter Depressionen wie ihre Mitmenschen. Forscher suchen nach Erklärungen: Stress, Druck, Fremdbestimmtheit. Von Jana Hauschild mehr... Forum ]

Themen von A-Z