Gerichtsurteil: Bushido-Album „Sonny Black“ steht zu Unrecht auf dem Index

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Das umstrittene Album „Sonny Black“ des Rappers Bushido darf wieder frei verkauft werden, wenn ein aktuelles Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster rechtskräftig wird. Die Platte war seit 2015 indiziert gewesen. mehr...

Bushido gegen Storch: Entgleiste Debatte

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Bushido findet AfD-Plakate gut, Beatrix von Storch mag kein Schweinefleisch. Wie sich der Rapper und die Rechtspopulistin in dem Talk-Format „Straßenwahl“ nahekommen - und der Zuschauer verzweifelt. mehr...

Neues Bushido-Album: Angekommen in der Wutbürgerlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2017

Die Mütter der anderen beglücken, das eigene Geld zählen: Alles beim Alten auf dem neuen Bushido-Album. Fast alles - auch die Debatte um die Gentrifizierung Neuköllns wird nun motzend verhandelt. mehr...

Staatsanwaltschaft erlaubt Fahndungsbild im Bushido-Stil: „Das Foto ist verfremdet worden“

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2017

Die Polizei in Niedersachsen darf nach einem Räuber mit einem Phantombild fahnden, das erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Rapper Bushido hat. Das hat die Staatsanwaltschaft Stade entschieden. mehr...

Streit über Phantombild: Bushido erstattet Anzeige gegen Polizei

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2017

Die Polizei in Niedersachsen sucht einen Mann, der laut einem Fahndungsbild erstaunliche Ähnlichkeit mit Bushido hat - weil ein Foto des Rappers als Vorlage diente. Nun geht der Musiker dagegen vor. mehr...

Rapper: Versuchter Betrug - Bushido akzeptiert Bewährungsstrafe

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2017

Bushido wollte seine Versicherung um 360.000 Euro betrügen. Doch die Ermittler kamen dem Rapper auf die Schliche. Nun wurde er rechtskräftig verurteilt. mehr...

Klage gegen Bundesprüfstelle: Bushido-Album „Sonny Black“ bleibt auf dem Index

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

„Verrohend“ und „diskriminierend": Das Verwaltungsgericht bestätigte die Einschätzung, dass das Bushido-Album „Sonny Black“ jugendgefährdend sei. mehr...

Skandal-Rapper: Steuerfahndung geht gegen Bushido vor

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Die Berliner Justiz hat Wohn- und Geschäftsräume des Berliner Rappers Bushido durchsucht. Hintergrund der Aktion ist den Ermittlern zufolge der Verdacht auf Steuerhinterziehung. mehr...

Skandal-Rapper: Bushido akzeptiert Strafbefehl

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2016

Die Berliner Justiz hat einen Strafbefehl über 135.000 Euro gegen Bushido erlassen - und der Rapper verzichtet auf einen Einspruch. In dem Fall geht es offenbar um Steuerhinterziehung. mehr...

Verdacht auf Versicherungsbetrug: Razzia bei Bushido

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2015

Bushido betreibt in Berlin ein Geschäft für exotische Fische. Im vorigen Jahr soll der Skandal-Rapper einen Einbruch vorgetäuscht haben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...