GESTORBEN: BOUTROS BOUTROS-GHALI, 93

DER SPIEGEL - 20.02.2016

Gestorben: BOUTROS BOUTROS-GHALI; Vielleicht lag sein Aufstieg zu einem der bekanntesten Diplomaten der arabischen Welt in der Karriere seines Großvaters begründet. „Boutros Ghali Pasha war der erste christliche Premierminister Ägyptens, das… mehr...

Ägyptischer Diplomat: Ex-Uno-Generalsekretär Butros Butros Ghali ist tot

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2016

Butros Butros Ghali ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Er war lange Jahre ägyptischer Spitzendiplomat und Generalsekretär der Vereinten Nationen. mehr...

Gelobtes Land

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.03.2015

Wie der ägyptische Präsident Anwar al-Sadat 1978 den historischen Frieden mit Israel wagte. mehr...

Gewalt gegen Kopten: „Das Massaker von Alexandria schweißt uns zusammen“

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2011

Was wollten die Attentäter von Alexandria? Der Anschlag auf koptische Christen soll Unruhe stiften, sagt Ex-Uno-Generalsekretär Butros Ghali im Interview. Einen Krieg der Religionen sieht er in seinem Heimatland Ägypten nicht - die wahren Wurzeln des Hasses seien Armut, Polarisierung und Frust. mehr...

Nahost-Konflikt: „Israel ignoriert die Tatsachen“

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2009

Der israelische Militärschlag in Gaza wird „unabsehbare Folgen“ für die Region haben, warnt der frühere Uno-Generalsekretär Butros Butros Ghali. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht er über die Kurzsichtigkeit israelischer Politiker, die Rolle Ägyptens - und seine gedämpfte Hoffnung auf Frieden. mehr...

Nahostkonflikt: „Ohne Amerika wird es keinen Frieden geben“

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2007

40 Jahre vertane Chancen: Butros Butros Ghali hat wenig Hoffnung für einen Frieden im Nahen Osten. Nötig sei ein ganz neuer Ansatz - und ein ernsthaftes Engagement der USA, sagt der ehemalige Uno-Generalsekretär im Interview mit SPIEGEL ONLINE. mehr...

Nahostkrieg: „Die Rolle der Uno ist beschämend“

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2006

In der vierten Woche des Krieges im Libanon diskutiert die Uno immer noch ohne Ergebnis über eine Resolution für einen Waffenstillstand. Der frühere Uno-Chef Butros Butros Ghali fordert die schnelle Stationierung einer Friedenstruppe. mehr...

NAHOST: „Tabus können fallen“

DER SPIEGEL - 11.10.2004

Der frühere Uno-Generalsekretär Butros Butros Ghali über die verhärteten Fronten im Friedensprozess mehr...

VÖLKERMORD: Das Gewissen der Welt

DER SPIEGEL - 19.04.2004

Vor zehn Jahren hat General Roméo Dallaire, Kommandeur der Uno-Truppen in Ruanda, untätig mit angesehen, wie 800 000 Menschen ermordet wurden. Jetzt kehrte Dallaire zum ersten Mal nach Ruanda zurück, auf der Suche nach Vergebung. Von Uwe Buse mehr...

„Bush will Krieg um jeden Preis“

DER SPIEGEL - 13.01.2003

Der ehemalige Uno-Generalsekretär Butros Butros Ghali über einen US-Angriff auf Bagdad und die Exil-Chancen für Saddam mehr...