Thema Cap Anamur

Alle Artikel und Hintergründe

Friedensaktivist: Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck ist tot

Friedensaktivist: Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck ist tot

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2016

Er war Mitgründer der Flüchtlingshilfsorganisation Cap Anamur: Jetzt ist der Journalist und Aktivist Rupert Neudeck im Alter von 77 Jahren gestorben. mehr... Video ]

Ebola-Epidemie: Regierung verweigert Gelder für Kinderklinik in Sierra Leone

Ebola-Epidemie: Regierung verweigert Gelder für Kinderklinik in Sierra Leone

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Die Bundesregierung hat spät auf die Ebola-Krise reagiert und wurde dafür kritisiert. Jetzt hat das Auswärtige Amt die Förderung einer dringend benötigten Ebola-Station in Sierra Leone abgelehnt - mit einer absurden Begründung. Von Andreas Dieste mehr... Forum ]


Flüchtlings-Talk bei Illner: "Das müsste Europa im Innersten umtreiben"

Flüchtlings-Talk bei Illner: "Das müsste Europa im Innersten umtreiben"

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Mit und ohne moralischen Kompass: Bei "Maybrit Illner" trafen Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck und AfD-Politiker Björn Höcke aufeinander. Es wurde eine ziemlich zerfahrene Sendung. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Urteil im Cap-Anamur-Prozess: Freispruch für den Einzelkämpfer

Urteil im Cap-Anamur-Prozess: Freispruch für den Einzelkämpfer

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2009

Darf man Gesetze brechen, um Flüchtlinge auf dem Meer in Sicherheit zu bringen? Ja, hat ein Gericht in Italien entschieden - und Elias Bierdel freigesprochen, den Ex-Chef von Cap Anamur. Die Helfer hatten unter dramatischen Umständen 37 Afrikaner nach Sizilien gebracht. Von Barbara Hans mehr... Video | Forum ]


Italien: Gericht spricht Cap-Anamur-Helfer frei

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2009

Ein sizilianisches Gericht hat den ehemaligen Cap-Anamur-Chef Elias Bierdel und seinen Kapitän Stefan Schmidt freigesprochen. Die beiden hatten 37 Flüchtlinge aus Seenot gerettet und nach Italien gebracht. Sie waren daraufhin wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung angeklagt worden. mehr...

Hilfsorganisation: Die letzte Fahrt der Cap Anamur

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2005

Die italienischen Behörden haben nach sieben Monaten das Rettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation Cap Anamur freigegeben. Es lief in der Nacht aus dem sizilianischen Hafen Porto Empedocle Richtung Kroatien aus. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE soll das Schiff jetzt verkauft werden. Von Lars Langenau mehr...


Interview mit Rupert Neudeck: "Die Uno muss in Aceh endlich in die Fläche gehen"

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2005

Seit Samstag ist der Chef der Organisation "Grünhelme e.V.“ und Gründer von “Cap Anamur", Rupert Neudeck, wieder aus der Krisenregion Aceh zurück. Im Interview schildert er seine Eindrücke und kritisiert die Arbeit der Uno. Diese habe es bisher nicht vermocht, in die entlegenen Gebiete zu kommen und staue die Hilfe an einem Punkt an. mehr...

Deutsche Afrikapolitik: "Unsere Enwicklungshilfe ist krank"

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2004

In Afrika hat Bundespräsident Horst Köhler Korruption, Kriegsprofiteure und Verstümmelungen angeprangert. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE lobt Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck Köhlers klare Worte. Die deutsche Entwicklungspolitik sei reine Geldverschwendung. mehr...


Flüchtlingsaffäre: Cap Anamur trennt sich von Chef Bierdel

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2004

Ein Vierteljahr nach dem Flüchtlingsdrama im Mittelmeer trennt sich die Hilfsorganisation Cap Anamur von ihrem Vorsitzenden Elias Bierdel. Neue Chefin wird Edith Fischnaller, die bisherige medizinische Koordinatorin. mehr...

Flüchtlingsaffäre: Cap-Anamur-Chef greift Neudeck und Schily an

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2004

Cap-Anamur-Chef Elias Bierdel hat bei der Rettung von 37 Afrikanern im Mittelmeer zwar Fehler zugegeben. Gleichzeitig rechnete er aber auch mit dem Gründer der Organisation, Rupert Neudeck, und mit Innenminister Otto Schily ab, die die Vorgänge kritisiert hatten. mehr...

Flüchtlingsaffäre: Cap-Anamur-Chef gibt Fehler zu

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2004

Von einer Medieninszenierung will Elias Bierdel bei der umstrittenen Rettungsaktion im Mittelmeer vor Italien nichts wissen. Dennoch räumte der Chef der Hilfsorganisation Cap Anamur Fehler ein. mehr...