ThemaCarsten FriggeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

RHEINLAND-PFALZ: Versteckte Zahlungen

DER SPIEGEL - 27.12.2010

CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner hat ihren Vorgänger Christoph Böhr schwer belastet. Doch die Distanzierung kam zu spät. Der Bruch war ungewöhnlich klar und hart. "Ich bin empört und enttäuscht", bekannte die Chefin der rheinland-pfälzischen Ch... mehr...

Parteispendenaffäre: Hamburgs Finanzsenator Frigge tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2010

Hamburgs Politik kommt nicht zur Ruhe: Nur wenige Monate nach seinem Amtsantritt hat Finanzsenator Frigge seinen Rücktritt erklärt. Der CDU-Politiker war wegen einer möglichen Verwicklung in eine Parteispendenaffäre in die Schlagzeilen geraten. Rüdiger Kruse soll Frigges Nachfolger werden. mehr...

HSH Nordbank: Hamburger Senator distanziert sich von Nonnenmacher

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2010

Der Druck auf Dirk Jens Nonnenmacher wächst: Hamburgs Finanzsenator Carsten Frigge nannte den HSH-Nordbank-Chef erstmals eine Belastung. Bislang hatte der CDU-Politiker ihn gegen Kritik aus Schleswig-Holstein in Schutz genommen. mehr...

AFFÄREN: Wankendes Vertrauen

DER SPIEGEL - 25.10.2010

Fast jede Woche ein Verdacht, ein neues Dementi. Nun gerät auch Hamburgs Finanzsenator in Erklärungsnot. Er war an einer Firma beteiligt, deren Geschäftsführer die HSH Nordbank beraten hat. Kabinettssitzung in Kiel, und Hilmar Kopper ist gekommen. ... mehr...

HSH Nordbank: Hamburger Finanzsenator gerät in Erklärungsnot

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2010

Pikantes Detail: Der Hamburger Finanzsenator Carsten Frigge war nach SPIEGEL-Informationen an einem Unternehmen beteiligt, dessen Geschäftsführer die kriselnde HSH Nordbank beraten hat. Garantierter Mindestumsatz pro Monat: fast 40.000 Euro. mehr...

HSH Nordbank: Hamburg bezeichnet Druck auf Nonnenmacher als falsch

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2010

Zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg herrscht Uneinigkeit, wie man mit der Spitzelaffäre bei der HSH Nordbank umgehen soll. Während der Kieler Wirtschaftsminister de Jager Druck auf Bankchef Nonnenmacher ausübt, hält Hamburgs Finanzsenator Frigge dies für falsch. mehr...

Illegale Parteienfinanzierung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hamburger Finanzsenator

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2010

In der Finanzaffäre um die rheinland-pfälzische CDU haben Fahnder die Wohnung des Hamburger Finanzsenators Carsten Frigge durchsucht. Gegen ihn und den CDU-Politiker Christoph Böhr wird ermittelt. Frigge erklärte, er sei sich keiner Schuld bewusst. mehr...

UNION: Schwerer Verstoß?

DER SPIEGEL - 03.11.2008

Rheinland-pfälzischer CDU droht finanzielles Desaster. Der rheinland-pfälzischen CDU droht ein finanzielles Desaster. Der Landesrechnungshof prüft, ob die Union Fraktionsgelder in Höhe von 386 000 Euro für den Landtagswahlkampf 2005/2006 zweckentfr... mehr...

Themen von A-Z