ThemaCO2-SpeicherungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gabriels Klima-Offensive: Das 62-Millionen-Tonnen-Versprechen

Gabriels Klima-Offensive: Das 62-Millionen-Tonnen-Versprechen

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Von wegen Ende der Klimaziele: Wirtschaftsminister Gabriel und Umweltministerin Hendricks erneuern das deutsche CO2-Versprechen. Der Vizekanzler kämpft um seinen Ruf. Von Veit Medick mehr... Forum ]

Merkels Strategie beim EU-Gipfel: Klimakanzlerin a.D.

Merkels Strategie beim EU-Gipfel: Klimakanzlerin a.D.

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Lange kämpfte die Bundesregierung für ambitionierte europäische Klimaziele. Doch vor dem entscheidenden EU-Gipfel gibt Angela Merkel nach. Umweltschützer schlagen Alarm. Von Gregor Peter Schmitz und Stefan Schultz   mehr... Forum ]

Versuchsstall in Nordrhein-Westfalen: Kühe sollen ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten

Versuchsstall in Nordrhein-Westfalen: Kühe sollen ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Wenn Kühe pupsen, entsteht eine Menge Methangas. Das ist nicht gut für das Klima. Deshalb nimmt sich nun auch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks des Themas an. mehr... Forum ]

Emissionshandel: EU-Kommission fordert Mindestpreis für Verschmutzungsrechte

Emissionshandel: EU-Kommission fordert Mindestpreis für Verschmutzungsrechte

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Der Preis für Emissionszertifikate liegt bei gerade mal fünf Euro. Zu wenig, um Unternehmen zu Ökoinvestitionen zu bewegen. Die EU-Kommission will laut der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" nun gegensteuern und Mindestpreise festlegen. mehr... Forum ]

CO2-Abtrennung: Ein Ex-Hoffnungsträger kommt nicht voran

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2013

Es sollte die größte Anlage zur Abtrennung von klimaschädlichem CO2 an einem Kraftwerk werden - doch nun geht sie nicht ans Netz. Norwegen hat ein Flagschiffprojekt der CCS-Technologie gestoppt. Was taugt das Verfahren überhaupt noch? mehr...

Geo-Engineering: Forscher erteilen Ozeandüngung eine Absage

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2013

Mineralstaub könnte dafür sorgen, dass die Meere mehr Kohlendioxid aus der Atmosphäre aufnehmen und die Ozeane weniger versauern. Doch ein Forscherteam aus Bremerhaven hält die Methode nicht für sinnvoll - unter anderem ist sie viel zu aufwendig. mehr...

Debatte um CCS-Technologie: Altmaier gegen CO2-Speicherung

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2012

Treibhausgase im Boden entsorgen, um die Klimaerwärmung zu bremsen - das wollte die Bundesregierung in Deutschland erproben. Doch nun erteilt Umweltminister Altmaier dem Vorhaben eine Absage. Zustimmung findet die CO2-Entsorgung in Brandenburg. mehr...

Absage ans Geo-Engineering: Regierung lehnt Klima-Operationen ab

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2012

Soll das Klima mit Notoperationen gekühlt werden? Können CO2-Speicher, Schwefelwolken, künstliche Algenblüten die Energiewende begleiten? Nein, meint die Bundesregierung: Sie erteilt dem Geo-Engineering eine erstaunlich deutliche Absage. Die Folgen könnten beträchtlich sein. mehr...

Umstrittene Technik: Bundesrat beschließt Kohlendioxid-Speicherung

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2012

Monatelang dauerte der Streit über die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid, jetzt hat das sogenannte CSS-Gesetz die letzte parlamentarische Hürde genommen: Der Bundesrat stimmte dem Kompromiss zu. mehr...

CCS-Technologie: Bund erlaubt umstrittene CO2-Speicherung

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2012

Nach langem Streit haben sich Bundestag und Bundesrat auf die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid geeinigt. Laut dem Kompromiss soll deutlich weniger verpresstes Gas gespeichert werden als geplant. Greenpeace kritisierte den Deal scharf. mehr...

CCS-Technik: CO2-Speicher könnten die Erde zittern lassen

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2012

Kohlendioxid unterirdisch zu lagern, gilt als Mittel im Kampf gegen den Klimawandel. Doch Experten warnen: In größeren Anlagen drohen leichte Beben. Die Erdstöße könnten dazu führen, dass die Speicher undicht werden - damit wäre die Technologie nutzlos. mehr...

ENERGIE: Mondlandung am Fjord

DER SPIEGEL - 07.05.2012

In Norwegen eröffnet die weltgrößte Anlage zum Herausfiltern von Kohlendioxid aus Industrieabgasen. Das soll dem Klima helfen - viele Umweltschützer lehnen die Technik dennoch ab. Am Eingang steht ein Versprechen. "Die Zukunft einfangen", so lautet... mehr...

Klimaschutz: Vattenfall stoppt Milliardenprojekt zur CO2-Speicherung

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2011

Vattenfall hat den milliardenschweren Bau einer Anlage zur unterirdischen CO2-Speicherung abgesagt. Das Pilot-Kraftwerk sollte verhindern, dass das klimaschädliche Treibhausgas in die Atmosphäre geblasen wird. Doch die Hängepartie um das entsprechende Gesetz ließ das Projekt scheitern. mehr...

Klimaschutz: Bundesrat verhindert Gesetz zur CO2-Entsorgung

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2011

Treibhausgase im Boden entsorgen, um die Klimaerwärmung zu bremsen - das wollte die Bundesregierung erproben. Doch die Länder haben sich quergestellt: Der Bundesrat hat den Gesetzesvorstoß abgelehnt. Jetzt droht ein Verfahren mit der EU. mehr...

Themen von A-Z