ThemaCDURSS

Alle Artikel und Hintergründe

Völkermord an Armeniern: Türkischer Premier warnt vor "Sprache des Hasses"

Völkermord an Armeniern: Türkischer Premier warnt vor "Sprache des Hasses"

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Die Massaker an den Armeniern beschäftigen die Türken weiter. Nun hat sich Premier Davutoglu an das Ausland gewandt: Man dürfe die Ereignisse nicht auf einen Begriff reduzieren - und meint damit Völkermord. Von Severin Weiland mehr... Forum ]

Völkermord an den Armeniern: Die mutlose Wortklauberei der Regierungsparteien

Völkermord an den Armeniern: Die mutlose Wortklauberei der Regierungsparteien

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Heute wird den Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD der Antrag zu den Verbrechen an den Armeniern vorgelegt. Das Papier wagt sich weiter vor als bisherige Formulierungen - und bleibt dennoch in Wortakrobatik stecken. Ein Kommentar von Severin Weiland mehr... Forum ]

Debatte über Wortwahl: Koalition spricht von Völkermord an Armeniern - aber nur indirekt

Debatte über Wortwahl: Koalition spricht von Völkermord an Armeniern - aber nur indirekt

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Union und SPD im Bundestag wollen das Schicksal der Armenier als Völkermord benennen. Die Bundesregierung dagegen vermeidet den Begriff. Nun haben die Fraktionsspitzen eine höchst diplomatische Formulierung ausgearbeitet. mehr... Forum ]

Massaker an Armeniern: Steinmeier findet "Völkermord"-Begriff nachvollziehbar

Massaker an Armeniern: Steinmeier findet "Völkermord"-Begriff nachvollziehbar

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Die Bundesregierung wird das Massaker an den Armeniern nicht als Völkermord bezeichnen. Der Bundestag hingegen will sich trotz Protest aus der Türkei nun doch dazu durchringen. Außenminister Steinmeier zeigt dafür zumindest Verständnis. mehr...

Massaker an Armeniern: Bundestag will nun doch von "Völkermord" reden

Massaker an Armeniern: Bundestag will nun doch von "Völkermord" reden

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Die deutsche Politik fährt einen Zickzackkurs: Der Bundestag will die Massaker an den Armeniern in einer Resolution nun wohl doch "Völkermord" nennen - trotz Protesten aus der Türkei. Außenminister Steinmeier vermeidet den Begriff weiter. mehr...

Bundesverfassungsgericht: Lammert will Einfluss der Karlsruher Richter eindämmen

Bundesverfassungsgericht: Lammert will Einfluss der Karlsruher Richter eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2015

Führende Unionspolitiker hadern mit dem Bundesverfassungsgericht - sie werfen den Richtern politische Gestaltungsansprüche vor. Bundestagspräsident Lammert will den Einfluss Karlsruhes per Grundgesetzänderung eindämmen. mehr...

Völkermord an den Armeniern: CDU-Politiker warnt Regierung vor Verharmlosung

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Sollte die Koalition die Gewalt der Türken gegen die Armenier als Völkermord bezeichnen? CDU-Experte Christoph Bergner wendet sich gegen Verharmlosung - und bedauert die Haltung der Regierung. mehr...

Bewirtung bei Koalitionsgesprächen: Getrennt zahlen, bitte!

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

In fünf Wochen lassen sich schon einige Schnittchen essen - darauf deuten die stolzen Bewirtungskosten bei den schwarz-roten Koalitionsgesprächen hin. Und beim Abrechnen wird streng darauf geachtet, dass keiner für den anderen zahlt. mehr...

Rheinland-Pfalz: CDU will Parteizentrale nach Kohl benennen

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Zum 85. Geburtstag von Helmut Kohl will die Rheinland-Pfälzische CDU die Parteizentrale in Mainz nach dem Ex-Kanzler benennen. Der Pfälzer habe Großes für sein Land getan. mehr...

Regierung: Die 41,5-Prozent-Opposition

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Angela Merkel hat die Wahl gewonnen, aber das ist lange her. Allein ihre außenpolitische Statur verdeckt, wie sehr sich die Koalition in Nickeligkeiten zerreibt. Und die Union findet immer neue Wege, aufgestauten Frust abzulassen. Die Kanzlerin lie... mehr...

Griechenland-Abstimmung im Bundestag: Im Sommer droht Merkel das nächste Drama

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Der Bundestag gönnt Athen vier Monate Reformaufschub. Doch die breite Mehrheit täuscht: Nie waren die Zweifel an den Griechenland-Hilfen so groß. Wenn im Sommer das dritte Paket ansteht, hat Kanzlerin Merkel ein echtes Problem. mehr...

Unionsabgeordnete gegen Griechenland-Hilfe: Die Neinsager

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Die Koalition wird der Verlängerung der Griechenland-Hilfe mit großer Mehrheit zustimmen. Doch in der Union ist die Stimmung schlecht, die Zahl der Abweichler wächst. Wer von CDU und CSU Nein sagt - und warum. mehr...

Griechen-Hilfen im Bundestag: Die Bauchschmerzen sind zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Die EU-Finanzminister haben die griechische Reformliste abgesegnet, nun muss der Bundestag zustimmen - binnen wenigen Tagen. Das Parlament müht sich, nicht als Abnickmaschine zu erscheinen. Doch viele Abgeordnete murren. mehr...

Parteien: Importierter Antisemitismus

DER SPIEGEL - 21.02.2015

Jens Spahn über Lage der CDU nach der Bürgerschaftswahl. Jens Spahn, 34, ist einer der profiliertesten jüngeren Politiker der Union. Im vergangenen Dezember setzte sich der Bundestagsabgeordnete aus dem Münsterland in einer Kampfkandidatur bei ... mehr...

CDU-Landrat in Meißen: Flüchtlingspolitik im Sinne der NPD

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Ein CDU-Landrat in Meißen lädt die Teilnehmer einer NPD-Kundgebung zum Dialog ein. Bei dem Gespräch schlägt er vor, Asylbewerber in einem bald leerstehenden Gefängnis unterzubringen. mehr...

Ärger mit Russland: CDU empört über Einreiseverbot für Stiftungsmitarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Ohne Angaben von Gründen wurde einem führenden Mitarbeiter der CDU-nahen Adenauer-Stiftung die Einreise nach Russland verweigert. Die Union ist verärgert. mehr...



Wie denkt mein Abgeordneter über das Thema? Auf abgeordnetenwatch. spiegel.de können Sie öffentlich mit Parlamentariern in Kontakt treten, Fragen stellen und Antworten bekommen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein:

Bundestagsradar





Themen von A-Z