ThemaCem ÖzdemirRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Grünen-Antrag für Parteitag: Versöhnen statt spalten

Grünen-Antrag für Parteitag: Versöhnen statt spalten

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Seit Wochen streiten Vertreter von Bund und Ländern bei den Grünen. Auf dem Bundesparteitag soll jetzt ein Antrag für Frieden sorgen. Prominente Vertreter unterschiedlicher Lager wie Jürgen Trittin und Boris Palmer unterstützen das Versöhnungspapier. Von Florian Gathmann mehr... Video | Forum ]

Streit vor Parteitag: Vorstoß von Landes-Grünen alarmiert Parteispitze

Streit vor Parteitag: Vorstoß von Landes-Grünen alarmiert Parteispitze

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Bei den Grünen gibt es Ärger zwischen Ländervertretern und der Berliner Spitze: Hintergrund ist ein Antrag für den Bundesparteitag nächsten Monat. Die Partei- und Fraktionsführung sieht ihn als Angriff. Von Florian Gathmann mehr... Video | Forum ]

Parteien: Letzte Wahrheiten

DER SPIEGEL - 15.09.2014

Die Grünen wollen weg vom Image der Verbotspartei und sich als Liberale neu erfinden. Aber da gibt es ein paar Probleme. Der Mann hat eigentlich alles richtig gemacht. Eine Krawatte angezogen, verziert mit grünen Schafen und Kühen. Sein Landwirtsch... mehr...

Grünen-Kritik an Cem Özdemir: Parteichef unter Feuer

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2014

Es wird einsam um Cem Özdemir. Lautstark unterstützt er Waffenlieferungen in den Nordirak - fast alle grünen Abgeordneten stimmten dagegen. Massiven Unmut über den Führungsstil des Grünen-Chefs gibt es auch im Realo-Flügel. mehr...

Irak-Debatte im Bundestag: Gute Waffen, böse Waffen

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2014

Ist es richtig, Waffen an die Peschmerga-Kämpfer im Nordirak zu liefern? Am Ende der Bundestags-Sondersitzung stimmte die große Mehrheit der Abgeordneten dafür. Wie schwer sich die Fraktionen tun, zeigte die sehr emotionale Debatte. mehr...

YouTube-Clip mit Nebenwirkungen: Özdemir und der Hanf auf dem Dach

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Der Grünen-Chef Cem Özdemir kippte sich im Rahmen der "Ice Bucket Challenge" wie viele Promis einen Kübel Wasser über den Kopf. Neben ihm stand eine verdächtige Pflanze. Eine Zeitung fragte nach - Özdemir gestand alles. mehr...

Vormarsch der Islamisten: Özdemir fordert Aufnahme von irakischen Flüchtlingen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

300.000 Menschen fliehen aus ihrer Heimat vor der Terrorgruppe Isis. Grünen-Parteichef Cem Özdemir fordert Deutschland und Europa dazu auf, irakischen Flüchtlingen zu helfen. mehr...

Erdogan gegen Özdemir: Bundesregierung bestellte türkischen Botschafter ein

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2014

Der jüngste Angriff des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan auf Grünen-Chef Özdemir hatte ein diplomatisches Nachspiel. Die Bundesregierung bestellte den Botschafter des Landes ein. Er kassierte eine deutliche Rüge. mehr...

BUNDESPRÄSIDENT: Klartext von Gauck

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Bundespräsident Gauck will in der Türkei Klartext reden. Bundespräsident Joachim Gauck will die Pressefreiheit zum zentralen Thema seines viertägigen Staatsbesuchs in der Türkei machen. Er werde mit "klaren Botschaften" nach Ankara reisen, heißt es... mehr...

Putin-Äußerung des Altkanzlers: Grüne wettern gegen Helmut Schmidt

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Helmut Schmidt hat den russischen Krim-Kurs verteidigt - zur Empörung der Grünen: Parteichef Cem Özdemir kritisiert ihn dafür, Verständnis für Putin zu äußern. Schließlich sei Moskau klar im Unrecht. Die Linke hingegen lobt den Altkanzler. mehr...

Fall Edathy: CSU-Spitze berät bei Krisentreffen über Friedrichs Zukunft

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Nach SPIEGEL-Informationen sind führende CSU-Politiker mit Agrarminister Friedrich zusammengekommen, um über seine politische Zukunft zu beraten. Dem Vernehmen nach war Parteichef Seehofer dabei. Friedrich soll Amtsgeheimnisse im Fall Edathy verraten haben, die Grünen-Spitze fordert seine Ablösung. mehr...

Verhängnisvoller Versprecher: Özdemir nennt FDP versehentlich Schandfleck

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2014

Manchmal kann nur ein Buchstabe entscheidend sein: Bei einer Rede hatte Cem Özdemir die FDP als "Schandfleck" bezeichnet. Er habe vielmehr NPD sagen wollen, stellte der Grünen-Chef nun klar und entschuldigte sich auf seiner Facebook-Seite. mehr...

Themen von A-Z