ThemaCEO of the Future 2014/2015RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Karrierefrau Andrea Och So gewann ich meinen ersten Machtpoker

Karrierefrau Andrea Och: So gewann ich meinen ersten Machtpoker
KarriereSPIEGEL - 27.03.2015

Serie Begeistert legte Andrea Och mit ihrem ersten Managementjob los - und fand sich gleich im Spannungsfeld zweier Geschäftsführer wieder. Hier erzählt sie, wie sie das Spiel nach ihren eigenen Regeln zu spielen lernte. mehr... Forum ]

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen "Führen muss man wollen"

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen: "Führen muss man wollen"
KarriereSPIEGEL - 06.03.2015

Serie Marie-Theres Thiell hat in einem Beruf Karriere gemacht, für den "extrem männerdominiert" noch eine Untertreibung ist: Die 55-Jährige baut Kraftwerke in Osteuropa. Für ambitionierte Frauen hat sie eine einfache Botschaft. mehr... Forum ]

Karrierefrauen "Der Erfolg war mein Motor"

Karrierefrauen: "Der Erfolg war mein Motor"
KarriereSPIEGEL - 13.02.2015

Serie Im Weltkonzern stieg Michaela Bürger auf, zog dabei ein Kind groß, gründete nebenher eine Schule. Nach 20 Jahren als begeisterte "Siemensianerin" kündigte sie - nur eine Stufe unterhalb des Vorstands. Warum? mehr... Forum ]

Manager beim China-Training Einmal die 418, Business süßsauer

Manager beim China-Training: Einmal die 418, Business süßsauer
KarriereSPIEGEL - 03.02.2015

Wer in Fernost Geschäfte machen will, muss Fettnäpfchen erkennen und vermeiden. Und Mittelmanager Achtenmeyer ist Fettnäpfchen-Spezialist. Ein Kulturkurs könnte helfen - wenn nur der Vorgesetzte nicht so schnell in Rage wäre. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Erfolgsgeschichten von Managerinnen Nonnen als Karrierevorbilder

Erfolgsgeschichten von Managerinnen: Nonnen als Karrierevorbilder
KarriereSPIEGEL - 30.01.2015

Serie Wer zeigt mir, wie's geht? In den Siebzigern fehlten oft Vorbilder, wenn Frauen in Führungsverantwortung strebten. Eva Kreienkamp fand ihre Vorbilder auf dem Mädcheninternat - und wurde später Allianz-Managerin. mehr... Forum ]

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen "Die alte Garde von Despoten dankt ab"

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen: "Die alte Garde von Despoten dankt ab"
KarriereSPIEGEL - 16.01.2015

Serie Das Privatfernsehen der Achtziger war eine Männerbranche. Diana Iljine kämpfte sich nach oben, als Managerin bei RTL2. Obwohl sie es ohne geschafft hat: Heute wünscht sie sich eine Frauenquote. mehr... Forum ]

Kündigen für Fortgeschrittene Der Werbewicht muss weg

Kündigen für Fortgeschrittene: Der Werbewicht muss weg
KarriereSPIEGEL - 07.01.2015

Ob schlechte Nachrichten oder Weihnachtsgeschenke - auf die Verpackung kommt's an. Als Fuchs unter den Mittelmanagern weiß Achtenmeyer: Notfalls kann man alles umtauschen. Bücher, Schmuck, sogar Mitarbeiter. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen Weiblich bleiben, männlich agieren

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen: Weiblich bleiben, männlich agieren
KarriereSPIEGEL - 01.01.2015

Serie Was ziehe ich an als Frau unter lauter Männern? Diese Frage trieb Medienmanagerin Aleksandra Solda-Zaccaro lange um. Heute weiß sie: Probleme lassen sich nicht durch Kleidung lösen, sondern durch Pragmatismus. mehr... Forum ]

Eignungstest für Unternehmensberater Können Sie McKinsey?

Eignungstest für Unternehmensberater: Können Sie McKinsey?
KarriereSPIEGEL - 19.12.2014

Haben Sie das Zeug zum Unternehmensberater? Dann müssen Sie Fallstudien lösen können. Knallharte Tests, die simpel klingen, aber knifflig sind - weil es die perfekte Lösung meist nicht gibt. Von Verena Töpper mehr... Forum ]

Ex-Wella-Vorstand über Babypause "Mit dir sind wir in einem Jahr fertig"

Ex-Wella-Vorstand über Babypause: "Mit dir sind wir in einem Jahr fertig"
KarriereSPIEGEL - 15.12.2014

Serie "Null Bock" auf eine Frau hatten die Kollegen von Elke Benning-Rohnke, als diese nach der Geburt ihres Sohnes wieder arbeiten ging. Das war vor über 20 Jahren. Später schaffte sie es in den Vorstand. mehr... Forum ]


Verwandte Themen
CEO of the Future - Suche nach der Führungselite von morgen
Die Herausforderung
Lust, mehr zu bewegen? Talentierten Berufseinsteigern bietet der Wettbewerb "CEO of the Future" seit dem Jahr 2000 Einblicke in die Welt des Top-Managements - und die Chance, sich mit anderen zu messen. Unternehmen wie McKinsey, Bertelsmann, E.on, Porsche und SAP suchen gemeinsam mit den Medienpartnern manager magazin, SPIEGEL ONLINE und n-tv in diesem Jahr wieder künftige Führungskräfte.
Der Wettbewerb
Die erste Aufgabe für Young Professionals mit bis zu vier Jahren Berufserfahrung, aber auch examensnahe Studierende und Doktoranden mit viel Praxiserfahrung: Drei kurze Essays (à 200 Worte) verfassen, zu den Zukunftsthemen "Vorbild Silicon Valley", "grüne Gentechnik" und "Digitalisierung im Konzernvorstand". Einsendeschluss ist der 30. Dezember 2014. Die besten Bewerber können sich in Auswahlworkshops für die Seminarphase im April und Mai 2015 qualifizieren. Hier werden sie fit gemacht für künftige Führungsrollen - und für das Finale.
Die Sieger
Bis Ende Juni arbeiten die Finalisten in kleinen Teams an Fallstudien. Ihre Lösungen präsentieren sie am 26. Juni 2015 beim Finale in Kitzbühel vor der Jury, der die CEOs der beteiligten Unternehmen angehören. Noch am selben Tag wird der oder die "CEO of the Future 2015" gekürt. Die drei besten Finalteilnehmer erhalten Preisgelder und ein persönliches Coaching durch ein Jurymitglied. Mehr Infos und Bewerbungen: www.future-ceo.de

Fotostrecke
CEO of the Future: Die Jury 2014/2015
Fotostrecke
CEO of the Future: Wer gestern Manager von morgen war

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks