Chai Time Kolumne aus Istanbul

Chai Time Wer ist der größte Held?

24.02.2015 | Von Hasnain Kazim, Istanbul
Chai Time: Wer ist der größte Held?

Mustafa Kemal Pascha, genannt Atatürk, ist allgegenwärtig in der Türkei. Sein Porträt hängt in Geschäften, Büros, Wohnzimmern, sein Gesicht ist auf T-Shirts gedruckt, auf Postkarten und Postern, seine Unterschrift findet man auf Souvenirs wie Taschenmessern und Schreibgeräten. mehr...

Chai Time Nein, nein, nein, nein, nein auf Türkisch

15.01.2015
Chai Time: Nein, nein, nein, nein, nein auf Türkisch

Neue Sprache, neue Herausforderung: Im Türkischen gibt es viele Wörter, um Nein zu sagen - was die ganze Sache im Alltag kompliziert macht. Hasnain Kazim verzweifelt daran. mehr...

Chai Time Ich bin Revolutionsmacher

09.01.2014 | Von Hasnain Kazim, Istanbul
Chai Time: Ich bin Revolutionsmacher

Kürzlich im Taxi in Istanbul. Der Fahrer bremst auf halber Strecke, mitten auf der vierspurigen Straße, als er erfährt, dass ich Korrespondent für SPIEGEL ONLINE bin. Hinter uns hupen die Autos, er ignoriert es, fährt rechts ran, dreht sich zu mir nach hinten und fuchtelt mit dem Zeigefinger herum. Den Motor lässt er laufen. mehr...

Türkische Sprache Sag's mit einem Wort!

08.10.2013 | Von Hasnain Kazim, Istanbul
Türkische Sprache: Sag's mit einem Wort!

Wer Türkisch lernen will, muss sich auf ein hartes Stück Arbeit einstellen: Endungen lassen Wörter zu langen Würmern anschwellen, für den Anfänger kaum vorstellbar, dass sie einem wie selbstverständlich aus dem Mund sprudeln könnten. Doch wer sich darauf einlässt, wird mit Harmonie belohnt. mehr...

Muezzins in Istanbul "Es heißt nicht Allahü akbar!"

28.08.2013 | Von Hasnain Kazim, Istanbul
Muezzins in Istanbul: "Es heißt nicht Allahü akbar!"

Die Pakistaner lieben die Türken, eigentlich sollte Pakistan mal so etwas wie die zweite Türkei werden: ein säkularer, moderner Staat mit einer überwiegend muslimischen Bevölkerung. Staatsgründer Mohammed Ali Jinnah war ein großer Bewunderer von Kemal Atatürk. Sein Plan, ihm nachzueifern, ging gründlich schief. Heute weiß Pakistan selbst nicht so recht, was es sein will: Gottesstaat, Militärdiktatur, Anarchie, Demokratie oder von allem etwas. mehr...

Leben in Terrorländern Ab in den Panikraum!

07.08.2013 | Von Hasnain Kazim
Leben in Terrorländern: Ab in den Panikraum!

Eine der häufigsten Fragen, die mir Leser stellen, ist, wie gefährlich es eigentlich ist, in Pakistan zu leben. So mitten unter Terroristen, täglich unter Beschuss. Manche wollen auch wissen, ob sie selbst gefahrlos hinreisen können, nach Lahore oder Karatschi oder wenigstens in die Berge, in die sagenhafte Welt der Achttausender. mehr...

Chai Time Steuern spar'n in Pakistan

26.05.2013 | Von Hasnain Kazim, Islamabad
Chai Time: Steuern spar'n in Pakistan

Steueroasen sind dieser Tage in aller Munde. Reiche horten ihr Geld auf den Kaimaninseln oder auf den britischen Jungferninseln, auf den Bermudas oder, der Klassiker, in der Schweiz. Nur über das größte Steuerparadies der Welt liest man nichts: Pakistan. mehr...

Chai Time Spion & Spion

14.05.2013 | Von Hasnain Kazim, Islamabad
Chai Time: Spion & Spion

Kürzlich bekam ich Besuch von zwei Männern auf einem Motorrad. Sie trugen schwarze Hosen und helle Hemden, beide Anfang oder Mitte dreißig, einer mit Dreitagebart. Sie stellten sich vor als Mitarbeiter des "Military Intelligence", einem von mehreren Geheimdiensten in Pakistan. Sie sagten, sie müssten dringend mit mir sprechen. Jetzt sofort. mehr...

Chai Time Die Stimmen, die uns verfolgen

29.04.2013 | Von Hasnain Kazim, Islamabad

Ich war nicht bei dem Fabrikgebäude, das am Mittwoch nahe Dhaka einstürzte. Ich wäre hingereist, wenn Bangladesch mich gelassen hätte. Aber seit im November bei einem Brand in einer Kleiderfabrik mehr als hundert Menschen umkamen, bekommen ausländische Journalisten kaum noch eine Einreiseerlaubnis. Schon gar nicht, wenn man über die Textilindustrie berichten will, die wichtigste Branche des Landes. Die Botschaften fragen im Antragsformular fürs Visum nach dem Thema der Recherche. mehr...

Englisch in Pakistan Leadies, let's go to the resturant!

24.04.2013 | Von Hasnain Kazim, Islamabad
Englisch in Pakistan: Leadies, let's go to the resturant!

Als die Bauarbeiter das riesige Schild mit der Aufschrift "Melody Resturant" anbringen, versuche ich, sie zu stoppen. mehr...


  • Kolumne aus Südasien: Hasnain Kazim wurde 1974 im niedersächsischen Oldenburg geboren. Er ist der Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer und wuchs in zwei Welten auf. Als Südasien-Korrespondent berichtete er für SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL aus Islamabad, Pakistan. Im August 2013 wechselte er nach Istanbul. In seiner Kolumne "Chai Time" berichtet er über den Alltag in der Ferne.