ThemaCharles MansonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Blumenkind des Bösen

Seit über vierzig Jahren sitzt Charles Manson wegen Anstiftung zum Mord im Gefängnis. Er gilt bis heute als Verkörperung des Bösen. In den späten sechziger Jahren gründete der erfolglose Musiker eine Kommune und brachte seine Anhänger dazu, bestialische Morde zu begehen. Zu den Opfern gehörte die hochschwangere Sharon Tate.

Verbrechen: Alias Jesus Christus

DER SPIEGEL - 21.10.1996

Ein polnischer Kameramann will das eigene Lebenstrauma verfilmen: Sein Vater wurde von den Jüngern des US-Gurus Charles Manson ermordet. Die Mörder fielen in der Nacht zum 9. August 1969 in der Villa des Hollywood-Regisseurs Roman Polanski ein. ... mehr...

VERBRECHEN: Starrer Blick

DER SPIEGEL - 26.01.1987

Charles Manson erzählt sein Leben - ein Reporter schrieb die "schockierenden Konfessionen" auf. . Immer noch, erzählt Charles Manson, erhalte er Briefe von Leuten, die für ihn "Pigs abstechen" wollen, "Schweine" des Establishments. Junge Mütter... mehr...

VERBRECHEN: Tote auf Urlaub

DER SPIEGEL - 08.09.1975

"Squeaky", 26, wollte den Präsidenten der USA erschießen -- im Geist des "Christus" Charles Manson. Der polizeilich registrierte "Manson, Charles, alias Jesus Christus, alias Gott" war nach seiner Verhaftung in die Stadt Independence gebracht worde... mehr...

Erhebt Euch -Tod den Pigs!

DER SPIEGEL - 23.12.1974

US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate / 3. Fortsetzung. US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate (IV). Am 11. Dezember 1969 wurde Charles Manson dem Richter Willia... mehr...

Erhebt Euch -Tod den Pigs!

DER SPIEGEL - 16.12.1974

US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate / 2. Fortsetzung. US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate (III). Am Abend des 18. November 1969 dachte ich an alles andere a... mehr...

Erhebt Euch -Tod den Pigs!

DER SPIEGEL - 09.12.1974

US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate / 1. Fortsetzung. US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate (II). Als die Kriminalbeamten, die den Mordfall LaBianca untersuch... mehr...

Horrortrip aus Wahn und Gewalt

DER SPIEGEL - 02.12.1974

Selten hat ein Kriminalfall die zivilisierte Welt so erschüttert wie die Mordserie, die Charles Manson in Los Angeles 1969 mit seiner Hippie-"Family" inszenierte. Die Bluttat, deren prominentestes Opfer der Filmstar Sharon Tate war, markierte einen W... mehr...

Erhebt Euch -Tod den Pigs!

DER SPIEGEL - 02.12.1974

US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate. US-Staatsanwalt Vincent Bugliosi über Charles Manson und den Mordfall Sharon Tate (I). Es war so still, sagte einer der Killer später, daß man aus den Häusern unten ... mehr...

WAS TUT DENN IHR IN VIETNAM?

DER SPIEGEL - 05.04.1971

SPIEGEL-Reporter Gerhard Mauz zu den Urteilen Im Calley- und im Manson-ProzeB. Der eine hörte sein Todesurteil aus dem Mund des Obmanns der Jury In Handschellen, schimpfend und in einem Nebenraum, denn er war wegen ungebührlichen Verhaltens aus dem... mehr...

DAS GROSSE SCHULTERKLOPFEN

DER SPIEGEL - 01.02.1971

SPIEGEL-Reporter Gerhard Mauz zum Manson-Schuldspruch, den My-Lai-Verfahren dem Prozeß gegen Angela Davis. Verblüffung war Ende vorletzter Woche in der Hall of Justice zu Los Angeles aufgekommen. Jedermann hatte von der Jury einen fixen, glatten Sc... mehr...

Themen von A-Z