Thema Chemieindustrie

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um Pflanzenschutzmittel: Was für ein Glyphosat-Verbot spricht - und was dagegen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

In Brüssel tobt ein Lobbykampf um das meistverwendete Pflanzenschutzmittel. Glyphosat droht ein Ende der Zulassung in der EU. Was fürchten die Kritiker? Wie argumentieren die Befürworter? Der Überblick. mehr...

Landwirtschaft: Berlin will Glyphosat durchpeitschen

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Bundesregierung plädiert für Einsatz des umstrittenen Herbizids Glyphosat; Die EU-Kommission will bereits im Juni über die Neuzulassung des umstrittenen Herbizids Glyphosat entscheiden. Dabei ist eine wichtige Untersuchung dazu bis dahin noch gar… mehr...

CHAMPIONS VON MORGEN (I): Einhorn aus Tübingen

DER SPIEGEL - 26.03.2016

Curevac gilt als größte Hoffnung der deutschen Biotech-Szene. Gründer Ingmar Hoerr und seine Geldgeber träumen davon, Pharmageschichte zu schreiben. mehr...

Inspektionen von Chemiebetrieben: Außer Kontrolle

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2015

Unternehmen, die mit gefährlichen Chemikalien arbeiten, sollen laut EU-Vorschrift einmal pro Jahr vor Ort inspiziert werden. Doch viele Betriebe in Deutschland bekommen nicht einmal alle drei Jahre Besuch. Was heißt das für die Sicherheit? mehr...

Fusion von Dow und DuPont: Neuer US-Chemie-Riese verdrängt BASF als Nummer eins

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2015

In den USA entsteht ein neuer Chemie-Gigant: Die Konzerne Dow Chemical und DuPont schließen sich zusammen. Ihr Wert wird den der BASF übertreffen: 130 Milliarden Dollar. mehr...

DuPont und Dow Chemical: Chemie-Giganten planen Mega-Fusion

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

In den USA bahnt sich eine gigantische Unternehmensfusion an: Dow Chemical und DuPont wollen sich zum größten Chemiekonzern der Welt zusammenschließen - und damit die deutsche BASF ablösen. mehr...

Neuer Arzneimittelreport: Pharmafirmen verdienen mit weniger Medikamenten mehr Geld

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2015

Rekordsummen für die Pharmafirmen: Allein im vergangenen Jahr sind die Ausgaben der Krankenkassen für Medikamente um mehrere Milliarden gestiegen. mehr...

Konzerne: Weiter nach dem Film

DER SPIEGEL - 19.09.2015

Die digitale Revolution raubte dem japanischen Fotokonzern Fujifilm das Kerngeschäft. Anders als US-Konkurrent Kodak wagte die Marke einen Neuanfang – als Pharmahersteller. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Es fängt unschuldig an“

DER SPIEGEL - 05.09.2015

Der britische Kardiologe Peter Wilmshurst kämpft seit Jahrzehnten gegen die Pharmaindustrie. Sie brachte ihn um viel Geld und fast um seinen Ruf. Aber es habe sich gelohnt, sagt er. mehr...

Einflussnahme in der EU: Big Pharma zahlt 40 Millionen Euro jährlich für Lobbyarbeit

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Pharmakonzerne verstärken ihre Lobby-Anstrengungen in der EU: Sie investieren so viel wie nie und sichern sich ihren Zugang zu Entscheidern in der EU-Kommission. Derzeit im Fokus: das Freihandelsabkommen TTIP. mehr...