ThemaChemieindustrieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Patientenorganisationen: So viel Geld spendieren die Pharmakonzerne

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Die Pharmaindustrie unterstützt Patientenorganisationen mit üppigen Zuwendungen. Experten zweifeln an den ehrenvollen Motiven der Konzerne. SPIEGEL ONLINE macht erstmals mehr als 1300 Einzelspenden aus dem Jahr 2013 in einer Datenbank zugänglich. mehr...

Rezeptfreie Medikamente: Bayer kauft für 14 Milliarden Dollar Sparte von Merck & Co.

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2014

Bayer springt auf die Fusionswelle in der Pharmabranche auf. Das deutsche Unternehmen übernimmt vom großen US-Konkurrenten Merck & Co. die Sparte für rezeptfreie Medikamente. Der Preis beträgt 14,2 Milliarden Dollar. mehr...

Pharma: Der Bulldozer

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Konzernboss Michael Pearson mischt die Branche auf: Er kauft Arzneimittelfirmen und feuert anschließend ihre Forscher - die Börse jubelt. Michael Pearson meidet normalerweise das Rampenlicht. Der US-amerikanische Manager ist kein guter Redner, er l... mehr...

KOMMENTAR: Outing der Mietmäuler

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Jörg Blech über die neue Transparenz der Arzneimittelkommission. Von Jörg BlechÄrzte sollten nur dem Wohl des Patienten verpflichtet sein, doch viele von ihnen dienen heimlich noch einem zweiten Herrn: der pharmazeutischen Industrie. Sie halten V... mehr...

Zukunftsmarkt Bioökonomie: Alles Leben wird zu Geld gemacht

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Unter dem harmlos bis nett klingenden Label "Bioökonomie" kämpft die Industrie für die maximale kommerzielle Nutzung aller biologischen Ressourcen. Ihr Verbündeter ist die Bundesregierung unter Angela Merkel. Und die Leidtragenden könnten wir sein. mehr...

Pharmabranche: Actavis bietet 25 Milliarden Dollar für Forest Laboratories

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

Die US-Pharmabranche steht womöglich vor einer großen Übernahme: Der Generika-Gigant Actavis will seinen Konkurrenten Forest Laboratories schlucken. Kaufpreis: 25 Milliarden Dollar. mehr...

Tarifabschluss: Beschäftigte der Chemiebranche erhalten 3,7 Prozent mehr Lohn

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2014

Es ist die erste große Tarifeinigung in diesem Jahr: Angestellte in der Chemiebranche bekommen eine Gehaltserhöhung von 3,7 Prozent. Die Laufzeit beträgt 14 Monate, insgesamt profitieren 550.000 Beschäftigte. mehr...

Unerlaubtes Marketing: Milliardenstrafen lassen Pharmakonzerne kalt

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Pharmakonzerne werden in den USA regelmäßig zu Strafzahlungen in Milliardenhöhe verdonnert. Doch Verbraucherschützer werfen den Firmen vor, weiterhin auf unerlaubte Methoden zu setzen. Ein Kritiker fordert jetzt in schweren Fällen Haftstrafen für Manager. mehr...

Pharmaindustrie: Millionenstrafe gegen Johnson & Johnson und Novartis

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Johnson & Johnson wollte weiter an seinem Schmerzmittel verdienen. Deshalb sprach sich der Pharmakonzern mit seinem Konkurrenten Novartis ab, um die Markteinführung eines billigeren Produktes in den Niederlanden zu verzögern. Jetzt müssen beide eine EU-Strafe zahlen. mehr...

GESUNDHEIT: Leitfaden für Lobbyisten

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Pharmaindustrie will Arzneimittelsparpläne der neuen Bundesregierung mit aller Macht stoppen. Die Pharmaindustrie will die Arzneimittelsparpläne der neuen Bundesregierung mit aller Macht stoppen. Per E-Mail forderte der Bundesverband der Pharmazeut... mehr...

Themen von A-Z