ThemaChemiewaffenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kampf um Kobane: "Islamischer Staat" startet Großoffensive

Kampf um Kobane: "Islamischer Staat" startet Großoffensive

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" versucht offenbar, Kobane von der Grenze zur Türkei abzuschneiden. Berichten zufolge stoßen die Dschihadisten in den Westen der Stadt vor. mehr... Video | Forum ]

IS-Offensive in Syrien: Beobachter dementieren Giftgasangriff in Kobane

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Menschenrechtler bestreiten, dass die Dschihadisten Chemiewaffen in Kobane eingesetzt haben. Dies hatten zuvor Augenzeugen aus der umkämpften Stadt berichtet. mehr...

Kobane: Kurden werfen IS-Terroristen Einsatz von Giftgas vor

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Atemnot, Ohnmacht, tränende Augen - zahlreiche Menschen in Kobane sollen diese Symptome zeigen. Augenzeugen werfen dem "Islamischen Staat" vor, Chemiewaffen eingesetzt zu haben. Ärzte können dies noch nicht bestätigen. mehr...

Vom IS eroberte Chemiewaffen-Anlage: Nutzloses Sarin, kleine Reste Senfgas

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Die Kämpfer des "Islamischen Staats" haben eine Chemiewaffen-Anlage aus den Zeiten Saddam Husseins im Irak erobert. Haben sie dort noch einsetzbare Kampfstoffe gefunden? Die wichtigsten Antworten. mehr...

Iraks Chemiewaffen: Saddam Husseins tödliches Erbe

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Im Irak gibt es laut "New York Times" noch Tausende alte Senfgas-Geschosse aus Saddam Husseins Chemiewaffenprogramm. Die USA ließen die Öffentlichkeit jahrelang darüber im Unklaren. Jetzt sind Teile der Waffen in der Hand des "Islamischen Staats". mehr...

Experten-Bericht: Syrien setzt systematisch Chlorgas als Waffe ein

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2014

"Systematisch und wiederholt" sind in Syrien Zivilisten mit Chlorgas angegriffen worden. Zu dem Ergebnis kommen Experten der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen. mehr...

Unstimmige Deklaration: USA besorgt wegen möglicher Restbestände syrischer Chemiewaffen

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

In Syrien lagern womöglich noch immer Chemiewaffen. Laut den Vereinten Nationen gibt es Unstimmigkeiten bei der Deklaration der Kampfstoffe. Die USA fürchten, dass Giftgas in die Hände der IS-Milizen gelangen könnte. mehr...

Krieg in Syrien: Assads Gift wirkt

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Der Giftgasangriff von Damaskus jährt sich an diesem Donnerstag zum ersten Mal. Ein trauriger Anlass um festzustellen: Der Massenmord an 1400 Zivilisten hat sich für Syriens Diktator Baschar al-Assad gelohnt. mehr...

IS-Milizen im Irak: Terrortruppe besetzt Chemiewaffenlager

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2014

Die irakische Regierung hat die Kontrolle über ein Lager für Chemiewaffen an die "Islamischer Staat"-Milizen verloren. Das geht aus einem Schreiben der Uno hervor. Die US-Regierung reagiert demonstrativ gelassen. mehr...

Vorstoß im Irak: Isis-Kämpfer besetzen ehemalige Giftgasfabrik

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Die Isis-Dschihadisten haben im Irak eine frühere Giftgasanlage eingenommen. Dort hatte Ex-Diktator Saddam Hussein tonnenweise Chemiewaffen herstellen lassen. mehr...

Kontrolleure: Assad soll systematisch Chlorgas eingesetzt haben

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

Im Syrien-Krieg werden chemische Kampfstoffe wie Chlorgas offenbar mit System verwendet. Zu diesem Schluss kommen die Chemiewaffen-Kontrolleure laut einem unveröffentlichten Bericht. Als Schuldiger komme nur das Assad-Regime infrage. mehr...

Themen von A-Z