ThemaChrista GoetschRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Koalitionsbruch in Hamburg: Union schäumt, SPD träumt

Koalitionsbruch in Hamburg: Union schäumt, SPD träumt

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2010

So schnell kann es gehen. Eben noch als machtpolitisches Juwel gefeiert, ist Schwarz-Grün in Hamburg schon nach zweieinhalb Jahren am Ende. Die Grünen kündigen das Bündnis auf. Ein Schock für die Union, der eine weitere schwierige Landtagswahl bevorsteht - und Labsal für die orientierungslose SPD. Von Veit Medick mehr... Video | Forum ]

Hamburger Koalitions-Aus: Grüne wagen den Aufstand der Übermütigen

Hamburger Koalitions-Aus: Grüne wagen den Aufstand der Übermütigen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2010

Inhaltliche Differenzen? Fehlende Vertrauensbasis? Von wegen: Die Hamburger Grünen, die GAL, haben die Koalition mit der CDU aus reinem Machtkalkül aufgekündigt. Sie wollen jetzt wissen, wie belastbar ihre bundesweiten Umfragerekorde sind. Diesen Wagemut dürften sie aber bald bereuen. Ein Kommentar von Roland Nelles mehr... Video | Forum ]

Hamburg: GAL beendet schwarz-grüne Koalition

Hamburg: GAL beendet schwarz-grüne Koalition

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2010

Die bundesweit erste schwarz-grüne Koalition steht vor dem Aus: Die Grünen wollen aus dem Bündnis in Hamburg aussteigen, beschloss ein Spitzengremium der Partei bei einer Klausurtagung am Wochenende. Bei Neuwahlen dürfte der frühere SPD-Bundesminister Scholz Herausforderer von Bürgermeister Ahlhaus werden. mehr... Video | Forum ]

Grünes Ja zur CDU in Hamburg: Die Fast-alles-ist-möglich-Partei

Grünes Ja zur CDU in Hamburg: Die Fast-alles-ist-möglich-Partei

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2010

Wie biegsam sind die Grünen geworden, wenn es um die Macht geht? Allen Bedenken zum Trotz haben sie sich jetzt in Hamburg für ein Weiter-so mit der CDU entschieden - für die Gegner der Beweis: Die einst rebellische Partei ist zum Club der Jasager verkommen. Von Maria Marquart mehr... Forum ]

Koalition in Hamburg: Grüne halten CDU die Treue

Koalition in Hamburg: Grüne halten CDU die Treue

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2010

Das erste schwarz-grüne Bündnis auf Landesebene geht nicht in die Brüche. Die Hamburger GAL hat sich bei einer Mitgliederversammlung für eine Fortsetzung der Koalition mit der CDU entschlossen - und damit auch den umstrittenen Beust-Nachfolger Ahlhaus als neuen Bürgermeister akzeptiert. mehr... Forum ]

Schwarz-Grün in der Krise: Hamburger Wirtschaftssenator tritt zurück

Schwarz-Grün in der Krise: Hamburger Wirtschaftssenator tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2010

Die Reihen der schwarz-grünen Regierung in Hamburg lichten sich: Nach Bürgermeister Beust und Kultursenatorin Welck hat nun Wirtschaftsressortchef Axel Gedaschko seinen Rückzug angekündigt. Nach eigenem Bekunden hatte er den Ausstieg schon länger geplant, zieht ihn nun aber zeitlich vor. mehr... Video | Forum ]

Koalition in Hamburg: Grüne und Beust-Nachfolger nähern sich an

Koalition in Hamburg: Grüne und Beust-Nachfolger nähern sich an

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2010

Wie geht es weiter mit Schwarz-Grün in Hamburg? Die Grünen in der Hansestadt wollen dem designierten Nachfolger im Rathaus, Christoph Ahlhaus, keinen Freibrief erteilen. Nach einem Treffen bekannte der sich zum Koalitionsvertrag - für den Bündnispartner ein positives Signal. mehr... Video | Forum ]

Nach Beust-Rücktritt: Hamburgs Grüne verweigern Bekenntnis zur CDU

Nach Beust-Rücktritt: Hamburgs Grüne verweigern Bekenntnis zur CDU

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2010

Für Hamburgs Grüne kommt es knüppeldick: Ihre Schulreform wurde abgeschmettert, mit Ole von Beust wirft ihr wichtigster Partner hin. Die CDU wirbt um den Erhalt der Koalition. Doch die Grünen wollen sich nicht festlegen. Denn es gibt auch andere Optionen. Von Maria Marquart mehr... Video | Forum ]

Schulsaniererin Goetsch: Die Reform bin ich

Schulsaniererin Goetsch: Die Reform bin ich

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2010

Sie war Hauptschullehrerin - jetzt ist sie Deutschlands umstrittenste Bildungsreformerin. Die grüne Senatorin Christa Goetsch kämpft mit einem Engagement für die verlängerte Grundschulzeit, das man von Politikern kaum noch kennt. Aber kann sie Hamburg von der Idee überzeugen? Von Birger Menke mehr... Video | Forum ]

Schulsaniererin Goetsch: Die Reform bin ich

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2010

Sie war Hauptschullehrerin - jetzt ist sie Deutschlands umstrittenste Bildungsreformerin. Die grüne Senatorin Christa Goetsch kämpft mit einem Engagement für die verlängerte Grundschulzeit, das man von Politikern kaum noch kennt. Aber kann sie Hamburg von der Idee überzeugen? mehr...

Hamburger Schulreform: Wir haben schwere See

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2009

Das Signal war deutlich: Über 180.000 Hamburger stimmten gegen die Schulreform der schwarz-grünen Koalition. Schulsenatorin Goetsch erklärt im Interview mit SPIEGEL ONLINE, warum sie trotz schlechter Vorzeichen einen Volksentscheid nicht fürchtet und wie sicher sie sich des Rückhalts aus der CDU noch sein kann. mehr...

Hamburger Schulpläne: Grüne Senatorin treibt Mammutreform voran

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2009

Massiv baut Hamburgs grüne Senatorin Christa Goetsch die Schullandschaft um - gegen alle Widerstände. Jetzt wurde sie konkret und verriet, welche Schulen erhalten bleiben, welche fusionieren müssen und was ihr Riesenprojekt kosten soll. mehr...

Schwarz-grüne Schulreform: Keine Noten, kein Sitzenbleiben, zwei Einschulungstermine

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2009

So eine Schulreform hat Deutschland noch nicht gesehen. Auf allen Ebenen will die schwarz-grüne Koalition in Hamburg die Schulen umkrempeln. Jetzt hat Senatorin Christa Goetsch über neue Details gesprochen - manche sind überraschend. mehr...

Schwarz-grüne Schulreform: Wir müssen die Selektion unter den Zehnjährigen überwinden

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2008

Sechs Jahre Primarschule, danach nur zwei Schulformen: Was Hamburg plant, schürt Ängste bei Eltern - die bis Donnerstagnacht Unterschriften gegen die Reform sammelten. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE erklärt Schulsenatorin Christa Goetsch, warum sie das Mammutprojekt für wetterfest hält. mehr...

Hamburgs GAL: Christa, Joschka und das schwarz-grüne Gespenst

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2004

Zweistellige Umfragewerte, die mit Abstand munterste Plakatierung und eine resolute Spitzenkandidatin: Bei der Hamburger GAL ist vor den Bürgerschaftswahlen am kommenden Sonntag eigentlich alles im grünen Bereich. Nur die Gerüchte über eine Liaison mit der CDU trübten die Stimmung - bis der Außenminister für Klarheit sorgte. mehr...

Themen von A-Z