Thema Christian Petzold

Alle Artikel und Hintergründe

„Polizeiruf“ von Regiestar Christian Petzold: Todeszone Mittelstand

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Death Metal in der Möbelfabrik: Mit dem Münchner „Polizeiruf 110“ ist Autorenfilmstar Christian Petzold ein so böses wie zärtliches Requiem für den deutschen Mittelstand gelungen. Große Krimikunst. mehr...

Kinokritik: Was soll das?

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Christian Petzolds Film „Phoenix“ über das Verdrängen im Nachkriegs-deutschland ist bleiernes Knallchargentheater. mehr...

Petzold über die Berliner Schule: „Deutsche definieren sich über Autos, Reihenhäuser und Bausparverträge“

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Die Berliner Schule kommt ins Museum: Das New Yorker MoMA zeigt eine große Retrospektive der einflussreichen Filmbewegung. Christian Petzold, mit Filmen wie „Barbara“ der erfolgreichste Regisseur dieser Schule, über Gruppengefühle, Feindbilder und die Tragödien der Provinz. mehr...

Europäischer Filmpreis: „Barbara“ und „Liebe“ nominiert

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2012

Harte Stoffe beim Europäischen Filmpreis: Gleich sechsmal wurde Michael Hanekes Sterbedrama „Liebe“ nominiert, Christian Petzolds formstrenges DDR-Melodram „Barbara“ hat in zwei Kategorien Chancen auf den Preis. mehr...

FILM: „Nie Mallorca, immer DDR“

DER SPIEGEL - 26.03.2012

Der Regisseur Christian Petzold über seine hoch gelobte Ost-Liebesgeschichte „Barbara“, Erotik in einem Zwangssystem und die plötzliche Renaissance des Begriffs Freiheit mehr...

„Lola“-Nominierungen 2012: „Barbara“ könnte bester deutscher Film werden

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2012

Das Stasi-Drama „Barbara“ setzt seinen Erfolgskurs fort: Christian Petzolds Film wurde schon auf der Berlinale gefeiert, jetzt gilt er mit acht Nominierungen auch beim Deutschen Filmpreis als großer Favorit. „Anonymus“ und „Halt auf freier Strecke“ haben Chancen auf sieben Lolas. mehr...

Kino-Großmeister Christian Petzold: Der Chaosmacher von Berlin

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2012

Die Oma aus Gera mit ihrer Vierfruchtmarmelade, Geschichtssieger-TV und plötzliche Porno-Einlagen - Christian Petzold erzählt davon, worum sich sein neuer, preisgekrönter DDR-Liebesfilm „Barbara“ wirklich dreht. Jetzt ist der zärtliche Zerstörer bereit fürs ganz große Kino. mehr...

KINO IN KÜRZE

DER SPIEGEL - 05.03.2012

Kinofilm: „Barbara“ - Christian Petzolds beeindruckender DDR-Film mit Nina Hoss; „Barbara“ spielt Anfang der achtziger Jahre in der DDR und erzählt von einer Ärztin (Nina Hoss), die ihre Flucht in den Westen plant. Innerlich… mehr...

Berlinale 2012: Goldener Bär für „Caesar Must Die“

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2012

Der Goldene Bär geht nach Italien: Für ihren Film „Caesar Must Die“ gewannen die Regiebrüder Paolo und Vittorio Taviani überraschend den Hauptpreis der 62. Berlinale. Christian Petzold wurde für „Barbara“ mit dem Silbernen Regie-Bären ausgezeichnet. mehr...

DDR-Liebesdrama „Barbara“: Zärtlich in der Zone

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2012

Christian Petzold galt als Deutschlands kühlster Regisseur. Mit dem phantastischen DDR-Frauendrama „Barbara“ dürfte er diesen Ruf abstreifen. Der Film mit Nina Hoss in der Hauptrolle wird im Berlinale-Wettbewerb schwer zu schlagen sein. mehr...