Krimi-Vote: Wie fanden Sie den Kartoffel-"Tatort"?

Krimi-Vote: Wie fanden Sie den Kartoffel-"Tatort"?

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2018

Neu im Sortiment Ihres Gemüsehändlers: die "Robuste Roswita". Der Weimar-"Tatort" führte mit viel Wortwitz eine neue Kartoffelart ein. Hat Ihnen der Knollen-Krimi auch so gut gefallen? mehr...

ARD-Sonntagskrimi: Der Weimar-"Tatort" im Schnellcheck

ARD-Sonntagskrimi: Der Weimar-"Tatort" im Schnellcheck

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2018

In der Kartoffel liegt die Kraft: Der Weimar-"Tatort" mit den Ermittlern Dorn und Lessing ist eine so poetische wie puristische Hommage an den Erdapfel. Von Christian Buß mehr... Forum ]


Vulgärkulinarischer Weimar-„Tatort“: Die Welt ist eine Kartoffel

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Wer gehört zusammen wie Soß und Kloß? Nora Tschirner und Christian Ulmen ermitteln für den Weimar-„Tatort“ in der Kartoffelteigmanufaktur - Küchenpsychologie und Küchenpoesie der rustikalen Art. mehr...

Christian Ulmen und Fahri Yardim: Comedy „Jerks“ bekommt dritte Staffel

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2018

Es geht um diverse Körperflüssigkeiten, um Sex - und um riesige Fettnäpfchen: Die Comedy-Show „Jerks“ mit Christian Ulmen und Fahri Yardim lässt keine Peinlichkeit aus. Jetzt wurde die Serie verlängert. mehr...

Christian Ulmen in „Jerks“: „Die Aufgabe war: Hosen runter!“

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2017

Männliche Sexualität als gefährlich komisches Geschwulst aus Kopfkino und körperlicher Bedürftigkeit: Christian Ulmen erklärt seine neue Serie „Jerks“. mehr...

Kritik an Weimar-„Tatort“: Christian Ulmen entschuldigt sich für schlechten Ton

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

War der Fernseher zu leise? Oder das Hörgerät falsch eingestellt? Nein: Der Ton beim Neujahr-„Tatort“ mit Christian Ulmen und Nora Tschirner war einfach schlecht. Dafür gibt es jetzt reuige Worte - und ein Versprechen. mehr...

Neujahr-„Tatort“ mit Christian Ulmen: Wuschig in Weimar

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2014

„Mein lieber Spitz!“ In ihrem zweiten „Tatort“ ermitteln Christian Ulmen und Nora Tschirner in Sachen Mord, Frauentausch und Beischlafschleicherei. Sehr komisch. mehr...

Christian Ulmen über seine Web-Strategie: „Das alte Modell wird immer zäher“

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Christian Ulmen, bekannt als Schauspieler, produziert Fernseh-Sendungen speziell fürs Netz. Im Gespräch berichtet er von veränderten Sehgewohnheiten, neuen Finanzierungsmodellen und wie es ist, mit den Eltern auf Facebook befreundet zu sein. mehr...

Weimar-„Tatort“ mit Ulmen und Tschirner: Leckomio!

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2013

Bratwurst, Goethe, Schiller: Obwohl die Handlung des Weimarer „Tatort“ wirkt, als sei sie vom Tourismusverband erdacht, trumpfen Nora Tschirner und Christian Ulmen mit schön schnarrenden Dialogen auf. Es ist der erste erträgliche MDR-Krimi seit langer Zeit. mehr...

Neue Ulmen-Show: Ach? Veganer sind was anderes als Lesben?

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2013

Christian Ulmens neue Show „Who Wants to Fuck My Girlfriend?“ soll sexistisch sein? Frauenverachtend? Unsinn, bei ihm sehen nur Männer mies aus. Mal abgesehen von der ersten Sendung. In der geht es um Frauen, „die die Geschlechtsteile anderer Frauen lieben“. Was für ein Auftakt. mehr...

Christian Ulmens neue Skandal-Show: Echt geile Alte, Mann!

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2013

Gierige Blicke im Imbiss? Punkt! Anmache im Sex-Shop? Punkt! 200 Euro auf dem Straßenstrich? Sieg! Christian Ulmens neue Gameshow „Who Wants to Fuck My Girlfriend?“ sieht aus wie schlimmste Frauenverachtung - und ist eigentlich eine getarnte Dokumentation über das Schwein im Manne. mehr...

FERNSEHPROGRAMME: Aus der Schaum

DER SPIEGEL - 10.12.2012

ARD und ZDF verlieren seit Jahren Zuschauer. Ihr finanzielles Polster bleibt jedoch üppig, weil sie ab 2013 auch von denen kassieren, die weder Radio noch TV besitzen. Helfen wird es nicht. Eine Reise durch ein System, das Ideen verhindert. mehr...