ThemaChristian WulffRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Erstattung von Anwaltskosten: Christian Wulffs Geld-zurück-Strategie

Erstattung von Anwaltskosten: Christian Wulffs Geld-zurück-Strategie

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Christian Wulff drängt nach seinem Freispruch auf eine weitgehende Erstattung seiner Anwaltskosten. Im SPIEGEL-Interview droht der Ex-Präsident gar mit einer Klage gegen Niedersachsen. Was bezweckt er damit? Von Veit Medick und Annett Meiritz mehr... Video | Forum ]

Presserat über Altbundespräsident: Wulff-Forderung nach strengeren Regeln unbegründet

Presserat über Altbundespräsident: Wulff-Forderung nach strengeren Regeln unbegründet

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

"Die Wirklichkeit aus dem Blick verloren": Der Deutsche Journalistenverband und der Presserat haben die Forderung von Altbundespräsident Christian Wulff nach strengeren Regeln deutlich zurückgewiesen. mehr... Video | Forum ]

Ex-Bundespräsident: Wulff rechnet mit den Medien ab

Ex-Bundespräsident: Wulff rechnet mit den Medien ab

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Christian Wulff attackiert die Medien: In einem kontrovers geführten Gespräch mit dem SPIEGEL beklagt der Ex-Bundespräsident die Diffamierung seiner Person - und fordert eine schärfere Presseregulierung. mehr... Video | Forum ]

Forsa-Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen halten Wulffs Rücktritt für richtig

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

"Ich wäre auch heute noch der Richtige im Amt", erklärte Exbundespräsident Wulff bei seiner Buchpräsentation. Laut einer Forsa-Umfrage sehen das zwei Drittel der Deutschen anders. mehr...

Jakob Augstein Im Zweifel links: Unser Monarch

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Kolumne: Im Zweifel links. Es gibt in der deutschen Geschichte das Dreikaiserjahr. Das liegt - 1888 - schon eine Weile zurück. Nun gibt es auch die Zweipräsidentenwoche. Die hatten wir gerade. Christian Wulff hat sein Buch mit dem zentralen Satz vo... mehr...

Bundespräsidentschaft: Schuld oder Schande

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Mit seinem Buch will Christian Wulff eine Debatte über das Versagen von Medien und Justiz eröffnen. Das ist sein gutes Recht. Aber es ist eigenartig, dass er nicht zu sehen vermag, was seinen Rücktritt wirklich erzwang. Von Dirk Kurbjuweit. Der... mehr...

Essay: Dynamik eines Skandals

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Als Präsident war Christian Wulff eine Fehlbesetzung, aber bei der Jagd auf ihn haben sich auch Politik, seriöse Medien und die Staatsanwaltschaft blamiert. Von Julian Nida-Rümelin. Der Fall Wulff ist ein Menetekel der deutschen Demokratie. Der zwe... mehr...

Korruptionsprozess: Freispruch von Christian Wulff ist rechtskräftig

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Die Staatsanwaltschaft hat ihren Antrag auf Revision im Korruptionsprozess gegen Christian Wulff zurückgezogen. Damit ist der Freispruch für den ehemaligen Bundespräsidenten rechtskräftig - er muss nicht wieder vor Gericht. mehr...

Wulff-Buch schildert Unions-Innenleben: Politik ist ein brutales Geschäft

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2014

Exbundespräsident Christian Wulff und die CDU/CSU: In seinem Buch "Ganz oben Ganz unten" werden auch einige pikante Details aus dem Innenleben der Unionsparteien geschildert. mehr...

Kommentar zu Wulffs Buch: Die Welt des Christian W.

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2014

Schuld? Die Anderen! Die Attacken von Expräsident Wulff gegen Medien und Justiz sind aus seiner Sicht verständlich. Das ändert aber nichts daran: Der Rücktritt war notwendig. mehr...

Buchvorstellung in Berlin: Wulffs Endabrechnung

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

"Mein Fall darf sich nicht wiederholen": Bei der Präsentation seines Buches versucht Christian Wulff, seine Ehre zu retten - nach Rücktritt und Korruptionsprozess schlägt der Exbundespräsident zurück. Die Härte seiner Kritik überrascht. mehr...

Wulff-Buch im Check: Es war schamlos und entwürdigend

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

Exbundespräsident Christian Wulff hat sein Buch präsentiert. In "Ganz oben Ganz unten" rechnet er scharf mit den Medien und der Justiz ab, benennt aber auch eigene Fehler. Ein Überblick über zentrale Passagen und interessante Details. mehr...

Buchpräsentation des Exbundespräsidenten: Wulff kritisiert Medien und Justiz scharf

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

Christian Wulff geht in die Offensive: Justiz und Medien hätten ihn vor zweieinhalb Jahren zum Rücktritt als Bundespräsident gezwungen. Bei der Präsentation seines Buchs sagte er selbstbewusst: "Ich wäre auch heute der Richtige im Amt." mehr...



Fotostrecke
Christian Wulff: Ende einer kurzen Amtszeit





Themen von A-Z