ThemaChristiane Nüsslein-VolhardRSS

Alle Artikel und Hintergründe

SPIEGEL-Gespräch: „Wir bräuchten eine Ehefrau“

DER SPIEGEL - 11.07.2015

Die Nobelpreisträgerinnen Christiane Nüsslein-Volhard und May-Britt Moser reden über schlechte Schulnoten, Kleider und Karriere, Liebe im Labor. Und über die Frage, ob Frauen es noch schwer haben in der Wissenschaft. mehr...

Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard: „Man muss einfach ausprobieren“

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2015

Wissenschaftler brauchen Mut zum Risiko - und zum Scheitern, meint die Biologin Christiane Nüsslein-Volhard. Im Interview berichtet die Medizin-Nobelpreisträgerin über ihre Erfahrungen mit Niederlagen. mehr...

SPIEGEL Extra - Schule: Wie wir wurden, was wir sind

DER SPIEGEL - 03.12.2007

Mit Kochsalz experimentieren, Funkgeräte basteln oder Frösche sezieren - Nobelpreisträger erzählen aus ihrer Jugend. mehr...

Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard: „Forscherinnen gehören nicht unter die Käseglocke“

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2005

Mit ihrer Stiftung fördert die Biologin Christiane Nüsslein-Volhard junge Wissenschaftlerinnen. Die Doppelbelastung durch Beruf und Familie sieht sie als Handikap für Frauen. Im Interview sagt die Nobelpreisträgerin aber auch: Forschung ist ein knallharter Job, „lieber halbtags“ gilt nicht. mehr...

STIFTUNGEN: „Harte Auswahl“

DER SPIEGEL - 02.05.2005

Christiane Nüsslein-Volhard, 62, Nobelpreisträgerin für Medizin und Direktorin am Tübinger Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, über eine von ihr gegründete Stiftung, mit der junge Forscherinnen bei der Kinderbetreuung unterstützt werden sollen mehr...

BÜCHER: Star ohne Botschaft

DER SPIEGEL - 05.04.2004

Wie die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard in ihrem jüngsten Buch das Leben verpasst. Von Ernst Peter Fischer mehr...

BILDUNG: Pfusch am Kind

SPIEGEL SPECIAL - 01.08.2002

Nach dem Pisa-Schock und dem Erfurter Amoklauf wird das katastrophale deutsche Bildungswesen zum Wahlkampfthema. Überfällig ist ein Umbau des gigantischen Gesamtsystems, vom Kindergarten bis zur Universität. mehr...

Pfusch am Kind

DER SPIEGEL - 13.05.2002

Nach dem Pisa-Schock und dem Erfurter Amoklauf wird das katastrophale deutsche Bildungswesen zum Wahlkampfthema. Überfällig ist ein Umbau des gigantischen Gesamtsystems, vom Kindergarten bis zur Universität. Von Jochen Bölsche mehr...

NOBELPREISE: „Letzte Bastion der Ehrfurcht“

DER SPIEGEL - 08.10.2001

Die Tübinger Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard über größenwahnsinnige Kollegen, Roben und Fanfaren bei der königlichen Zeremonie in Schweden und die Missachtung des Biologie-Unterrichts in Deutschland mehr...

Nobelpreise: Geist aus der Flasche

DER SPIEGEL - 16.10.1995

Die deutsche Grundlagenforschung ist besser als ihr Ruf - zwei Nobelpreise, die nach Tübingen und Mainz gingen, beweisen es. In der deutschen Genforschung herrscht Aufbruchstimmung, aber die Gründung von Biotech-Firmen läuft schleppend. Spitzenresultate deutscher Wissenschaft werden zumeist von ausländischen Firmen aufgekauft. mehr...

Themen von A-Z