Umstrittene Sekte: "Zwölf Stämme" erstatten Anzeige gegen Jugendamt

Umstrittene Sekte: "Zwölf Stämme" erstatten Anzeige gegen Jugendamt

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Freiheitsberaubung, Nötigung, Verletzung des Briefgeheimnisses: Die umstrittene Sekte "Zwölf Stämme" hat das Jugendamt im Landkreis Donau-Ries angezeigt. Die Behörde zeigt sich wenig überrascht. mehr...

Familie Romeike: Deutsche Schulverweigerer dürfen ohne Asyl in USA bleiben

Familie Romeike: Deutsche Schulverweigerer dürfen ohne Asyl in USA bleiben

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Asyl erhalten sie nicht, bleiben dürfen sie trotzdem: Die US-Heimatschutzbehörde will die Romeikes offenbar nicht abschieben. Die streng religiöse deutsche Großfamilie war vor der deutschen Schulpflicht geflohen - in den USA hat sie viele Unterstützer. mehr... Forum ]

Deutsche Schulverweigerer: Oberster US-Gerichtshof lehnt Asylantrag endgültig ab

Deutsche Schulverweigerer: Oberster US-Gerichtshof lehnt Asylantrag endgültig ab

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2014

Der Oberste Gerichtshof in Washington hat entschieden: Familie Romeike erhält in den USA kein Asyl. Die streng religiösen Eltern waren geflüchtet, weil sie ihre fünf Kinder zu Hause unterrichten wollen - nun müssen sie wohl wieder mit deutschen Behörden verhandeln. mehr... Forum ]

"Snake Handling": US-Schlangenpriester stirbt durch Schlangenbiss

"Snake Handling": US-Schlangenpriester stirbt durch Schlangenbiss

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Ein Prediger aus dem US-Bundesstaat Kentucky, der als Teil seiner Gottesdienste mit Giftschlangen hantierte, ist durch einen Schlangenbiss ums Leben gekommen. Hilfe durch herbeigerufene Rettungskräfte lehnte der Priester ab. mehr...

Empörung über Kardinal Meisner: Ein Ausrutscher war das nicht

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Der Kölner Kardinal Joachim Meisner hat Muslime mit einer kruden Aussage zu Familien beleidigt. "Vielleicht unglücklich" nennt er nun seine Wortwahl - doch dahinter steckt eine klare Haltung: Meisner hat in seiner Amtszeit rechten Kirchengruppen Tür und Tor geöffnet. mehr...

SCHULEN: Gefährliches Lesen

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Meine Novelle "Zweier ohne" war in Baden-Württemberg als alleinige Prüfungslektüre vorgesehen. Christliche Kreise protestierten. Ich versuche zu ergründen, was dann passierte. Von Dirk Kurbjuweit. Jemand gibt mir eine Pressemitteilung, die Überschr... mehr...

Zwangsprostitution: Die dubiosen Methoden von Mission Freedom

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2013

Der Hamburger Verein Mission Freedom gibt vor, Opfer von Zwangsprostitution und Menschenhandel unterstützen zu wollen. Doch Behörden halten sich mit einer Kooperation zurück. Die Helfer sind fundamentalistische Christen, die mit einem offenbar erfundenem Schicksal für sich warben. mehr...

Homeschooling: US-Gericht untersagt Asyl für deutsche Schulverweigerer

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2013

Für Familie Romeike ist es ein Rückschlag. Die streng religiösen Christen wollen ihre Kinder zu Hause unterrichten. Weil das in Deutschland verboten ist, flüchteten sie in die USA und beantragten Asyl. Jetzt lehnte ein Gericht den Antrag ab. Die Romeikes wollen weiter kämpfen. mehr...

Bibelfromme Urchristen: Schule der Zwölf Stämme droht das Aus

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2013

Die Schule der Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" in Bayern steht wohl vor dem Aus: Die Urchristen haben Probleme, qualifizierte Lehrer zu finden. Außerdem werfen Aussteiger ihnen vor, ihre Kinder mit Stöcken zu züchtigen. Das haben einige Bibelfromme gegenüber den Behörden nun auch zugegeben. mehr...

Radikalkatholisches gloria.tv: Hetzer im Namen des Herrn

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2013

Die Aktivisten von gloria.tv beklagen gottlose Zeiten: Papst Benedikt ist zurückgetreten und die Politik streitet offen über die Einführung der sogenannten Homo-Ehe. Das radikalkatholische Internetportal reagiert entschieden - mit ziemlich unchristlicher Propaganda. mehr...

Einfluss von Lebensschützern: Radikal-katholische Klinikkontrolle

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2013

Erzkonservative Katholiken haben heimlich Kölner Kliniken kontrolliert - auch jenes Krankenhaus, das kürzlich ein mögliches Vergewaltigungsopfer abwies. Die selbsternannten Lebensschützer überprüften, ob Ärzte die Pille danach verschreiben. Das Bistum reagierte ganz im Sinne der Radikalen. mehr...

Briefe: Keine NPD-Einladung

DER SPIEGEL - 22.12.2012

Nr. 50/2012, Nach dem Ende der Hetzplattform kreuz.net setzen deren Aktivisten ihr Treiben andernorts fort. Im Artikel heißt es, ich hätte nichts dabei gefunden, mich von der NPD nach Oberhausen einladen zu lassen. Doch in der Einladung war nicht v... mehr...

Kreuz.net: Kardinal Lehmann dankt Schwulen für Erfolg gegen Hetzportal

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2012

Das Hetzportal Kreuz.net ist offline, dazu hat maßgeblich ein Verlag für schwule Literatur beigetragen. Der Mainzer Kardinal Karl Lehmann hat nun allen gedankt, "die zur Klärung beigetragen haben, auch wenn sie nicht Freunde der Kirche sind". Zugleich wies er Kritik an der Kirche zurück. mehr...

KATHOLIKEN: Neue Heimat

DER SPIEGEL - 10.12.2012

Nach der Abschaltung des Hetzportals kreuz.net setzen etliche Aktivisten ihr Treiben auf anderen Internetseiten fort. Giuseppe Nardi konnte seine Wut vergangene Woche nur mühsam kaschieren. "Wildgewordene Homosexuellenaktivisten" hätten zur "Treibj... mehr...

Themen von A-Z