ThemaChromosomenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fußnote: 9 Liter

DER SPIEGEL - 12.12.2015

US-Forschern ist es gelungen, in einem DNA-Speicher einzelne Dateien abzulegen und danach wieder auszulesen; einer speziellen Lösung würden genügen, alle digitalen Informationen der Welt einschließlich des gesamten Internets zu erfassen –… mehr...

Mensch prägt Katze: Miteinander hinterließ Spuren im Erbgut

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Was unterscheidet Hauskatzen von ihren wilden Verwandten? Offenbar mehr als gedacht, schließen Forscher aus Erbgutvergleichen: Das jahrtausendelange Zusammenleben von Mensch und Katze hat im Erbgut der Tiere Spuren hinterlassen. mehr...

MEDIZIN: Mächtige Schnipsel

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Ein riesiger Teil des menschlichen Erbguts galt lange als nutzlos, ein Abfallprodukt der Evolution. Nun suchen Forscher in ihm den Schlüssel zu Therapien gegen Krebs und Alzheimer. mehr...

Evolution: Eigennützige Gene treiben Lebewesen zum Sex

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2013

Sexuelle Fortpflanzung ist aufwendig und riskant, aber dennoch für viele Lebewesen die Methode der Wahl. Wieso? Den entscheidenden Anstoß könnte eine Gruppe von Genen gegeben haben, die davon besonders profitiert: die Schmarotzer im Erbgut. mehr...

60 Jahre DNA-Beschreibung: Die Entdeckung der Schrift des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2013

Ein zwei Seiten kurzer Aufsatz veränderte unsere Sicht auf die Welt: Vor genau 60 Jahren enthüllte ein kleines Forschungsteam die Grundlage allen Lebens - den Aufbau des Erbguts. Eine Forscherin, die wesentliche Beiträge zu der Arbeit gelegt hatte, ging beim Nobelpreis allerdings leer aus. mehr...

BIOCHEMIE: DNA formt Kugel

DER SPIEGEL - 30.03.2013

Forscher formen aus einer DNA-Molekülkette eine stabile Kugel; Forschern der Arizona State University ist es gelungen, aus einer DNA-Molekülkette eine stabile Kugel zu formen. Bisher hatten Biologen dem Erbmolekül zwar vielerlei zweidimensionale… mehr...

Festplatte Erbgut: Forscher speichern Shakespeare-Sonette in DNA

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2013

Genforscher haben 154 Shakespeare-Sonette sowie Teile der Martin Luther King-Rede „I have a dream“ auf DNA gespeichert. Die Daten ließen sich mit absoluter Genauigkeit auslesen. Einziger Nachteil: Noch ist die Methode viel zu teuer. mehr...

Nano-Origami: Forscher basteln kleinste Bauteile aus DNA

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2012

DNA ist ein fantastisches Baumaterial und lässt sich so manipulieren, dass sie komplexe Strukturen bildet. Bisher war das extrem zeitraubend, doch deutsche Forscher haben den Prozess nun optimiert und dramatisch beschleunigt. Das ermöglicht vielfältige Anwendungen - von der Medizin bis zur Elektronik. mehr...

Erbgut-Experiment: Forscher erschaffen künstliche DNA-Alternativen

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2012

Das Erbgutmolekül DNA bildet die Basis des Lebens. Im Labor haben Forscher jetzt ihre Information auf künstliche Moleküle übertragen. Das Experiment gibt einen Hinweis darauf, wie das Leben auf der Erde entstand - und könnte auch praktische Anwendungen für die Medizin liefern. mehr...

Erbgutanalyse: Männer sterben doch nicht aus

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2012

Das ist eine gute Nachricht, wenigstens für die meisten. Entgegen landläufiger Vermutungen sterben Männer nicht aus. Forscher haben jetzt herausgefunden: Das Y-Chromosom, das Männer erst zu Männern macht, ist stabiler als gedacht. mehr...

Themen von A-Z