ThemaCIARSS

Alle Artikel und Hintergründe

Spionageaffäre: BND hörte US-Außenministerin Clinton ab

Spionageaffäre: BND hörte US-Außenministerin Clinton ab

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Der Bundesnachrichtendienst hat in mindestens einem Fall ein Gespräch der damaligen US-Außenministerin Hillary Clinton abgehört. Das berichten "Süddeutsche Zeitung", WDR und NDR. Außerdem soll der BND ein Nato-Land gezielt ausspioniert haben. mehr... Video | Forum ]

Neue Sprachregelung: New York Times bezeichnet CIA-Befragungen wieder als Folter

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2014

Waterboarding, Schlafentzug und physische Gewalt: Diese Verhörmethoden der CIA nennt die "New York Times" ab jetzt Folter. Zehn Jahre lang hatte sie das Wort vermieden, nun aktualisiert der neue Chefredakteur Baquet das Vokabular. mehr...

Geheimdienste: Er ist der Typ Einzelgänger

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Markus R. spionierte als BND-Mitarbeiter für die CIA. Sein Anwalt Klaus Schroth fordert die Kronzeugenregelung für seinen Mandanten. Neun Jahre lang arbeitete Markus R., 31, für den Bundesnachrichtendienst (BND) in Pullach. Anfang Juli wurde er unt... mehr...

Obama zu CIA und 9/11: Wir haben ein paar Leute gefoltert

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2014

"We tortured some folks": US-Präsident Obama hat erneut bestätigt, dass die CIA nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 Folter angewandt hat. Er sagte dies so deutlich wie nie zuvor. mehr...

Entschuldigung bei Abgeordneten: CIA gibt Bespitzelung von US-Senat zu

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Die CIA hat Computer von Mitarbeitern des US-Senats überwacht. Dafür entschuldigte sich nun Geheimdienstchef John Brennan persönlich bei zwei Senatoren. Die Agenten sollen außerdem Ermittlungen zur Folter behindert haben. mehr...

Illegales CIA-Gefängnis in Polen: Menschenrechtsgericht sieht Warschau als Mittäter

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Die Regierung in Warschau trägt eine Mitverantwortung für die illegale Inhaftierung von Terrorverdächtigen in CIA-Gefängnissen auf polnischem Boden. Das entschieden die Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. mehr...

Juli Zeh Die Klassensprecherin: Es ist zum Heulen

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Kolumne: Die Klassensprecherin. Manchmal kann Geheimdiensttätigkeit wirklich erhellend sein. Momentan erhellt sie vor allem den politischen Geisteszustand unserer Bundesregierung. Berlin sei "erschüttert" von der aktuellen Spionageaffäre, heißt es.... mehr...

Außenminister Steinmeier zu Flug MH17: Es ist entsetzlich

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Der mutmaßliche Abschuss von Flug MH17 verschärft die politische Krise in der Ukraine: Außenminister Frank-Walter Steinmeier setzt im Interview mit SPIEGEL ONLINE trotzdem weiter auf eine politische Lösung des Konflikts. mehr...

Spionage-Affäre: Berliner CIA-Chef hat Deutschland verlassen

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Seine Ausweisung war in der Spionage-Affäre ein politisches Symbol. Jetzt hat der Stationschef des US-Geheimdienstes Deutschland nach Informationen von SPIEGEL ONLINE verlassen. mehr...

Spionageaffäre: Berliner CIA-Chef soll noch diese Woche ausreisen

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Seine Ausweisung galt als diplomatische Strafaktion, nun rechnet die Bundesregierung mit der baldigen Ausreise des Berliner CIA-Chefs. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE soll der Agent Deutschland noch in dieser Woche verlassen. mehr...

Sitzung des Innenausschusses: Opposition fürchtet weitere US-Spione in Berliner Ministerien

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

In der Affäre um US-Spione in Bundesministerien sieht die Opposition weiterhin großen Aufklärungsbedarf: Grüne und Linke gehen davon aus, dass weitere Spitzel für Washington in Berlin aktiv sind. mehr...

Themen von A-Z