ThemaCIARSS

Alle Artikel und Hintergründe

Agententätigkeit für USA: BND-Spion wegen Landesverrats angeklagt

Agententätigkeit für USA: BND-Spion wegen Landesverrats angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2015

Mehr als 200 geheime Dokumente leitete der BND-Mitarbeiter Markus R. an den US-Geheimdienst CIA weiter. Jetzt bringt die Bundesanwaltschaft den Fall vor Gericht. Die Ermittler werfen R. nicht Spionage vor - sondern Landesverrat. Von Fidelius Schmid mehr... Forum ]

Cyberangriff aus China: USA fürchten Enttarnung ihrer Geheimagenten

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2015

Chinesische Hacker könnten bei einer Cyberattacke gegen die US-Regierung an Millionen sensibler Daten gelangt sein. Jetzt haben die Geheimdienste Angst, dass Dutzende Spione auffliegen. mehr... Forum ]

Spionage: Anschlag auf die Pressefreiheit

DER SPIEGEL - 04.07.2015

Wie maßlos und umfassend US-Geheimdienste die Bundesregierung ausspähten, belegen die WikiLeaks-Enthüllungen. Nun stellt sich heraus: Auch der SPIEGEL geriet ins Visier der Amerikaner. Spaziergänge während der Dienststunden, das ist kaum die Art vo... mehr...

Ströbele zu Spähvorwürfen: Die Bundesregierung kuscht vor den USA

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2015

Die SPIEGEL-Redaktion geriet 2011 ins Visier der US-Geheimdienste. Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele wirft der Bundesregierung Mauertaktik vor: "So etwas habe ich noch nicht erlebt." mehr...

US-Geheimdienste: SPIEGEL-Ausspähung wird Thema im NSA-Ausschuss

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Die Redaktion des SPIEGEL geriet im Jahr 2011 ins Visier von US-Geheimdiensten. Die Bundesregierung wusste davon - und unternahm nichts. Der NSA-Untersuchungsausschuss will bei den Verantwortlichen im Kanzleramt nachhaken. mehr...

Gesetzesänderung: US-Senat verbietet Folter

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Der US-Senat zieht Konsequenzen aus dem CIA-Folterbericht. Mit großer Mehrheit haben die Abgeordneten für ein Verbot der sogenannten verschärften Verhörmethoden gestimmt. mehr...

Drohnenattacke im Jemen: CIA-Angriff auf al-Qaidas Nummer zwei

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Die CIA hat einen Drohnenangriff auf den Anführer der Terrorgruppe al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel durchgeführt. Jemenitische Sicherheitskreise melden den Tod von Nasser al-Wuhaishi, US-Beamte sind sich da noch nicht so sicher. mehr...

Agentenaustausch 1985: Die große Show auf der Glienicker Brücke

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

25 CIA-Freizeitagenten gegen vier Ost-Spione: Vor 30 Jahren fand der größte Agentenaustausch im Kalten Krieg statt. Er war das Ergebnis von acht Jahren Verhandlung. Doch der Mann, dem die Verhandlungen ursprünglich galten, war auf der Brücke nicht dabei. mehr...

Fußnote: 230 000

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Polen zahlt 230 000 Euro Schmerzensgeld an mutmaßliche Qaida-Terroristen. Euro zahlt Polen an die mutmaßlichen Qaida-Terroristen Abd al-Rahim al-Nashiri und Abu Subeida als Schmerzensgeld. Die beiden Männer waren von der CIA in einem illegalen Gefä... mehr...

Spionierende Tiere: Die Miezen von der CIA

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Verkabelte Katzen und verwanzte Vögel: Diverse Regierungen und Geheimdienste haben Tiere für ihre Zwecke missbraucht. Aber was ist mit dem Eichhörnchen? Wurde es zu Unrecht der Spionage verdächtigt? mehr...

Affäre um David Petraeus: Ex-CIA-Chef wegen Geheimnisverrats verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Der frühere CIA-Chef Petraeus hat gestanden, geheime Informationen an seine Geliebte gegeben zu haben. Dafür verurteilte ihn ein Richter zu 100.000 Euro Geldstrafe und zwei Jahren Bewährung. mehr...

Folter in Rumänien: Ex-Staatschef Iliescu gibt Existenz von CIA-Gefängnis zu

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Die CIA hat in Rumänien gefoltert, das ist ein offenes Geheimnis. Nur die Offiziellen des Landes wollten es nie einräumen. Nun erklärt Ex-Staatschef Iliescu bei SPIEGEL ONLINE: Er habe dem Geheimdienst einen Standort überlassen. mehr...

Themen von A-Z