ThemaCIARSS

Alle Artikel und Hintergründe

Jan Fleischhauer Der Schwarze Kanal: Gekaufte Journalisten

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Kolumne: Der Schwarze Kanal. Ich muss ein Geständnis machen: Ich bin wahrscheinlich von der CIA gekauft. Ganz genau kann ich es nicht sagen. Der einzige Amerikaner, mit dem ich regelmäßig Umgang habe, ist der Kollege, der bei all_capsSPIEGEL ONLINE... mehr...

Justiz: Pegida ist nicht das Volk

DER SPIEGEL - 29.12.2014

SPD-Minister Heiko Maas, 48, über den CIA-Folterbericht, die Folgen der Edathy-Affäre für seine Partei und die Fehler bürgerlicher Demonstranten. SPIEGEL: Das Bündnis Pegida hat vergangene Woche in Dresden noch mehr Demonstranten mobilisiert - 17?5... mehr...

US-Geheimdienst: CIA-Strategiepapier zu gezielten Tötungen wird öffentlich

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Mehrere Medien haben Details aus einem Strategiepapier des US-Geheimdienstes CIA veröffentlicht. Es führt die "besten Methoden" auf, feindliche Personen auszuschalten. Im Kampf gegen die Taliban habe man aber die gewünschten Ziele vielfach nicht erreicht. mehr...

CIA-Praktiken: Generalbundesanwalt will ungeschwärzten Folterbericht anfordern

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Generalbundesanwalt Range will die ungekürzte Version des US-Senatsberichts über die CIA-Folter sehen - und ein mögliches Ermittlungsverfahren prüfen. Zuvor hatte Linken-Fraktionschef Gysi Strafanzeige gestellt. mehr...

CIA-Enthüllungen: Grüne fordern ungeschwärzten Folterbericht

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Im CIA-Bericht finden sich viele schwarze Textpassagen - dagegen protestieren die Grünen. Sie verlangen von der Koalition, sich in Washington um das vollständige Papier zu bemühen. Es geht auch um deutsche Folterbeteiligung. mehr...

Folter in US-Lagern: Gysi erstattet Strafanzeige gegen CIA-Mitarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Die Foltermethoden des US-Geheimdienstes, die der US-Senat enthüllt hat, schockieren die Weltöffentlichkeit. Nun hat Linken-Fraktionschef Gregor Gysi gegen CIA-Mitarbeiter Strafanzeige beim Generalbundesanwalt erstattet. mehr...

Umfrage: Mehrheit der US-Bürger befürwortet CIA-Folter

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Die weltweite Empörung über den US-Geheimdienstbericht lässt die Amerikaner kalt: Mehr als die Hälfte der US-Bürger befürwortet laut einer Umfrage die Foltermethoden der CIA. Vielen sind die Menschenrechtsverstöße völlig egal. mehr...

NSA-Affäre: Operation Globe

DER SPIEGEL - 15.12.2014

BND kooperierte beim Abgreifen von Daten auch mit der CIA. Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat mit einem weiteren großen US-amerikanischen Geheimdienst kooperiert, um Daten in Deutschland abzugreifen. Die Operation trug den Codenamen "Globe". Im ... mehr...

USA: Amerikas Abgrund

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Der Folterbericht des Senats legt schonungslos offen, wie das Land nach dem 11. September 2001 seine Werte verriet - und bis heute mit den Folgen seines moralischen Versagens ringt. James Mitchell wohnt heute in Florida, er genießt die milde Winter... mehr...

Interview: Der Bericht soll Wut erzeugen

DER SPIEGEL - 15.12.2014

James Mitchell, der Erfinder des Folterprogramms, über die Anschuldigungen gegen die CIA sowie ihn selbst. Der Psychologe Mitchell, 63, war der Cheffolterer der CIA, er entwickelte die zwölf "verschärften Verhörmethoden", die in Geheimgefängnisse... mehr...

Themen von A-Z