ThemaCIARSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zeitgeschichte: Propagandawaffe Schiwago

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Literatur als Propagandawaffe der CIA. Die CIA hat ihre Rolle bei der Veröffentlichung von Boris Pasternaks Roman "Doktor Schiwago" offengelegt. Schon kurz nach Erscheinen der ersten russischen Ausgabe des in der Sowjetunion verbotenen Buches im Ja... mehr...

Guantanamo: Wärterinnen zwangen Häftlinge zum Sex

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

In Guantanamo setzen die USA seit Jahren sexuelle Gewalt als Foltermethode ein. Der Häftling Mohamedou Ould Slahi schildert in seinem Tagebuch, wie er von Wärterinnen missbraucht wurde. mehr...

Amnesty-Bericht: Diese europäischen Länder halfen der CIA beim Foltern

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Ohne Europas Hilfe wäre die Folter der CIA nicht möglich gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht von Amnesty International. mehr...

Guantanamo: Motherfucker, du bist erledigt

DER SPIEGEL - 17.01.2015

Seit über zwölf Jahren sitzt der Mauretanier Mohamedou Ould Slahi in dem Gefangenenlager in der Karibik ein. Jetzt erscheinen seine Tagebuchaufzeichnungen über die Folter, die er dort erlitt, als Buch. Der SPIEGEL veröffentlicht sie vorab. Landstra... mehr...

Lauschangriff: US-Telefonriese ließ BND mithören

DER SPIEGEL - 10.01.2015

US-Telefonriese ließ BND mithören. Die deutsche Tochter des US-Providers MCI mit Sitz in Dortmund verschaffte dem Bundesnachrichtendienst (BND) Zugang zu seinen Telefonleitungen. Das geht aus vertraulichen Unterlagen des Dienstes hervor. MCI war bi... mehr...

Spionage: Aktiver Maulwurf

DER SPIEGEL - 10.01.2015

Maulwurf der CIA beim Bundesnachrichtendienst schon lange aktiv. Der jüngste Spionagefall beim Bundesnachrichtendienst (BND) ist weitaus gravierender als bislang angenommen. Offenbar warb der US-Geheimdienst CIA den BND-Mitarbeiter Markus R. bereit... mehr...

Dianne Feinstein: US-Senatorin präsentiert Obama Maßnahmenkatalog gegen CIA-Folter

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

Dianne Feinstein war für den brisanten Bericht über die Folterverhöre der CIA verantwortlich. Jetzt hat die Demokratin Präsident Obama Vorschläge gemacht, wie solche Methoden künftig verhindert werden können. mehr...

Jan Fleischhauer Der Schwarze Kanal: Gekaufte Journalisten

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Kolumne: Der Schwarze Kanal. Ich muss ein Geständnis machen: Ich bin wahrscheinlich von der CIA gekauft. Ganz genau kann ich es nicht sagen. Der einzige Amerikaner, mit dem ich regelmäßig Umgang habe, ist der Kollege, der bei all_capsSPIEGEL ONLINE... mehr...

Justiz: Pegida ist nicht das Volk

DER SPIEGEL - 29.12.2014

SPD-Minister Heiko Maas, 48, über den CIA-Folterbericht, die Folgen der Edathy-Affäre für seine Partei und die Fehler bürgerlicher Demonstranten. SPIEGEL: Das Bündnis Pegida hat vergangene Woche in Dresden noch mehr Demonstranten mobilisiert - 17?5... mehr...

US-Geheimdienst: CIA-Strategiepapier zu gezielten Tötungen wird öffentlich

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Mehrere Medien haben Details aus einem Strategiepapier des US-Geheimdienstes CIA veröffentlicht. Es führt die "besten Methoden" auf, feindliche Personen auszuschalten. Im Kampf gegen die Taliban habe man aber die gewünschten Ziele vielfach nicht erreicht. mehr...

Themen von A-Z