ThemaCopyrightsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Kampf ums Urheberrecht

Der Kampf um Urheberrechte hat gerade erst begonnen. Die Musik­branche ächzt ob der digitalen Verviel­fältigungs­möglichkeiten, die Filmbranche wegen illegaler Down­loads, Verlage und Autoren sorgen sich um ihre Rechte. Wie viel Freiheit, wie viele Schranken braucht das Netz?

Kinoleinwand abgefilmt: Drei Jahre Haft für eine Raubkopie

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2014

Weil er den Film "Fast and Furious 6" von einer Kinoleinwand abgefilmt und ins Internet gestellt hat, ist ein junger Brite zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Die Filmfirma hatte ihm einen Millionenschaden vorgeworfen, er kopierte munter weiter. mehr...

Richtlinien der US-Copyright-Behörde: Affen-Selfies gehören niemandem

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2014

Rückschlag für David Slater: Der Fotograf sieht sich im Besitz der Urheberrechte für Fotos, die ein Affe mit seiner Kamera gemacht hat. Die US-Copyright-Behörde widerspricht Slater nun: Bei Affen-Selfies gebe es kein Copyright. mehr...

US-Gericht: Shakira-Hit Loca ist ein Plagiat

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Popstar Shakira hat den Hit "Loca" geklaut - das besagt das Urteil eines US-Bundesrichters. Ursprünglich stammt das Lied demnach aus der Feder eines dominikanischen Sängers. Dessen Plattenfirma steht nun Schadensersatz zu. mehr...

Game of Thrones: HBOs kleine Diebstahlsicherung

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Es ist die meistverbreitete TV-Serie im Web, allerdings nur auf illegalen Kanälen: "Game of Thrones". Das will der Sender HBO nun ändern: mit einem Angebot via iTunes und Amazon. Ein überfälliger Schritt - aber womöglich nur der erste. mehr...

Fotograf gegen Wikipedia: Wikimedia weigert sich, Affen-Selfie offline zu nehmen

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Wem gehört das Bild, wenn ein Affe den Auslöser betätigt? Über diese Frage wird seit einigen Jahren diskutiert, jetzt will ein Fotograf vor Gericht ziehen. Wikimedia hatte sich geweigert, ein entsprechendes Tierfoto offline zu nehmen. mehr...

Gerichtsurteil zu Buchtitel: Wanderhure darf weiterwandern

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2014

Der Autor Julius Fischer verfremdete auf ironische Weise den Titel einer Romanreihe. Der Verlag der "Wanderhure"-Bücher sah dadurch seine Markenrechte verletzt. Nun entschied die zweite Instanz - für die Kunstfreiheit. mehr...

Großbritannien: Provider schicken künftig Warn-E-Mails an Filesharer

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Bis zu viermal pro Jahr Post vom Provider: Große britische Internetanbieter haben entschieden, ein E-Mail-Warnsystem für mutmaßliche Filesharer einzuführen. Im Netz sorgte der Plan zunächst für große Verwirrung. mehr...

Kino.to-Urteil in Österreich: Gericht verfügt Website-Sperrungen ohne Richtervorbehalt

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Österreichs oberste Richter lassen Netzsperren wie im Fall von kino.to zu. Rechteinhaber können von Providern die Sperrung von Seiten verlangen. Ein Richter wird erst dann eingeschaltet, wenn sich der Provider verklagen lässt. mehr...

Streit wegen Gutachten: FragdenStaat gewinnt vor Gericht gegen Bundesregierung

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Wegen der Veröffentlichung eines Gutachtens ließ das Innenministerium die Internetseite FragdenStaat.de abmahnen. Die wehrte sich vor Gericht und bekam nun recht. Den von der Regierung angeführten Verstoß gegen das Urheberrecht mochten die Richter nicht erkennen. mehr...

Klage gegen Comedian: Seth MacFarlane soll Rüpel-Bär Ted geklaut haben

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Seth MacFarlanes Komödie "Ted" spielte vor zwei Jahren weltweit eine halbe Milliarde Dollar ein. Nun wird der Comedian verklagt: Er soll die Figur des vorlauten Teddys aus einer Webserie kopiert haben. mehr...

Themen von A-Z