AFP

Kampf ums Urheberrecht

Der Kampf um Urheberrechte hat gerade erst begonnen. Die Musik­branche ächzt ob der digitalen Verviel­fältigungs­möglichkeiten, die Filmbranche wegen illegaler Down­loads, Verlage und Autoren sorgen sich um ihre Rechte. Wie viel Freiheit, wie viele Schranken braucht das Netz?

Online-Enzyklopädie: Darum geht Wikipedia Donnerstag offline

Online-Enzyklopädie: Darum geht Wikipedia Donnerstag offline

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Schnell etwas bei Wikipedia nachgucken? Dann jetzt. Donnerstag verabschiedet sich die deutsche Version des Mitmach-Lexikons 24 Stunden lang aus dem Netz. mehr... Forum ]

Antrag bei Europakonvent: SPD will Uploadfilter noch stoppen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Am Samstag trifft sich die SPD zum Europakonvent. Nach SPIEGEL-Informationen wollen die Genossen ein deutliches Signal gegen die umstrittenen Uploadfilter senden. Das Konzept der Union greift ihnen zu kurz. mehr...

EU-Urheberrechtsreform: CDU will Uploadfilter überflüssig machen

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2019

Die CDU steht wegen der EU-Urheberrechtsreform massiv in der Kritik, auch intern wurde in der Partei heftig gestritten. Nun hat CDU-Generalsekretär Ziemiak einen Kompromiss geschmiedet, der Zensur im Netz verhindern soll. mehr...

Titel-Dopplung: Verlag erwägt Klage gegen Alice Weidels Buch

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2019

Zwei Bücher, derselbe Titel: Mit wenigen Wochen Abstand veröffentlichen der Journalist Alexander Kissler und die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel ihre Bücher „Widerworte“. Nun werden rechtliche Schritte geprüft. mehr...

Witze statt Fortschritt: Angela Merkels antidigitales Vermächtnis

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2019

Die von Deutschland vorangetriebene Urheberrechtsreform steht für ein Digitaldebakel der EU, meint Sascha Lobo. Im Podcast reagiert er auf Leserkommentare - und spricht mit einer Unterstützerin der Reform. mehr...

Rechtstreit um illegale Film-Uploads: EuGH soll sich zu Auskunftspflichten von YouTube äußern

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Welche Daten muss YouTube nach Urheberrechtsverletzungen herausgeben? Darüber wird in Deutschland seit Jahren gestritten. Klarheit schaffen soll nun der Europäische Gerichtshof (EuGH). mehr...

Uploadfilter und Leistungsschutzrecht: EU-Ministerrat treibt Urheberrechtsreform voran

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2019

Die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten haben sich für den Kompromiss zur Urheberrechtsreform ausgesprochen. Auch Deutschland stimmte für die umstrittenen Pläne. Jetzt kommt es auf das Votum des Parlaments an. mehr...

Debatte um Uploadfilter: Das „Mauschelinferno“ hinter der Copyright-Reform

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2019

Der neue Kompromiss zur EU-Urheberrechtsreform ist hoch umstritten. In seinem Podcast diskutiert Sascha Lobo Leser-Reaktionen - und spricht mit Julia Reda von der Piratenpartei, einer der größten Gegnerinnen des Entwurfs. mehr...

Streit um Uploadfilter und Leistungsschutzrecht: Kann die umstrittene Urheberrechtsreform noch scheitern?

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2019

Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich auf einen Kompromiss zur geplanten Urheberrechtsreform geeinigt. Kritiker versuchen nun, Teile der Reform auf den letzten Metern zu verhindern. Die wichtigsten Antworten. mehr...

Streit ums EU-Urheberrecht: YouTuber wollen gegen Artikel 13 auf die Straße gehen

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2019

Sie haben Millionen junge Fans und sind richtig wütend: Webstars wie Gronkh und Unge rufen zum Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform auf. Vor allem für die CDU kommt der Widerstand zur Unzeit. mehr...

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU treibt Reform des Urheberrechts voran

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2019

Suchmaschinen wie Google News sollen Presseverlagen in der EU künftig Geld für Artikelausschnitte zahlen. Auch Plattformen wie YouTube könnten nach der Einigung nun gezwungen werden, Uploadfilter einzuführen. mehr...