AFP

Kampf ums Urheberrecht

Der Kampf um Urheberrechte hat gerade erst begonnen. Die Musik­branche ächzt ob der digitalen Verviel­fältigungs­möglichkeiten, die Filmbranche wegen illegaler Down­loads, Verlage und Autoren sorgen sich um ihre Rechte. Wie viel Freiheit, wie viele Schranken braucht das Netz?

EuGH-Urteil: Schüler müssen aufpassen, wenn sie Bilder aus dem Netz kopieren

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2018

Schüler kopieren täglich Fotos aus dem Internet, etwa für Referate oder Plakate. Wenn die danach veröffentlicht werden, kann das Ärger geben. Über solch einen Fall aus Waltrop urteilte nun der Europäische Gerichtshof. mehr...

Überraschung in Straßburg: EU-Parlament bremst Urheberrechtsreform aus

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2018

Die Debatte um ein neues Urheberrecht geht in die Verlängerung: Das Plenum des EU-Parlaments weigert sich, die Pläne in der bisherigen Form voranzutreiben. Netzaktivisten jubeln, Verlage und Künstler ärgern sich. Der Überblick. mehr...

Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: Die dunkle Technikhörigkeit der Ahnungslosen

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2018

Das EU-Parlament stimmt am Donnerstag zum neuen Urheberrecht ab - und damit auch über die umstrittenen Upload-Filter. Diese Veränderung des Internets wirkt für viele noch abstrakt, doch später wird das Heulen groß. mehr...

„Toy“ von Netta: Ist der ESC-Siegersong abgekupfert?

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2018

Im Mai gewann die Sängerin Netta mit dem Song „Toy“ den Eurovision Song Contest. Jetzt wird den Komponisten vorgeworfen, sie hätten bei einem Evergreen für Fußballfans, „Seven Nation Army“, abgekupfert. mehr...

Klage gegen Ed Sheeran: Das könnte teuer werden

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2018

Hat sich Ed Sheeran für seinen Hit „Thinking out Loud“ allzu frei beim Klassiker „Let's Get It On“ bedient? So sehen es mehrere Kläger, die vom dem Sänger 100 Millionen Dollar verlangen. mehr...

Urheberrechtsreform: EU-Rechtsausschuss stimmt für Upload-Filter

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2018

Im EU-Parlament wird die Einführung einer europaweiten Urheberrechtsreform vorbereitet. Die umstrittenen Upload-Filter und auch ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger hat der Rechtsausschuss jetzt beschlossen. mehr...

Leistungsschutzrecht: Miese Mauschelei der Mächtigen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2018

Das geplante europaweite Leistungsschutzrecht für Presseverleger bezeichnete Sascha Lobo in seiner Kolumne als herbeilobbyiertes, realitätsfernes Quatschgesetz. Im Podcast greift er die Reaktionen seiner Leser auf. mehr...

Rechtsstreit mit Constantin Film: Vodafone muss Kinox.to weiter sperren

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2018

Kinox.to bleibt tabu für Kabelkunden bei Vodafone. Auch die Richter des Oberlandesgerichts München zwingen den Internetanbieter dazu, den Zugang zu Filmen wie „Fack ju Göhte 3“ auf dem Streamingportal zu sperren. mehr...

WLAN-Hotspots: Die Störerhaftung gilt noch für Altfälle

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2018

Weil über sein offenes WLAN illegal ein Song heruntergeladen wurde, musste ein Netzaktivist 800 Euro an Sony zahlen. Zu Recht, befand nun das Oberlandesgericht München - denn das Gesetz, das solche Abmahnungen verhindert, kam zu spät. mehr...

Wegen „Fack Ju Göhte 3“: Was Vodafones Sperre von Kinox.to bedeutet

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2018

Vodafone muss für einen Teil seiner Kunden das Streamingportal Kinox.to sperren. Hintergrund ist ein Rechtsstreit mit der deutschen Firma Constantin Film. Die wichtigsten Antworten zu dem Fall. mehr...