Offener Brief: Wissenschaftler fordern Integrationsministerium

Offener Brief: Wissenschaftler fordern Integrationsministerium

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2013

Bei den Themen Migration und Integration herrscht in Deutschland ein Kompetenzgerangel zwischen den Ministerien. Wissenschaftler fordern von der neuen Regierung die Schaffung eines eigenen Ressorts, das die Zuständigkeiten bündeln soll. Eine Online-Petition soll die Parteien unter Druck setzen. mehr... Forum ]

Personalien: Cornelia Schmalz-Jacobsen

DER SPIEGEL - 26.04.2010

Cornelia Schmalz-Jacobsen saß während Aschewolken-Chaos in Tel Aviv fest. Cornelia Schmalz-Jacobsen, 75, FDP-Politikerin und Ausländerbeauftragte der Bundesregierung von 1991 bis 1998, wurde vergangene Woche Opfer des Aschewolken-Chaos - und hatte ... mehr...

BUNDESPRÄSIDENT: Aus für Gerhardt

DER SPIEGEL - 09.02.2004

CDU lehnt Wolfgang Gerhardt als Bundespräsidenten-Kandidaten ab. Wolfgang Gerhardt, der Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag, ist der Union nicht als Kandidat für die Nachfolge von Bundespräsident Johannes Rau genehm. Das hat CSU-Chef Edmu... mehr...

KARRIEREN: 's isch, wie 's isch

DER SPIEGEL - 02.02.2004

Wolfgang Schäuble glaubt, dass ihm das Amt des Bundespräsidenten zusteht. Weil sich Angela Merkel nicht entscheiden kann, fürchtet er, wieder einmal beschädigt zu werden. Von Matthias Geyer. Langsam sinkt ein Flugzeug auf Frankfurt am Main, es is... mehr...

STAATSOBERHAUPT: Der Präsidentenpoker

DER SPIEGEL - 26.01.2004

Berlin im Zockerfieber: Frau nach Rau, rufen ein rauflustiger Kanzler und eine aufmüpfige FDP als Zünglein an der Waage. Der bisherige Favorit Wolfgang Schäuble scheint aus dem Rennen. Der Kanzler wollte gerade im Aufzug des Sheraton Hotels in P... mehr...

STAATSBÜRGERSCHAFT: Rücktritt angedroht

DER SPIEGEL - 26.01.1998

Doppelte Staatsbürgerschaft: Bundestagsabstimmung. Die Ausländerbeauftragte der Bundesregierung, Cornelia Schmalz-Jacobsen (FDP), droht mit Rücktritt. Ihrer Fraktionsführung kündigte sie an, sie könne bei der Abstimmung im Bundestag zur doppel... mehr...

PARTEIEN: Der goldene Spazierstock

DER SPIEGEL - 31.03.1997

Die politische Kaste predigt Verzicht und Bescheidenheit. Vor allem die Regierungsparteien wollen am Sozialstaat sparen. Doch in eigener Sache sind Politiker nach wie vor großzügig: Als Doppelverdiener genießen viele Abgeordnete bemerkenswerte Privil... mehr...

Flüchtlinge: Kaputtes Leben

DER SPIEGEL - 24.07.1995

Eine neue Massenflucht aus Bosnien droht. Die Politiker streiten noch, wie sie mit den Schutzsuchenden umgehen sollen. Seit knapp zwei Jahren nun schon haust Josip Pavic mit seiner Frau und zwei Töchtern in einem Zimmer eines Pankower Flüchtlin... mehr...

Koalitionen: ERNSTFALL FÜR DIE SPD

DER SPIEGEL - 22.05.1995

Das Parteiensystem ist aus den Fugen. Seit den Wahlen in Nordrhein-Westfalen und Bremen haben die Grünen den Liberalen den Rang als dritte Kraft abgelaufen. Nach dem Rücktritt Klaus Kinkels als FDP-Chef muß Kohl um seinen Koalitionspartner fürchten. ... mehr...

Ausländer: Halb und halb

DER SPIEGEL - 20.03.1995

Die kuriose Erfindung der "Kinderstaatszugehörigkeit" bereitet den Erfindern nichts als Probleme. Nach einem Gespräch mit dem französischen Innenminister Charles Pasqua fühlte sich Rupert Scholz, der Fachmann der Unionsfraktion für die innere S... mehr...

Deutsche: Schiefe Bahn

DER SPIEGEL - 02.01.1995

Im Streit um die doppelte Staatsbürgerschaft droht der FDP ein Test auf ihre Koalitionstreue. Der grüne Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir, 29, versuchte, die Unionskollegen mit Wählerstimmen zu ködern: Es könne sich für die CDU/CSU schon lohnen... mehr...

Themen von A-Z