ThemaCristina Fernández de KirchnerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Argentiniens toter Staatsanwalt: Die Präsidentin und der letzte Zeuge

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Er hatte angeblich brisantes Material gegen Argentiniens Präsidentin Fernández de Kirchner - dann lag der Staatsanwalt tot in seinem Bad. Welche Rolle spielt ein dubioser Geheimdienstoffizier? Und warum war ein Staatssekretär früher am Tatort als die Chefermittlerin? mehr...

Rätselhafter Todesfall in Argentinien: Fingerabdruck am Geländer

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

War es Mord? Erschossen lag der argentinische Staatsanwalt Alberto Nisman in seiner Wohnung - kurz bevor er Hintergründe eines Anschlags auf ein jüdisches Zentrum preisgeben wollte. Der Fall treibt die Menschen auf die Straße, sie wittern eine Verschwörung der Regierung. mehr...

Terrorermittler tot im Badezimmer: Argentinischer Staatsanwalt starb durch Kopfschuss

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Staatsanwalt Alberto Nisman wollte einen Terroranschlag aufklären und klagte die argentinische Staatschefin an. Doch bevor er seine Vorwürfe erläutern konnte, starb er. Laut Obduktion soll es keine Fremdeinwirkung gegeben haben. mehr...

Terrorermittler in Argentinien: Mysteriöser Tod im Badezimmer

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Staatsanwalt Alberto Nisman sollte den blutigsten Terroranschlag in Argentiniens Geschichte aufklären - und klagte die Präsidentin an. Kurz vor seiner Anhörung wurde er tot aufgefunden. Stand er einem milliardenschweren Öl-Deal im Weg? mehr...

Mysteriöser Todesfall: Ankläger der argentinischen Präsidentin tot aufgefunden

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Vor wenigen Tagen erhob er Anklage gegen Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner. Nun ist Staatsanwalt Alberto Nisman unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. mehr...

Präsidentin auf ungewöhnlicher Mission: Keine Macht dem Werwolf!

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2014

Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner hat einen jungen Mann davor bewahrt, zu einem Werwolf zu mutieren. Ja, Sie haben richtig gelesen. Aber die Geschichte hat einen ernsten, historischen Hintergrund. mehr...

Argentinien: Rettung aus China

DER SPIEGEL - 04.08.2014

China will Argentinien aus der Krise helfen. Die Finanzkrise in Argentinien könnte Chinas Einfluss in der Region stärken. Denn die Chinesen wollen Buenos Aires umgerechnet 5,6 Milliarden Euro leihen; das Geld soll in den Ausbau des Eisenbahnnetzes ... mehr...

Heimkehr der Finalverlierer: Argentiniens Präsidentin irritiert mit WM-Ansprache

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner hat das WM-Finale nicht im Stadion verfolgt - und nicht einmal im Fernsehen angeschaut. Das dürfte die Politikerin nicht beliebter machen, ebenso wie ihre Worte nach Rückkehr der Finalverlierer. mehr...

Argentinien und die Hedgefonds: Duell der Erpresser

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Argentinien wehrt sich gegen die Pleite - und gegen zwei Hedgefonds, die mit allen Mitteln ihr Geld eintreiben wollen. Staatspräsidentin Kirchner wirft den "Geierfonds" Erpressung vor. Doch auch die Regierung kämpft mit harten Bandagen. mehr...

Argentinien: Präsidentin Kirchner entlässt mehrere Minister

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2013

Argentiniens Präsidentin Kirchner reagiert auf ihre Wahlschlappe vor drei Wochen: Als erste Amtshandlung nach ihrer Genesung von einer Hirnblutung bildet sie ihr Kabinett um. Ihr Kronprinz für die nächste Präsidentenwahl steigt zum Kabinettschef auf. mehr...

Themen von A-Z