Schuldenstreit: Argentinien kassiert Lizenz von US-Bank

Schuldenstreit: Argentinien kassiert Lizenz von US-Bank

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Argentinien ergreift neue Maßnahmen gegen die Auszahlungsblockade in den USA. Die Regierung in Buenos Aires hat die Lizenz der Bank of New York Mellon kassiert. Das US-Institut kann in dem südamerikanischen Land nun keine Geschäfte mehr machen. mehr... Forum ]

Umgehung von US-Urteil: Argentinien will Gläubiger über Umweg auszahlen

Umgehung von US-Urteil: Argentinien will Gläubiger über Umweg auszahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Argentinien will sich im festgefahrenen Schuldenstreit etwas Spielraum verschaffen. Gläubiger des Landes sollen ihr Geld künftig über die Nationalbank erhalten. Damit will das Land eine Auszahlungsblockade in den USA umgehen. mehr... Forum ]

Staatspleite: Banken scheitern mit Hilfsangebot für Argentinien

Staatspleite: Banken scheitern mit Hilfsangebot für Argentinien

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Das Schuldendrama in Argentinien spitzt sich zu. Auch ein zweiter Vermittlungsversuch endet ohne Ergebnis: Die beiden beteiligten Hedgefonds lehnten das Angebot einer Gruppe privater Banken ab - zu ihnen zählt auch die Deutsche Bank. mehr... Forum ]

Staatspleite: Argentinien zerrt USA vor Internationalen Gerichtshof

Staatspleite: Argentinien zerrt USA vor Internationalen Gerichtshof

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Argentinien schaltet im Schuldenkonflikt den Internationalen Gerichtshof in Den Haag ein. Die USA hätten die Immunität und Souveränität des Landes verletzt. mehr... Forum ]

Argentinierin findet geraubten Enkel: "Ich wollte nicht sterben, ohne ihn zu umarmen"

Argentinierin findet geraubten Enkel: "Ich wollte nicht sterben, ohne ihn zu umarmen"

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Estela de Carlotto hat ihr Leben der Suche nach verschleppten Kindern gewidmet. Jetzt hat sie ihren eigenen Enkel nach 36 Jahren wiedergefunden. Er war während der argentinischen Militärdiktatur verschwunden. mehr... Video | Forum ]

Nach der Staatspleite: Argentinien ermittelt gegen Hedgefonds

Nach der Staatspleite: Argentinien ermittelt gegen Hedgefonds

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2014

Zwei Hedgefonds haben Argentinien in die Staatspleite getrieben - jetzt schlägt das Land zurück: Die Börsenaufsicht will wegen Insiderhandels gegen die Investoren vorgehen. Sie sollen mit Versicherungen am Bankrott verdient haben. mehr... Forum ]

Argentinien: Rettung aus China

DER SPIEGEL - 04.08.2014

China will Argentinien aus der Krise helfen. Die Finanzkrise in Argentinien könnte Chinas Einfluss in der Region stärken. Denn die Chinesen wollen Buenos Aires umgerechnet 5,6 Milliarden Euro leihen; das Geld soll in den Ausbau des Eisenbahnnetzes ... mehr...

Heimkehr der Finalverlierer: Argentiniens Präsidentin irritiert mit WM-Ansprache

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner hat das WM-Finale nicht im Stadion verfolgt - und nicht einmal im Fernsehen angeschaut. Das dürfte die Politikerin nicht beliebter machen, ebenso wie ihre Worte nach Rückkehr der Finalverlierer. mehr...

Argentinien und die Hedgefonds: Duell der Erpresser

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Argentinien wehrt sich gegen die Pleite - und gegen zwei Hedgefonds, die mit allen Mitteln ihr Geld eintreiben wollen. Staatspräsidentin Kirchner wirft den "Geierfonds" Erpressung vor. Doch auch die Regierung kämpft mit harten Bandagen. mehr...

Argentinien: Präsidentin Kirchner entlässt mehrere Minister

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2013

Argentiniens Präsidentin Kirchner reagiert auf ihre Wahlschlappe vor drei Wochen: Als erste Amtshandlung nach ihrer Genesung von einer Hirnblutung bildet sie ihr Kabinett um. Ihr Kronprinz für die nächste Präsidentenwahl steigt zum Kabinettschef auf. mehr...

Argentinien: Präsidentin Kirchner muss herbe Wahlschlappe einstecken

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2013

Bei der Parlamentswahl in Argentinien hat die Partei von Präsidentin Cristina Kirchner deutlich verloren. Die Regierungskoalition erreichte landesweit nur 33 Prozent, vor zwei Jahren waren es noch 54,1 Prozent. Ersten Ergebnissen zufolge verteidigte sie jedoch die Mehrheit im Kongress. mehr...

ARGENTINIEN: Máximo Líder

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Máximo Kirchner ist derzeit der wohl einflussreichste Mann in Argentinien. Er hat weder Amt noch offizielles Mandat, trotzdem ist Máximo Kirchner, 36, Sohn der Präsidentin, derzeit der wohl einflussreichste Mann im Land. Offiziell führt zwar Vizepr... mehr...

Hirnblutung: Argentiniens Präsidentin Kirchner erfolgreich operiert

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2013

Die Anhänger der argentinischen Präsidentin Kirchner atmen auf: Die Politikerin ist erfolgreich wegen einer Hirnhautblutung operiert worden. Für die verbleibenden drei Wochen des Parlamentswahlkampfs fällt die Staatchefin jedoch aus. mehr...

Notoperation wegen Hirnblutung: Argentinien sorgt sich um Präsidentin Kirchner

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2013

Mitten im Wahlkampf muss die argentinische Präsidentin eine Zwangspause einlegen. Cristina Kirchner wird wegen einer Hirnhautblutung notoperiert. Immer wieder hatte sie gesundheitliche Probleme. mehr...

DER SPIEGEL - 29.04.2013

Interesse an Krönung von Máxima Zorreguieta hält sich in Argentinien in Grenzen. Zwei KöniginnenAm Dienstag wird die gebürtige Argentinierin Máxima Zorreguieta, 41 (Foto, r.), an der Seite ihres Mannes Willem-Alexander zur neuen niederländischen Kö... mehr...

Trauerfeier für Thatcher: Großbritannien brüskiert argentinische Präsidentin

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2013

Argentiniens Präsidentin ist unerwünscht. Zur Trauerfeier für die verstorbene Margaret Thatcher ist Cristina Kirchner nicht eingeladen. Die ohnehin gespannten Beziehungen zwischen London und Buenos Aires dürften darunter leiden, aber Großbritannien hat eine gute Ausrede. mehr...

Themen von A-Z