Thema Cyberwar

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Gefahrenquelle IT

Mit stetig wachsenden Datenmengen, einer zunehmenden Vernetzung und dem "Internet der Dinge" steigt auch das Risiko für Cyberangriffe. Die zunehmende Computerkriminalität - etwa in Form von Hackerangriffen, Malware oder Bots - sorgt weltweit für teure Schäden. In Deutschland beschäftigt sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit allen relevanten IT-Sicherheitsaspekten.

FBI-Erkenntnisse über IT-Experten: „Einen Joint vorm Vorstellungsgespräch“

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Alle reden vom Cyberkrieg - aber wer macht mit? Die Bundeswehr braucht fähige Hacker, von denen viele jedoch mit dem Militär fremdeln. Vielleicht hilft ein Rat von FBI-Chef Comey. mehr...

Bundeswehr: Wie weit dürfen deutsche Cyberkrieger gehen?

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2017

Die Anzeigen hängen überall: Die Bundeswehr sucht derzeit intensiv nach IT-Experten. Doch die Rekrutierung neuer Cyberkämpfer läuft schleppend - und der Krieg im Netz wirft unangenehme Fragen auf. mehr...

Bericht: Trump erwägt Cyberattacken gegen Nordkorea fortzusetzen

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2017

Barack Obama soll als US-Präsident versucht haben, mit Cyberangriffen gegen das nordkoreanische Atomprogramm vorzugehen. Ob es etwas gebracht hat, ist umstritten. Trotzdem lässt sich auch Donald Trump diese Option offen. mehr...

Generalsekretär Stoltenberg: Nato verzeichnet deutlichen Anstieg von Hackerangriffen

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2017

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zeigt sich besorgt über die steigende Zahl von Hackerangriffen auf Einrichtungen des Bündnisses. Nato-Computer würden rund 500-mal im Monat angegriffen. Dahinter steckten „staatliche Institutionen“. mehr...

Entführte Deutsche: Bundeswehr-Hacker knackten afghanisches Mobilfunknetz

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2016

Die Bundeswehr hat erstmals eine offensive Cyberoperation durchgeführt. In einer geheimen Hacker-Mission beschafften die Spezialisten entscheidende Informationen über eine entführte Deutsche in Afghanistan. mehr...

US-Regierung: Neue Regeln zum Schutz gegen Online-Angriffe geplant

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Die USA wollen künftig effektiver gegen Hacker vorgehen, die die Verwaltung oder andere wichtige Ziele in Amerika angreifen. Präsident Barack Obama erlässt dazu per Direktive neue Regeln. mehr...

Ministertreffen in Brüssel: Nato erklärt Cyberraum zum Kriegsschauplatz

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Die Zahl von Cyberangriffen steigt, darum erklärt die Nato den virtuellen Raum zum neuen Operationsfeld. Ob sie bei Attacken auch zurückschlagen will, bleibt aber unklar. mehr...

Bundeswehr: Cyberstratege wieder weg

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Bisheriger Cyberstratege der Bundeswehr hat neuen Job; Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, CDU, verliert einen ihrer wichtigsten Berater. Zum Herbst 2016, nach gut zwei Jahren, wird Gundbert Scherf, der die neue Strategie der Bundeswehr… mehr...

USA: Cyberattacken gegen den IS

DER SPIEGEL - 23.04.2016

USA im Cyberkrieg gegen „Islamischen Staat“; Die USA haben eine neue Front im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ (IS) eröffnet: den Cyberwar. Mit einer Offensive im Internet soll das „United States Cyber… mehr...

Verteidigung: Digitale Kriegführung

DER SPIEGEL - 23.04.2016

Bundeswehr rüstet digital auf; Für die Aufrüstung der Bundeswehr im Cyberraum will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen hochkarätigen Manager aus der freien Wirtschaft engagieren. Derzeit verhandelt das Ministerium mit dem… mehr...