DPA

Gefahrenquelle IT

Mit stetig wachsenden Datenmengen, einer zunehmenden Vernetzung und dem "Internet der Dinge" steigt auch das Risiko für Cyberangriffe. Die zunehmende Computerkriminalität - etwa in Form von Hackerangriffen, Malware oder Bots - sorgt weltweit für teure Schäden. In Deutschland beschäftigt sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit allen relevanten IT-Sicherheitsaspekten.

Generalsekretär Stoltenberg: Nato verzeichnet deutlichen Anstieg von Hackerangriffen

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2017

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zeigt sich besorgt über die steigende Zahl von Hackerangriffen auf Einrichtungen des Bündnisses. Nato-Computer würden rund 500-mal im Monat angegriffen. Dahinter steckten „staatliche Institutionen“. mehr...

Israels Armee: Soldaten-Handys von Hamas gehackt

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2017

Die radikalislamische Palästinenser-Organisation Hamas gehört zu den Erzfeinden Israels. Die Beziehungen könnten sich nun weiter verschlechtern: Soldaten berichten von Hackerangriffen auf Smartphones. mehr...

Bundeswehr: Erster Cyber-General

DER SPIEGEL - 15.10.2016

Ludwig Leinhos zum ersten Inspekteur des neuen militärischen Organisationsbereichs für den Cyber- und Informationsraum berufen; Ludwig Leinhos wird der oberste deutsche Cyber-Krieger. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen entschied in dieser… mehr...

Verteidigung: Kühler Krieg

DER SPIEGEL - 24.09.2016

Nicht Panzer oder Flugzeuge werden in Zukunft über Sieg und Niederlage entscheiden, sondern Software und Computer. Die neuen Cyberwaffen sind ein sicherheitspolitischer Albtraum – und bedrohen schon jetzt die Demokratien des Westens. mehr...

Entführte Deutsche: Bundeswehr-Hacker knackten afghanisches Mobilfunknetz

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2016

Die Bundeswehr hat erstmals eine offensive Cyberoperation durchgeführt. In einer geheimen Hacker-Mission beschafften die Spezialisten entscheidende Informationen über eine entführte Deutsche in Afghanistan. mehr...

US-Regierung: Neue Regeln zum Schutz gegen Online-Angriffe geplant

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Die USA wollen künftig effektiver gegen Hacker vorgehen, die die Verwaltung oder andere wichtige Ziele in Amerika angreifen. Präsident Barack Obama erlässt dazu per Direktive neue Regeln. mehr...

Vertraulicher Bericht: Gefährliche Sicherheitslecks im Datennetz der Bundeswehr

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Der Rechnungshof kritisiert die laxen Vorgaben zur Sicherung der IT-Netze der Bundeswehr. In einem vertraulichen Prüfpapier wird mangelnde Kontrolle kritisiert. Die Einsatzbereitschaft der Truppe sei in Gefahr. mehr...

Ministertreffen in Brüssel: Nato erklärt Cyberraum zum Kriegsschauplatz

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Die Zahl von Cyberangriffen steigt, darum erklärt die Nato den virtuellen Raum zum neuen Operationsfeld. Ob sie bei Attacken auch zurückschlagen will, bleibt aber unklar. mehr...

Bundeswehr: Cyberstratege wieder weg

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Bisheriger Cyberstratege der Bundeswehr hat neuen Job; Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, CDU, verliert einen ihrer wichtigsten Berater. Zum Herbst 2016, nach gut zwei Jahren, wird Gundbert Scherf, der die neue Strategie der Bundeswehr… mehr...

Cyberkrieg: Verfassungsschutz warnt vor Attacken aus Russland

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Verfassungsschutz-Chef Maaßen fürchtet Cyberattacken von Geheimdiensten - besonders aus Russland. Ein aktueller Angriff betrifft die CDU. mehr...