ThemaCyberwarRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Cyberwar: Pentagon verfünffacht seine Netzstreitmacht

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2013

Die USA forcieren die digitale Aufrüstung: Das Pentagon will seine Schlagkraft in den Datennetzen kräftig aufstocken. Die Zahl der Spezialisten für Cyber-Kriegsführung soll verfünffacht werden, an der Spitze steht ein Hardliner der Sicherheitsbehörde NSA. mehr...

Geheimgesetz: Obama erlaubt US-Behörden den Cyberwar

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2012

Die USA fürchten den Terror via Cyberspace. Um der wachsenden Gefahr zu begegnen, soll Präsident Obama kürzlich eine geheime Anordnung unterschrieben haben. Demnach sollen amerikanischen Behörden fremde Netze angreifen können. mehr...

Bericht der Bundesregierung: Bomben gegen Cyber-Krieger

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2012

Die Bundesregierung will Waffengewalt einsetzen, um sich gegen Cyber-Angriffe zu wehren - sofern die besonders schwer ausfallen. Das geht aus einem internen Bericht für den Bundestag hervor. Die Gefahr gilt derzeit als gering, Sicherheitsexperten rechnen aber mit einer wachsenden Bedrohung. mehr...

Digitaler Truppeneinsatz: Bundeswehr meldet sich bereit zum Cyberwar

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2012

Kommando Hack: Mit Angriffen auf gegnerische IT-Netze kann die Bundeswehr nun auch im Cyberwar mitmischen, heißt es in einem Bericht an den Bundestag. Doch wann die Informatiker-Truppe überhaupt zur Tastatur greifen darf, bleibt unklar. mehr...

Computerschädling Flame: Experten enttarnen neue Cyberwaffe

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2012

IT-Experten haben einen neuen Computerschädling identifiziert, der noch gefährlicher sein könnte als Stuxnet: Der Virus Flame soll bereits seit Jahren aktiv sein und hochsensible Daten sammeln - Tausende Rechner im Nahen Osten, in Iran und Nordafrika sind demnach befallen. mehr...

Internet-Sicherheit: USA und China wollen Cyber-Krieg verhindern

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2012

Vor einem halben Jahr beschuldigten amerikanische Geheimdienstler China, hinter Hacker-Angriffen auf die USA zu stecken. Bei einem Treffen beteuerten die Verteidigungsminister der beiden Länder jetzt, beim Thema Cyber-Sicherheit zukünftig kooperieren zu wollen. mehr...

Spionage-Versuche: Nato kämpft gegen Flut von Cyber-Attacken

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2012

Der russische und der chinesische Geheimdienst versuchen massiv, Geheimnisse bei der Nato abzuschöpfen. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen registriert die Sicherheitsabteilung der Allianz bis zu 30 Cyber-Angriffe pro Tag. Die Nato-Offiziere wurden bereits eindringlich gewarnt. mehr...

Angriff auf Computer: US-Militär plante Cyberwar gegen Libyen

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2011

Mit Viren und Trojanern wollte die US-Armee die Armee des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi angreifen - letztlich waren die Bedenken zu groß: Die Militärs fürchteten eine zu lange Vorbereitungszeit und sorgten sich um die Verfassung. mehr...

Hacking als Waffe: USA sollen Cyber-Krieg gegen Libyen geplant haben

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2011

Kriegsführung via Cyberspace: Die US-Regierung soll laut einem Zeitungsbericht vor den Luftschlägen gegen das Gaddafi-Regime erwogen haben, sich in zentrale militärische Computersysteme des Landes zu hacken und sie unschädlich zu machen. Die Angst vor Nachahmern sei letztlich zu groß gewesen. mehr...

Riesige Cyber-Attacke: Wie Netzspione ihre Opfer austricksen

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2011

Spitzenbeamte, Ministerien, ganze Staatenbündnisse: Jahrelang sollen Hacker mittels Schnüffelprogrammen interne Dokumente von Regierungen und Firmen gestohlen haben. Sicherheitsdienste verdächtigen China - doch die Machthaber in Peking sehen sich selbst als Opfer. mehr...

Themen von A-Z