ThemaDamon AlbarnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pop! Blur die Ruhe

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2014

Wiedervereinigung? Nein, danke. Zwanzig Jahre nach den goldenen Zeiten des Brit-Pop verweigern sich die Chefs von Blur und Oasis einer Reunion ihrer Bands. Stattdessen gibt es Soloalben und eine Jubiläumsbox. mehr...

Abgehört 2012: Die wichtigsten CDs des Jahres

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2012

Was hat Frank Ocean, was Facebook und Twitter fehlt? Wie befördert Flying Lotus Jazz und HipHop in die Zukunft? Warum sind Grizzly Bear die zurzeit wichtigste Rockband? Wir präsentieren die wichtigsten Platten des Jahres 2012! Heute: Zweiter und letzter Teil. mehr...

Abgehört: Die wichtigsten CDs der Woche

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2012

Damon Albarn hat mit seiner zweiten Oper "Dr Dee" das bisher schönste Album des Jahres aufgenommen - auch wenn das niemand glauben mag. Beach House begleiten in Zeitlupe die Apokalypse, aber das merkt die Bionade-Boheme ja nicht. Außerdem: Neues von Simone White, Altes von Talk Talk. mehr...

Oper des Britpoppers: Albarn inszeniert Albarn

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2011

Der Britpop ist hin, lang lebe die Oper? Blur- und Gorillaz-Sänger Damon Albarn inszeniert in Manchester ein großes Musiktheater über Mystik und englische Geschichte. Im Zentrum steht der klampfende Meister selbst - trotz seines eitlen Auftritts riss der Stilmix die Leute mit. mehr...

Gorillaz-Konzert in Berlin: Pottwale im Schleudergang

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2010

Zombies, Ufos und Piraten: Bei ihrem einzigen Deutschland-Auftritt boten die Gorillaz eine bombastische Show, gespickt mit allen Stilrichtungen, welche die Popkultur jemals hervorgebracht hat. Erstaunlich, wie die britische Band es meistert, die unzähligen Referenzen nicht zerfasern zu lassen. mehr...

Plastikpop

DER SPIEGEL - 01.03.2010

Musikkritik: "Plastic Beach", das neue Album der Gorillaz, feiert die Weltmusik. Die Geschichte des Pop ist voller seltsamer Wege. Damon Albarn, Sänger der englischen Band Blur, stand Ende der Neunziger vor jenem Schicksal, das vielen erfolgreichen... mehr...

Abgehört: Die wichtigsten CDs der Woche

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2008

Mit Monkey hat Damon Albarn eine chinesische Geschichte auf westliche Opernbühnen gebracht. Für Jan Wigger gehört das Projekt des Blur-Sängers zu den anrührendsten Musikmomenten dieses Sommers. Die neue Platte der Dandy Warhols findet er dagegen jämmerlich. mehr...

Pop-Oper in Manchester: Gib dem Affen Albarn

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2007

Musik von Blur-Sänger Damon Albarn, Animationen von Gorillaz-Künstler Jamie Hewlett: In Manchester feierte die Opern-Version des chinesischen Märchens "Monkey: Journey to the West" Premiere - ein wilder Trip zwischen Pop- und Hochkultur, westlicher und asiatischer Bühnenkunst. mehr...

POP: Namenlose Superstars

DER SPIEGEL - 15.01.2007

Der Pop-Exzentriker Damon Albarn versammelt All-Stars der Branche für ein Konzeptalbum. Der Musiker Damon Albarn liegt in einer Kölner Hotelsuite, unrasiert, schweigend und lustlos, auf einem malvenfarbenen Designersofa. Seine Augen sind fast gesch... mehr...

Die Zukunft des Pop

KulturSPIEGEL - 28.05.2001

Stars aus der Retorte: Nach "Big Brother"-Christian und den No Angels erobert nun die Brit-Band Gorillaz die Charts - und sie ist wirklich virtuell. VON JÖRG BÖCKEM Durchaus möglich, dass so die Zukunft des Pop aussieht: Der Bassist Murdoc ha... mehr...

Themen von A-Z