Männermodels Arm, aber sexy

Männermodels: Arm, aber sexy
KarriereSPIEGEL - 15.07.2014

Einer schmächtig, der andere wie Herkules: Die Männermodels Franz Joseph und Philip Deml sind gut gebucht. Doch reich werden beide allein mit Laufstegjobs nicht. Für einen Einsatz gibt es oft nur 150 Euro. Von Sarah J. Tschernigow mehr... Forum ]

Roben-Mode für Juristinnen Schick sehen Sie aus, Frau Richterin!

Roben-Mode für Juristinnen: Schick sehen Sie aus, Frau Richterin!
KarriereSPIEGEL - 07.07.2014

Eine Robe soll Würde verleihen. Bei Juristinnen klappt das leider oft nicht so richtig. Zu groß, zu weit, zu unförmig ist die Tracht. Eine Anwältin und eine Schneiderin haben daher nun eine eigene Kollektion entworfen. Von Simon Michaelis mehr... Forum ]

Gewicht und Karriere "Frauen haben einen Schlankheitsbonus"

Gewicht und Karriere: "Frauen haben einen Schlankheitsbonus"
KarriereSPIEGEL - 04.07.2014

Wer hart arbeitet, braucht Kraft. Stämmige Männer verdienen deshalb laut einer aktuellen Studie mehr als ihre dünnen Kollegen. Forscher Marco Caliendo sagt, warum es bei Frauen genau umgekehrt ist. Ein Interview von Anja Tiedge mehr... Forum ]

Nachnamen-Psychologie Krüger oder Kaiser - Karriere geht immer

Nachnamen-Psychologie: Krüger oder Kaiser - Karriere geht immer
KarriereSPIEGEL - 31.05.2014

Nachnamen wie Kaiser und König helfen der Karriere, berichteten Forscher kürzlich. Bauer oder Meier hätten es schwerer auf dem Weg ins Management. Nun kassieren die Wissenschaftler das Ergebnis ein - aus gutem Grund. mehr... Forum ]

Siegerin Stefanie bei "Germany's Next Topmodel" Geschafft! Und jetzt?

Siegerin Stefanie bei "Germany's Next Topmodel": Geschafft! Und jetzt?
KarriereSPIEGEL - 09.05.2014

Stefanie Giesinger, 17, hat das Klum'sche Modelcasting gewonnen. Erste Jobangebote hat sie bereits, doch der Medienrummel wird schnell nachlassen. Wie schätzen Experten Giesingers Karrierechancen ein? Von Anna-Lena Roth mehr... Forum ]

Casting für hässliche Models Hübsch ist langweilig

Casting für hässliche Models: Hübsch ist langweilig
KarriereSPIEGEL - 14.04.2014

Hässliche Menschen sind die besseren Models. Ihre Gesichter merkt man sich. Davon ist Del Keens überzeugt. In Berlin castet er "Ugly Models". Von Verena Töpper (Text), Janita Hämäläinen und Leonie Voss (Videos) mehr... Video | Forum ]

Barbie wird Unternehmerin Busenpüppchen im Businesskostüm

Barbie wird Unternehmerin: Busenpüppchen im Businesskostüm
KarriereSPIEGEL - 21.02.2014

Schluss mit bizarren Schnickschnack-Berufen wie Hochzeitsplanerin oder Yoga-Lehrerin! Der Spielzeugkonzern Mattel präsentiert nun eine Unternehmer-Barbie. Ein beachtlicher Karrieresprung für das Püppchen mit Hang zur Hosenlosigkeit. Von Anja Rützel mehr... Forum ]

Karriere mit noblen Namen König schlägt Bauer

Karriere mit noblen Namen: König schlägt Bauer
KarriereSPIEGEL - 17.10.2013

Die Kollegen Becker, Koch oder Fischer müssen jetzt ganz tapfer sein: Sie werden seltener Chef als Herr Kaiser oder Herr König. Eine Studie zeigt, dass Nachnamen edlen Klanges leichte Karrierevorteile bringen. Von Helene Endres mehr... Forum ]

ARD-Psycho-Horror "Alaska Johansson": Frankensteins Tochter

ARD-Psycho-Horror "Alaska Johansson": Frankensteins Tochter

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2013

42 Knochenbrüche, dann hatte sie der Schönheitschirurg geformt: Der ARD-Film "Alaska Johansson" erzählt von einer jungen traumatisierten Frau, die zwischen Wirklichkeit und Wahn lebt. Eine Höllenrolle für die neue "Tatort"-Kommissarin Alina Levshin - und großes, krankes, gewaltiges Fernsehen. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Schönheitsideale: Die falsche Haut

Schönheitsideale: Die falsche Haut

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2013

Bin ich zu blass, bin ich zu braun? Solchen Fragen verdankt eine globale Industrie ihre Existenz: Jährlich setzt sie Milliarden um und lebt davon, dass vor allem Frauen anders aussehen wollen, als sie es von Natur aus tun. Das wichtigste Geschäft: Menschen weiß zu machen. Von Frank Patalong mehr... Video | Forum ]



KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks