Thema Datenschutz

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Spionagegefahr im Kinderzimmer: Netzagentur verbietet sprechende Spielzeugpuppe

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2017

Weil damit Kinderzimmer unbemerkt ausgespäht werden könnten, geht die Bundesnetzagentur gegen die Funkpuppe „Cayla“ vor. Eltern sollen bereits gekaufte Exemplare zerstören. mehr...

Kritik an Kabinettsbeschluss: „Diese Vorschläge gefährden das Datenschutzniveau“

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2017

Ab 2018 sollen die EU-Länder einheitlichere Datenschutzbestimmungen haben. Experten warnen jedoch, dass die deutsche Umsetzung der Regeln wohl einen lascheren Datenschutz als bisher zur Folge hätte. mehr...

Privatsphäre im Netz: Was Brüssel mit Ihren Cookies vorhat

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2017

Dürfen Webseitenbetreiber mein Verhalten im Internet tracken? Und welche Datenschutzregeln gelten eigentlich für Skype oder WhatsApp? Die EU-Kommission will solche Fragen in einer neuen Verordnung regeln. mehr...

Internet-Zensur: Türkei will anonymes Surfen unmöglich machen

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2016

Viele Türken nutzen VPN-Verbindungen und Anonymisierungsdienste wie Tor, um sich im Internet Informationen zu beschaffen. Die Regierung geht nun offenbar hart gegen solche Dienste vor. mehr...

Datenleck: Nacktfotos chinesischer Kreditnehmerinnen landen im Netz

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2016

Du willst einen Kredit? Dann gib uns ein Nacktfoto als Sicherheit! Dieser fragwürdige Deal wurde offenbar Chinesinnen auf einem Online-Portal angeboten. Ein Teil der intimen Aufnahmen tauchte jetzt im Internet auf. mehr...

Geheimverhandlungen: Datenschützer Caspar warnt vor Tisa-Abkommen

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2016

Die Geheimverhandlungen zum Dienstleistungsabkommen Tisa umfassen auch den Austausch von Daten. Hamburgs Datenschutzbeauftragter Caspar sieht darin einen Frontalangriff auf europäische Standards. mehr...

Geleakte Dokumente aus Geheimverhandlungen: Wie ein Abkommen den Datenschutz durchlöchert

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2016

Die Zukunft von TTIP und TPP ist ungewiss, aber das Dienstleistungsabkommen TiSA wird fleißig weiterverhandelt. Neue Dokumente zeigen jetzt: Europäische Datenschutzstandards könnten fallen - und nicht nur das. mehr...

Kritik von Datenschützern: Polizei speichert Bagatelldelikte in Rauschgiftdatei

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

680.000 Bundesbürger sind in der sogenannten Rauschgiftdatei registriert. Viele davon zu Unrecht, monieren Datenschützer und listen kuriose Beispiele auf. mehr...

Pläne des Innenministers: Datenschützer kritisieren Ausbau der Videoüberwachung

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2016

Zum Schutz vor Terroranschlägen und anderen Gewalttaten will Innenminister de Maizière mehr Kameras einsetzen. Doch Koalitionspartner sowie Datenschützer halten nichts davon. mehr...

Spuren im Netz: Auf welchen Seiten surfen Sie während der Arbeitszeit?

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2016

Wer am Arbeitsrechner private Reisen bucht oder Partyfotos hochlädt, sollte wissen: Der Chef kann das mitverfolgen. Sicherheit im Netz lautet daher die letzte Folge des Digitaltrainings von SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE . mehr...