DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

FISA: US-Repräsentantenhaus verlängert Überwachungsprogramm

FISA: US-Repräsentantenhaus verlängert Überwachungsprogramm

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2018

Die USA spähen massiv Daten von Ausländern aus. Eine entsprechende Befugnis soll jetzt verlängert werden, entschied das Repräsentantenhaus. Einige Abgeordnete sind mit ihren Änderungsvorschlägen gescheitert. mehr... Forum ]

Globaler Datenzugriff: US-Gericht entscheidet über unsere Privatsphäre

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

US-Ermittler wollen auf Daten aus aller Welt zugreifen - und hoffen nun auf grünes Licht vom Supreme Court. EU, Uno, Wirtschaftsverbände und sogar US-Politiker warnen vor düsteren Folgen. mehr...

Datensammelei ohne Zustimmung: Bundeskartellamt droht Facebook mit Sanktionen

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2018

Facebook sammelt Nutzerdaten ohne Wissen und Zustimmung der Betroffenen. Das ergab eine Untersuchung deutscher Wettbewerbshüter. Das deutsche Kartellamt sieht sich für den Konflikt mit dem Konzern gut gerüstet. mehr...

Vorläufige Einschätzung: Kartellamt rügt Facebooks Datensammlung

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2017

Facebook sammelt und verwertet Daten - auch über die eigene Website hinaus. Das Bundeskartellamt wertet dieses Verhalten als Missbrauch. mehr...

Nachverhandlungen gefordert: EU-Datenschützer rüffeln Datenschutzpakt

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2017

Die obersten Datenschützer der EU stellen den Regeln für den transatlantischen Datenaustausch ein Jahr nach Einführung ein schlechtes Zeugnis aus - und drohen der EU-Kommission. mehr...

Debatte um Überwachungsgesetz: „Staatlicher Zugriff auf schlichtweg alles, jedes und jeden“

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2017

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Ermittlern das Ausspionieren von Wohnungen, Autos und Geräten leichter machen. Bei Verbänden und in der Politik hagelt es harsche Kritik. mehr...

Versteckte Funktion: Android übermittelt heimlich Standortdaten

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2017

Nutzer von Android-Geräten verraten Google offenbar jederzeit ihren Standort - selbst wenn sie Ortungsdienste abschalten. mehr...

57 Millionen Menschen betroffen: Uber hielt großen Hackerangriff geheim

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2017

Schon vor einem Jahr haben Kriminelle Daten von 57 Millionen Uber-Fahrgästen und Fahrern gestohlen. Erst jetzt berichtete das Unternehmen davon - es hatte den Hackern zuvor 100.000 Dollar gezahlt. mehr...

Pro und Contra: Sollten Eltern Fotos ihrer Kinder posten?

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2017

Millionenfach stellen Eltern Fotos ihrer Töchter und Söhne ins Netz. Oft ist das niedlich, manchmal auch peinlich. Aber ist es gefährlich? mehr...

Unbemerkte Telefonanrufe: Bundesnetzagentur verbietet Kinderuhren mit Abhörfunktion

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Der Verkauf von Kinderuhren mit Abhörfunktion ist von der Bundesnetzagentur verboten worden. Käufer einer solchen Smartwatch sollten sie laut der Behörde vernichten, denn der Besitz eines solchen Gerätes ist strafbar. mehr...

Flugreisen: Datenschützer kritisieren lange Speicherung von Fluggastdaten

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

Daten von Flugreisenden werden jahrelang ohne Anlass gespeichert. Deutsche Datenschützer stört das schon lange. Sie sehen sich durch ein EU-Urteil bestätigt - und fordern nun, dass es endlich Änderungen gibt. mehr...