DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Medienbericht: Standortverlauf deaktiviert? Google speichert trotzdem

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2018

Laut einem Medienbericht speichert Google die Positionsdaten seiner Nutzer auch dann noch, wenn sie in Google Maps „Standortverlauf deaktivieren“ ausgewählt haben. Ein versteckter Menüpunkt schafft Abhilfe. mehr...

Verräterische Positionsdaten: Pentagon verbietet Soldaten im Einsatz Fitness-Apps wie Strava

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2018

Wenn die Trainingsroute zu viel verrät: Fitness-Apps wie Strava machen öffentlich, wer wo unterwegs ist. Das US-Verteidigungsministerium spricht nun ein Verbot der Dienste für bestimmte Truppenteile aus. mehr...

Für neue Funktionen: Facebook interessierte sich offenbar für Kundendaten von Banken

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2018

Einem Medienbericht zufolge wollte Facebook mit mehreren großen Banken enger zusammenarbeiten. In Gesprächen dazu lotete der Konzern angeblich aus, wie viel er über die Kunden der Banken erfahren könnte. mehr...

Wegen Datenschutz: Kita schwärzt Kindergesichter in Fotoalben

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Eine Kita in Nordrhein-Westfalen hat Kindern als Erinnerung an ihre Zeit im Kindergarten Fotoalben geschenkt, in denen die Gesichter ihrer Freunde geschwärzt sind - damit der Datenschutz gewahrt bleibt. Eltern sind irritiert. mehr...

Urteil bestätigt: BaFin darf Daten von Anlageberatern speichern

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2018

Schon 2014 klagten Anlageberater der Sparkassen gegen die BaFin, weil die persönliche Daten von ihnen sammelte. Nun bestätigte ein Verwaltungsgericht: Die Datensammlung ist rechtens. mehr...

Cambridge-Analytica-Skandal: Britische Datenschutzbehörde kündigt Höchststrafe für Facebook an

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2018

Facebook habe die Daten seiner Nutzer nicht geschützt - und so gegen das Gesetz verstoßen. Zu diesem Schluss kommt die britische Datenschutzbehörde bei ihrer Untersuchung des Cambridge-Analytica-Skandals. mehr...

Project Polar: Fitness-App verrät Militärbasen und deren Mitarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2018

Daten einer populären Sport-App liefern einer Zeitung zufolge Informationen zur Lage militärischer Einrichtungen - und zu privaten Details der Nutzer. Das verantwortliche Unternehmen reagierte umgehend. mehr...

Aufregung um Gmail: Nein, es können nicht irgendwelche Entwickler einfach so Ihre E-Mails lesen

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2018

„Fremde können eure Nachrichten bei Gmail mitlesen": Solche Schlagzeilen versetzen gerade Nutzer von Googles E-Mail-Dienst in Aufregung. Ist die Panik berechtigt? So prüfen Sie, ob bei Ihnen jemand mitliest. mehr...

Neues Bundesgesetz verabschiedet: Kalifornien nimmt sich EU-Datenschutz zum Vorbild

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2018

Die Datenschutzgrundverordnung inspiriert auch Politiker in den USA: Kalifornien hat ein Gesetz beschlossen, das Internetnutzern mehr Rechte gegenüber datenverarbeitenden Unternehmen verschafft. mehr...

Wegen Datenschutz: Grundschullehrer schreiben Zeugnisse wieder per Hand

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2018

Die Datenschutzgrundverordnung hat eine Grundschule in Düsseldorf derart verunsichert, dass die Lehrer zu einem radikalen Mittel greifen. Die Landesregierung zeigt sich irritiert. mehr...