DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Gesichtserkennung zum Schnäppchenpreis: US-Bürgerrechtler warnen vor Amazons Überwachungstechnik

Gesichtserkennung zum Schnäppchenpreis: US-Bürgerrechtler warnen vor Amazons Überwachungstechnik

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2018

Das Gesicht einer gesuchten Person aus Aufnahmen Tausender herauspicken? Amazon bietet das Strafverfolgern an, zu Kleckerbeträgen. Nun jedoch regt sich massiver Widerstand gegen den Service. Von Matthias Kremp und Martin Jäschke (Video) mehr... Forum ]

Zuckerberg vor dem EU-Parlament: Ein Desaster vor allem für Facebook

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2018

Vor dem EU-Parlament hat Mark Zuckerberg den PR-Kampf wohl gewonnen. Inhaltlich sieht es allerdings anders aus: Der Facebook-Chef hat die Macht der EU unterschätzt. Das kann teuer werden. mehr...

Zuckerberg-Anhörung in Brüssel: Die Blamage des EU-Parlaments

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2018

Die Anhörung von Facebook-Chef Zuckerberg sollte eine Sternstunde des EU-Parlaments werden - und geriet zum Desaster: Die Abgeordneten nutzten die meiste Zeit zur Selbstdarstellung. mehr...

Betroffene über Datenschutz-Grundverordnung: „So spaßig wie die Steuererklärung“

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2018

Ab Freitag kommen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Hier berichten acht Menschen, von der Ärztin bis zum Lehrer, was die Vorschriften für ihren Alltag bedeuten. mehr...

EU-Parlament: Befragung von Zuckerberg wird doch live übertragen

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2018

Ursprünglich sollte Facebook-Chef Mark Zuckerberg in Brüssel hinter verschlossenen Türen auftreten. Nach heftigem Protest einigen sich EU-Parlamentspräsident und Facebook-Chef nun darauf: Auch die EU-Bürger sollen zuschauen können. mehr...

Ortung per Mobilfunk: Schwachstelle verriet Aufenthaltsorte von Millionen US-Handynutzern

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

Ein IT-Forscher hat in der Website eines Anbieters von Mobilfunk-Ortungsdaten eine gefährliche Sicherheitslücke entdeckt. Kurzzeitig hatte er darüber Zugriff auf die Aufenthaltsorte fast aller Handynutzer in den USA. mehr...

Mangelnde Kontrolle bei Auskunfteien: Wie Schufa und Co. ihre Gutachter selbst bezahlen

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Auskunfteien bewerten anhand geheimer Berechnungen die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern. Behörden sollen die Schufa und andere Firmen kontrollieren. Doch die geben die Gutachten dazu selbst in Auftrag. mehr...

Nach Datenskandal: Facebook sperrt 200 Apps vorläufig

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2018

Nach dem Skandal um Cambridge Analytica hatte Facebook angekündigt, alle Drittanbieter-Apps zu prüfen. Nun hat der Konzern einen Zwischenstand veröffentlicht. Indes belegt ein Medienbericht weitere Nachlässigkeiten. mehr...

Datenschutz-Grundverordnung: Endlich verständlich - was die neuen EU-Regeln für die Bürger bedeuten

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2018

Ab dem 25. Mai 2018 kommen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Hier erfahren Sie, was das für Ihre Rechte als Bürger bedeutet - und warum Experten mit Abmahnwellen rechnen. mehr...

Gerichtsurteil: Stayfriends darf Fotos nicht automatisch weitergeben

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2018

Profile auf dem Schulfreunde-Portal Stayfriends sind standardmäßig so eingestellt, dass Suchmaschinen die Nutzerfotos auch Nichtmitgliedern anzeigen können. Dagegen haben Verbraucherschützer erfolgreich geklagt. mehr...

Datenschutz: Wer macht mir die geileren Vorschriften?

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2018

Neue EU-Datenschutzregeln müssen bald angewendet werden. Deshalb sortiert Kolumnist Sascha Lobo seine Haltung zu dem Thema neu. Er fühlt sich bevormundet - von Konzernen und von Datenschützern. mehr...