DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Apple-Chef Cook über Datenschutz und Sicherheit: "Sonst wird man gehackt"

Apple-Chef Cook über Datenschutz und Sicherheit: "Sonst wird man gehackt"

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2018

Erst Berlin, dann Brüssel: Apple-Chef Tim Cook tourt durch Europa, am Mittwoch tritt er bei EU-Datenschützern auf. Mit dem SPIEGEL spricht er über den Vorsprung Europas bei dem Thema - und über den Kampf gegen kriminelle Hacker. Von Matthias Kremp mehr... Forum ]

Bundesbeauftragte für Datenschutz: Klingelschilder mit Namen sind erlaubt

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Bei gut 220.000 Wienern werden Namensschilder an der Klingel demontiert - angeblich wegen der neuen Datenschutzregeln der EU. Unsinn, sagt Andrea Voßhoff, Deutschlands oberste Datenschützerin. mehr...

Wien: 220.000 Mieter bekommen Klingelschilder ohne Namen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Ein Mieter in der österreichischen Hauptstadt will keinen Namen auf dem Klingelschild und beruft sich auf die Datenschutz-Grundverordnung. Die Stadt gibt ihm Recht, die Hausverwaltung reagiert drastisch. mehr...

Sicherheitsprobleme bei Google Plus: Warum schwieg Google monatelang?

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2018

Nach einer Datenpanne schließt Google sein Netzwerk Google Plus. Der Konzern weiß schon lange von dem Problem, verriet aber nichts. Nun gibt es Vorwürfe: Google hätte die Nutzer früher informieren müssen. mehr...

Soziale Netzwerke: Google Plus schließt nach Datenpanne

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2018

Ein halbes Jahr nach dem Facebook-Skandal um Cambridge Analytica räumt nun Google Plus ein Datenleck ein. Private Nutzerdaten waren offen zugänglich. Google behielt die Panne erst mal für sich. mehr...

Datenschutzgrundverordnung: Das bedeuten die neuen Regeln fürs Fotografieren

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2018

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirft bei Fotografen noch viele Fragen auf: Was darf man nicht mehr fotografieren? Darf man die Bilder auf Facebook veröffentlichen? Lesen Sie hier die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr...

Affäre um Cambridge Analytica: Hamburger Datenschützer stellt Verfahren zu Facebook-Skandal ein

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2018

Nach dem Datenskandal rund um die Analysefirma Cambridge Analytica hatte Hamburgs Datenschutzbeauftragter ein Verfahren gegen Facebook auf den Weg gebracht. Allerdings entschied er sich nun dafür, es einzustellen. mehr...

Telefonnummern britischer Politiker abrufbar: Datenschutz? No, thanks!

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2018

Für den Parteitag der britischen Tories sollten sich Politiker und Journalisten in einer Konferenz-App registrieren. Einen Passwortschutz der Daten hielten die Organisatoren aber offenbar für überflüssig. mehr...

Biometrische Passbilder: Aktivisten schmuggeln Fotomontage in Reisepass

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2018

Politkünstler haben zwei biometrische Fotos verschmelzen und das Bild in einen Reisepass einbauen lassen. Das wird die Diskussion um Gesichtserkennung anheizen. mehr...

Personalisierte Werbung: Drittanbieter können Ihren Gmail-Account analysieren

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

In einem Brief an US-Senatoren hat Google bestätigt: Externe Apps dürfen immer noch Gmail-Accounts nach für sie nützlichen Informationen durchforsten. Ein wichtiges Detail wird in der Aufregung aber oft vergessen. mehr...

Thüringens Ministerpräsident Ramelow: Brisanter Tweet von der Abi-Party

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2018

Der Landesdatenschützer ermittelte wegen eines Tweets gegen Thüringens Regierungschef Ramelow. Das Verfahren wurde nach SPIEGEL-Informationen jetzt eingestellt. Doch die Affäre dahinter schwelt weiter. mehr...