ThemaDatenschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

US-Überwachung: FBI will Gesichter-Datenbank massiv ausbauen

US-Überwachung: FBI will Gesichter-Datenbank massiv ausbauen

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Das FBI will stärker auf Gesichtserkennung setzen, berichtet die Bürgerrechtsorganisation EFF. Bis 2015 soll die entsprechende Datenbank mehr als 50 Millionen Porträts enthalten, auch von unverdächtigen Personen. mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Ohne Hose im Netz

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Die Heartbleed-Sicherheitslücke und die Überwachungsmethoden der NSA sind zwei Seiten einer Medaille. Ob der US-Dienst nun von der Sicherheitslücke wusste oder nicht, ist zweitrangig. Das Vertrauen der Nutzer ins Netz ist zerstört. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

Große Koalition und Arbeitsrecht: In der Facebook-Falle

Große Koalition und Arbeitsrecht: In der Facebook-Falle

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Gefeuert wegen eines Facebook-Klicks - ist das rechtens? Vor den Arbeitsgerichten herrscht Verwirrung. Für Klarheit könnte die Koalition sorgen. Tut sie aber nicht. Von Fabian Reinbold mehr... Forum ]

Trotz "Heartbleed" und Co.: Deutsche Firmen lassen gravierende Sicherheitslücken zu

Trotz "Heartbleed" und Co.: Deutsche Firmen lassen gravierende Sicherheitslücken zu

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2014

Millionenfacher Passwortklau, Sicherheitslücke "Heartbleed" - na und? Im deutschen Mittelstand herrscht beim Thema IT-Sicherheit gefährliche Gleichgültigkeit. Laut einer Studie schützt jede fünfte Firma sensible Daten nur lückenhaft vor Hackern - wenn überhaupt. mehr... Forum ]

Nach EuGH-Urteil: Regierung verzichtet auf Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

Nach EuGH-Urteil: Regierung verzichtet auf Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2014

Die Große Koalition hat ihre Pläne für ein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung nach SPIEGEL-Informationen aufgegeben. Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs will man eine neue EU-Richtlinie abwarten. Das dürfte aber noch dauern. mehr... Forum ]

Kredit für Auto verweigert: Schufa-Klägerin zieht vor Verfassungsgericht

Kredit für Auto verweigert: Schufa-Klägerin zieht vor Verfassungsgericht

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Wegen eines Fehlers der Schufa bekam eine Frau aus Mittelhessen keinen Kredit für ein Auto. Sie hatte daraufhin gegen die Bewertungspraxis geklagt - vergeblich. Jetzt legt sie in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde ein. mehr... Forum ]

Internet-Sicherheitslücke: NSA soll "Heartbleed"-Fehler systematisch ausgenutzt haben

Internet-Sicherheitslücke: NSA soll "Heartbleed"-Fehler systematisch ausgenutzt haben

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

"Heartbleed" ist eine der größten Sicherheitslücken in der Geschichte des Internets - und der US-Geheimdienst hat diesen Fehler angeblich ausgenutzt. Laut Nachrichtenagentur Bloomberg soll die NSA schon lange davon gewusst haben. Die US-Regierung dementiert. mehr... Forum ]

Big-Brother-Awards: Netzaktivisten verleihen Negativpreis an Bundeskanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Der Datenschutzverein Digitalcourage hat unter anderem das Bundeskanzleramt und ein Fernbus-Unternehmen mit dem Big-Brother-Award ausgezeichnet. Auch Edward Snowden bekam einen Preis. mehr...

Große Koalition nach Vorratsdaten-Urteil: Jetzt muss es Merkel richten

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Das Urteil des EuGH zur Vorratsdatenspeicherung trifft die Koalition unvorbereitet. Die zuständigen Minister Maas und de Maizière sind uneins über das weitere Vorgehen. Jetzt muss die Kanzlerin entscheiden. mehr...

Millionenfacher Datenklau: Minister Maas nimmt digitale Dienstleister in die Pflicht

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Wieder wurden Millionen Passwörter und Logins abgefischt - nun geht Verbraucherschutzminister Maas in die Offensive: Der SPD-Politiker fordert von den digitalen Anbietern, mehr für die Datensicherheit zu tun. mehr...

Edathy-Affäre: BKA lässt private Firmen Kinderpornos suchen

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Neue Kritik am Bundeskriminalamt: Bei Kinderporno-Ermittlungen holt sich die Behörde Unterstützung von privaten Dienstleistern - wohl auch bei der "Spade"-Aktion, die die Edathy-Affäre auslöste. Grund für das Outsourcing: Die BKA-Ermittler sind oft schlicht überfordert. mehr...

Cebit: Bundesregierung will noch 2014 IT-Sicherheitsgesetz präsentieren

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Auf der Computermesse Cebit hat die Bundesregierung ihre "Digitale Agenda" vorgestellt: Schwarz-Rot will noch im laufenden Jahr einen Entwurf für ein Gesetz zur IT-Sicherheit erarbeiten. mehr...

Datensammlung bei Urlaubern: Der gläserne Tourist

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2014

Immer mehr Reisende buchen Hotel und Flug online, laden Reiseführer als App aufs Handy und veröffentlichen Fotos vom Urlaub im Internet. Kaum einer denkt an die Daten, die er dabei von sich preisgibt. Was Datenschützern Sorgen macht, erfüllt Reiseanbieter mit Freude. mehr...

Österreich: Testergebnisse von 400.000 Schülern im Netz aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Wie gut hat welche Klasse abgeschnitten? Vertrauliche Testergebnisse von 400.000 österreichischen Schülern und die E-Mail-Adressen ihrer Lehrer sind offenbar auf einem Server in Rumänien aufgetaucht. Das Ministerium zeigt sich entsetzt. mehr...

Übernahme durch Facebook: Datenschützer ruft zu Boykott von WhatsApp auf

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Die WhatsApp-Übernahme durch Facebook hat Europas Verbraucherschützer aufgeschreckt: Datenschützer empfehlen, beide Apps zu boykottieren und auf deutsche oder europäische Angebote auszuweichen. Ein Grünen-Europaabgeordneter fordert zudem eine Kartellprüfung des Deals. mehr...

Republikaner Rand Paul: US-Senator verklagt Obama wegen NSA-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

380.000 Amerikaner gegen Barack Obama: Der stramm konservative Senator Rand Paul reicht eine Sammelklage gegen den Präsidenten ein - wegen der "verfassungswidrigen" Überwachung von US-Bürgern durch die NSA. Die Menschen seien "daran interessiert, dass ihre Daten geschützt werden". mehr...

VERBRAUCHERSCHUTZ: Gesponnenes Gold

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Die Schufa hütet brisante Finanzdaten von Millionen Bürgern. Die Auskunftei hat gelernt, aus ihrer Datenbank Kapital zu schlagen - am Rande der Legalität. Zwei Damenhände greifen in ein Büschel Stroh und spinnen es zu glänzenden Goldfäden - so wie ... mehr...

Themen von A-Z