Thema Datenschutz

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Volkszählung 1987: Wenn der Zensus drei Mal klingelt

Volkszählung 1987: Wenn der Zensus drei Mal klingelt

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Als die Volkszählung 1987 stattfand, war Autorin Anne Weiss zwölf Jahre alt. Zu jung, um selbst einen Fragebogen auszufüllen. Alt genug, um die Diskussionen mitzubekommen. Der Graben der Gegner und Befürworter verlief mitten durchs Wohnzimmer. Von Anne Weiss mehr...

Neues Personalausweis-Gesetz: Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Neues Personalausweis-Gesetz: Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Die Onlinefunktion in Personalausweisen wird künftig standardmäßig aktiviert. Außerdem können Geheimdienste und Fahnder bei Meldeämtern automatisiert auf die Fotos zugreifen. Datenschützer sind entsetzt. mehr... Forum ]


Bundesgerichtshof: Gefahr von Hackerangriffen kann Surfprotokolle rechtfertigen

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Dürfen Websites des Bundes IP-Adressen ihrer Besucher speichern? Diese Frage beschäftigt die Gerichte seit fast zehn Jahren - und wird es nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs wohl noch weiter tun. mehr...

Rechtsmediziner Püschel: „Wir sollten den DNA-Code von jedem Menschen in unserem Lande haben“

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Nach Ansicht des Hamburger Rechtsmediziners Klaus Püschel sollten die DNA-Codes aller Menschen in Deutschland gespeichert werden - zur Bekämpfung schwerer Kriminalität. Datenschützer sind entsetzt. mehr...

Kritik an Datenschutz: Münchner Unis erhalten Negativpreis

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2017

Einen Preis, den niemand haben will, haben die beiden Münchner Unis LMU und TU bekommen - für schlampigen Datenschutz. Ein Verein rügt sie mit dem „Big Brother Award“ für Online-Lernangebote. mehr...

Gerichtsbeschluss: Facebook darf WhatsApp-Daten deutscher Kunden nicht nutzen

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

Etappensieg für den Hamburger Datenschutzbeauftragten: Facebook bleibt der Zugriff auf Daten von deutschen WhatsApp-Kunden weiterhin verwehrt. Doch noch sind nicht alle strittigen Fragen geklärt. mehr...

Datenschutz: WhatsApp an der Schule - was geht, was nicht?

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2017

Dürfen Lehrer WhatsApp benutzen? Sollen sie sogar? SPIEGEL ONLINE hat mehrere Datenschutzbeauftragte nach ihren Empfehlungen gefragt. mehr...

Klage in den USA: Bose-App späht angeblich Hörverhalten der Kunden aus

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2017

Die Software hört mit: Bose will offenbar genau wissen, welche Lieder die Kunden hören. Ein Nutzer hat den Konzern nun verklagt und will für Kopfhörer-Käufer Schadensersatz in Millionenhöhe herausschlagen. mehr...

Datenschutz-Tipps für Einsteiger: So bekommen Sie mehr Privatsphäre bei Android

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2017

Auf dem Smartphone tragen wir persönliche und vertrauliche Daten ständig mit uns herum. Das Tech-Magazin „c't“ gibt sieben Tipps, wie sich Ihre Daten auf Android-Geräten besser schützen lassen. mehr...

Scherz zu Gesichtserkennung: Erfundene Stalking-App schockiert Facebook-Nutzer

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2017

Menschen per Schnappschuss bei Facebook finden: Das soll eine neue App namens Facezam angeblich können - doch sie existiert gar nicht. Technisch wäre ihre Funktion theoretisch aber durchaus umsetzbar. mehr...

Soziale Netzwerke: Die gefährliche Reise eines Strichmännchens

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2017

Schüler haben die Zeichnung eines Männchens auf virtuelle Weltreise geschickt. Jetzt sind sie erschrocken, wie weit „Nico“ gekommen ist. mehr...

Berichte über Sicherheitslücke: Kuscheltiere mit Datenproblem

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2017

Erneut Ärger mit sprechendem Spielzeug: Offenbar stand eine Kundendatenbank zu vernetzten Kuscheltieren zeitweise ungeschützt im Netz. Auf entsprechende Hinweise scheint der Hersteller nicht reagiert zu haben. mehr...