ThemaDatenschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Datensicherheit: Aufklärung verlangen

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Peter Bräutigam über die zahlreichen Datenlecks. Peter Bräutigam, 49, Fachanwalt für IT-Recht bei der Kanzlei Noerr und Honorarprofessor für Medien und IT-Recht an der Universität Passau, über die zahlreichen Datenlecks - die zuletzt Snapchat- u... mehr...

Datenschutz: Googles Geheimnis

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Der Internetriese muss das Bürgerrecht auf Vergessen und Löschung einlösen. Wie genau, das bestimmt er derzeit ganz allein. Es ist nur einer von 24?979 deutschen Anträgen von Bürgern an Google: Ein Student bucht ein Fotoshooting bei einem Fotografe... mehr...

Internet in der Türkei: Richter kippen Erdogans Überwachungsgesetz

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Präsident Erdogan wollte das Surfverhalten der Türken noch genauer beobachten lassen - doch daraus wird nichts. Das oberste Gericht des Landes hat eine umstrittene Gesetzesänderung kassiert. mehr...

Sicherheitsrisiko im Kinderzimmer: US-Bürgerrechtler warnen vor Spähsoftware für Eltern

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

US-Bürgerrechtler warnen vor einem Programm, mit dem Eltern ihren Nachwuchs im Internet kontrollieren sollen. Die Software überträgt ihre Aufzeichnungen demnach unverschlüsselt ins Internet. Verteilt wird sie von Polizeibehörden. mehr...

Flugverkehr: Unter den Wolken

DER SPIEGEL - 29.09.2014

US-Grenzbeamte entscheiden, wer von Deutschland in die Vereinigten Staaten fliegen darf. Auf welcher rechtlichen Grundlage eigentlich? Datenschützer sind alarmiert. Es sollte eine Informationsreise in Sachen Datensicherheit werden. Am 14. September... mehr...

Pilot-Projekt in Dänemark: Peilsender für Obdachlose

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Im dänischen Odense tragen Wohnungslose neuerdings GPS-Peilsender. Jeder Schritt, jede Bewegung wird von den Behörden aufgezeichnet und analysiert. Totale Überwachung? Die städtische Behörde spricht von einer Hilfsmaßnahme. mehr...

Kundendaten einsehbar: Post räumt Datenpanne auf DHL-Seite ein

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Die Post bestätigt: Stundenlang konnten DHL-Kunden im Netz die Daten anderer Kunden einsehen. Zu sehen waren unter anderem E-Mail-Adressen, Empfängernamen oder Absender. mehr...

Datenpanne bei DHL: Kundendaten waren für jeden abrufbar

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Bei der Deutschen-Post-Tochter DHL landeten am vergangenen Mittwoch Namen, Anschriften und E-Mail-Adressen Hunderter Kunden frei zugänglich im Netz. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Hacker hatten mit der Panne anscheinend nichts zu tun. mehr...

Speicherung von IP-Adressen: Piraten-Politiker klagt gegen Bundesrepublik

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Der Bundesgerichtshof muss das letzte Wort in einem langjährigen Rechtsstreit sprechen. Es geht um die Speicherung von Daten beim Besuch von Webseiten des Bundes. Der Kläger sieht darin das Recht auf anonyme Internet-Nutzung verletzt. mehr...

Cyber-Krieg: Israel infiltriert soziale Medien

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2014

Israel nutzt Software zur Kontrolle und Beeinflussung von Nutzern sozialer Medien wie Facebook, Twitter und Co. - angeblich aus Sicherheitsgründen. Die Menschen müssten einen Teil ihrer Privatsphäre aufgeben, begründet das Außenministerium. mehr...








Themen von A-Z