ThemaDavid CameronRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zoff um EU-Milliarden: Wie Brüssel Cameron entgegenkommen könnte

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

Großbritannien weigert sich, Milliarden an die EU nachzuzahlen - das sorgt für Ärger bei den Partnern. Ist ein Kompromiss möglich? Ja, denn in Brüssel haben viele ein schlechtes Gewissen. mehr...

Europa: Rote Linie, roter Kopf

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Der Brüsseler Wutanfall David Camerons war nur eine Posse. Kanzlerin Merkel hält aus anderen Gründen erstmals einen Briten-Austritt für möglich. Den britischen Premierminister gibt es derzeit vor allem schrill und laut. Mit hochrotem Kopf regte sic... mehr...

Pläne für Zuwanderungsquote: Merkel hält erstmals britischen EU-Austritt für möglich

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2014

Der britische Premier David Cameron nähert sich einer roten Linie, bei der selbst für Kanzlerin Merkel der Spaß aufhört. Erstmals befürchtet die Bundesregierung nach SPIEGEL-Informationen einen EU-Austritt der Briten. mehr...

Panne bei Camerons Personenschutz: Jogger rempelt Premier an

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2014

Ein Jogger im britischen Leeds hat David Cameron beinahe über den Haufen gerannt. Der Vorfall weckt Zweifel, ob die Leibwächter den Premier ausreichend schützen. mehr...

Milliarden-Nachzahlung an EU: Cameron besteht auf Radikal-Rabatt

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2014

Die EU-Kommission stellt sich taub, doch David Cameron lässt nicht locker: Der britische Premier will die EU-Nachzahlung von 2,1 Milliarden Euro deutlich drücken. Und den Streit mit Brüssel möglichst lange am Kochen halten. mehr...

Streit um Milliarden-Nachzahlung: EU lässt Cameron abblitzen

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2014

Empört hat sich Großbritanniens Premier Cameron geweigert, mehr Geld an die EU zu zahlen. In Brüssel macht er damit wenig Eindruck. Die EU will im Streit über geforderte Extramilliarden um keinen Euro nachgeben. mehr...

EU-Einwanderungsreform: Cameron kassiert die nächste Absage von Merkel

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2014

"Deutschland wird an dem Grundprinzip der Bewegungsfreiheit in der EU nicht rütteln." Kanzlerin Merkel hat dem britischen Premier David Cameron erneut seine Grenzen aufgezeigt und seinen Wünschen nach einer Einwanderungsreform eine Absage erteilt. mehr...

Cameron zu EU-Nachzahlung: Wir werden nicht plötzlich unser Scheckbuch rausholen

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

David Cameron platzt vor Wut: Die Forderung aus Brüssel, mehr als zwei Milliarden Euro an die EU nachzuzahlen, wird er im eigenen Land niemals durchsetzen können. Seinem Ärger machte er jetzt vor Journalisten Luft. mehr...

Cameron empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

No, no, no: Die EU fordert 2,1 Milliarden Euro von Großbritannien, doch David Cameron will nicht bezahlen - zumal Deutschland und Frankreich Geld zurückbekommen. Ein Einknicken kann er sich politisch nicht leisten. mehr...

Nachzahlung gefordert: EU stellt Briten Milliardenrechnung

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

Weil die Wirtschaft stärker gewachsen ist als erwartet, soll Großbritannien EU-Beiträge nachzahlen - und zwar 2,1 Milliarden Euro. Die Forderung bringt Großbritanniens Premier Cameron in Bedrängnis. mehr...

Themen von A-Z