Thema DDR

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Herrschaft der SED

In der Sowjetischen Besatzungszone entstand 1949 die Deutsche Demokratische Republik: Nach sowjetischem Modell wollten deutsche Kommunisten unter Führung der SED die sozialistische Gesellschaft ver­wirklichen. Das Ergebnis war eine miefige Diktatur. Nach vierzig Jahren beendete eine friedliche Revolution das Zwangsexperiment.

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Geld an Margot Honecker überwiesen haben

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Geld an Margot Honecker überwiesen haben

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Nelson Mandela und Margot Honecker - was sollen diese beiden gemeinsam haben? Einem Bericht zufolge ließ der südafrikanische Präsident Geld auf das Konto der Witwe von Erich Honecker überweisen. Warum? mehr...

Fluchthelfer vom „Tunnel 57“: 145 Meter bis zur Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

1964 wurde der „Tunnel 57“ in Berlin zum Schauplatz einer spektakulären Befreiung. Ein DDR-Grenzsoldat starb im Kugelhagel - und eine Propagandaschlacht folgte. mehr...

Ampelmännchen: Mit Mut zum Hut zum Hit

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2017

Heute vor 56 Jahren stellte Karl Peglau bei der Verkehrskommission in Ost-Berlin seine Entwürfe für ein neues Ampelmännchen vor: samt Hut und Knollennase. Der Rest ist Geschichte. mehr...

Sprengung des DDR-Vorzeigebaus: Müritz-Hotel geht in die Luft

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2017

Nacheinander sackten die drei Flügel des Müritz-Hotels ein: Der Vorzeigebau aus DDR-Zeiten ist gesprengt worden. Das Gebäude in der Mecklenburgischen Seenplatte war einst ein Traum-Urlaubsziel. mehr...

Doping um jeden Preis: „Ich sah aus wie eine Wasserleiche“

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2017

Uwe Trömer war ein hoffnungsvoller Sportler. Dann kippte er vom Rad, Nierenversagen. Er kannte den Grund: all die Pillen und Spritzen. Bis heute kämpft er mit den Folgen - und mit sich selbst. mehr...

Seenotretter in der DDR: Die Stasi kommt an Bord

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2017

Kapitän wollte er werden und hätte in der DDR Karriere machen können. Aber Wolfgang Rätzer entschied sich gegen das Parteibuch, für die Seenotrettung. So wurde er Zeuge der Grenzschutz-Jagd auf Republikflüchtlinge. mehr...

Urteil in Zwickau: Angeklagter erhält lebenslang für Sexualmord aus DDR-Zeit

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Vor rund 30 Jahren wurde in Sachsen eine 18-Jährige vergewaltigt und ermordet. Dafür hat ein Gericht einen 62-Jährigen zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Richterspruch erfolgte nach DDR-Recht. mehr...

Anonyme DDR-Hörerbriefe entdeckt: „Schreiben Sie uns, wo immer Sie sind“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Schriftvergleiche, Speichelproben, Hausaufgaben-Tests: Die Stasi verfolgte jeden, der heimlich an die BBC schrieb. Anonyme DDR-Briefe, die es trotzdem ins britische Radio schafften, schienen verschollen - bis Susanne Schädlich ihre Spur aufnahm. mehr...

DDR-Schatzsucher auf Kuba: Trabi unter Palmen

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

Familie Besser suchte für Fidel Castro Rohstoffe auf Kuba. Im himmelblauen Trabi tuckerte sie vor 30 Jahren über die noch ganz untouristische Insel. mehr...

DDR-Urlauber: Bis ans Ende der kleinen Welt

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2017

Verreisen: unbedingt! Aber wie und wohin? Urlaube in der DDR waren strikt reglementiert und führten maximal in sozialistische Bruderländer. Die Bürger waren trotzdem viel unterwegs - Fernweh macht erfinderisch. mehr...

DDR-Zwangsumsiedlungen: Gedemütigt, enteignet, verjagt

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2017

Stasi und Volkspolizei vertrieben vor 65 Jahren Tausende Menschen von der innerdeutschen Grenze. Zynischer Tarnname: „Aktion Ungeziefer“. Ein Dorf in Thüringen wehrte sich - bis Wasserwerfer anrollten. mehr...