ThemaDemenzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Meningitis in Niger: Hunderte Tote, Tausende Erkrankte und kaum Impfstoff

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Bei einem Meningitis-Ausbruch in Niger sind mehr als 260 Menschen an den Folgen der Gehirnhautentzündung gestorben, Tausende sind erkrankt. Das ärmste Land der Welt hat nicht genügend Impfstoff, um die Bevölkerung zu schützen. mehr...

Ehefrau an Alzheimer erkrankt: Gericht spricht 78-Jährigen von sexuellem Missbrauch frei

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Ein Mann aus Iowa musste sich vor Gericht verantworten - weil er in einem Pflegeheim angeblich Sex mit seiner an Alzheimer erkrankten Frau gehabt haben soll. Er wurde freigesprochen, doch die Debatte geht weiter. mehr...

Bakterien: Meningitis-Ausbruch im Niger - schon 85 Tote

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Ein Meningitis-Ausbruch im Niger sorgt die Behörden: Mehr als 900 Menschen haben sich seit Anfang des Jahres infiziert. Eine Impfkampagne soll die Epidemie unter Kontrolle bringen. Doch es mangelt an Impfstoff. mehr...

Pflegeheime: „Noch mal etwas Schönes“

DER SPIEGEL - 18.04.2015

Das Bedürfnis alter Menschen nach Sex ist ein Tabuthema. Pfleger und Angehörige von Demenzkranken lernen erst langsam, damit umzugehen. mehr...

Ex-Model Sophie Rosentreter: Omis Demenz änderte alles

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Sophie Rosentreter war Model, MTV-Moderatorin und Playmate. Dann vergaß ihre Oma, wie die Kaffeemaschine funktionierte - und wer ihre Enkelin war. Mit dem Tod der dementen Frau begann für Rosentreter ein neues Leben. mehr...

Demenzrisiko: Sport und gesunde Ernährung können Gedächtnisverlust bremsen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

Senioren können geistig fit bleiben - selbst wenn sie schon erste Gedächtnislücken haben. Das zeigt jetzt eine skandinavische Studie. Entscheidend zum Vorbeugen einer Demenz ist ein gesunder Lebensstil. mehr...

Eine Meldung und ihre Geschichte: Geisterjunge

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Wie es ist, elf Jahre lang als hirnloses Wesen zu gelten mehr...

Neue Schlaganfall-Therapien: Mit dem Draht gegen das Blutgerinnsel

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2015

Die Behandlung von Schlaganfällen könnte sich bald deutlich ändern: Aktuelle Studien zeigen, dass weniger Patienten schwere Behinderungen davontragen, wenn Ärzte das Blutgerinnsel im Gehirn mithilfe eines Katheters herausziehen. mehr...

Zuckerkrankheit: Diabetes könnte Demenz-Risiko erhöhen

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Diabetes nimmt weltweit zu und immer mehr Menschen leiden unter den Folgeerkrankungen wie Nierenschäden oder Schlaganfällen. Eine aktuelle Analyse zeigt jetzt: Die Zuckerkrankheit erhöht auch die Gefahr für eine Demenz. mehr...

Meningitis bei Babys: Die Angst vor der Hirnhautentzündung

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Reichen Fieber und eine vorgewölbte Fontanelle für einen Meningitis-Verdacht? Bei dem kleinen Sohn von Lisa Harmann schon. Es folgten eine Woche Klinik, die Entnahme von Nervenwasser - und ein erlösender Befund. mehr...

Themen von A-Z