Brexit-Verhandlungen: Wie sich eine Nation zum Trottel macht

Brexit-Verhandlungen: Wie sich eine Nation zum Trottel macht

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Kein Volk hat die Arroganz so kultiviert wie die Briten. Die traurige Wahrheit ist: Was einst eine Weltmacht war, ist heute ein Land, das es nicht einmal schafft, den Weg zur Tür zu finden, ohne über die eigenen Füße zu stolpern. Eine Kolumne von Jan Fleischhauer mehr... Forum ]

Essay von Francis Fukuyama: Die zersplitterte Gesellschaft gefährdet die Demokratie
JR

Essay von Francis Fukuyama: Die zersplitterte Gesellschaft gefährdet die Demokratie

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Die Frage nach der Identität und die Wut über Erniedrigungen sind zu wichtigen politischen Faktoren geworden. Doch zerfällt die Gesellschaft in viele kleine Gruppen, führt das unweigerlich zum Kollaps des Staates. Von Francis Fukuyama mehr...


Grüner Erfolg bei der Bayernwahl: Es geht nicht um die Migration, ihr Trottel

Grüner Erfolg bei der Bayernwahl: Es geht nicht um die Migration, ihr Trottel

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Migration ist ein wichtiges Thema. Aber bei Weitem nicht das wichtigste. Es gibt nur eine Partei, die das verstanden hat: die Grünen. Während alle anderen sich in Migrations-Massenpanik befinden, bleiben sich die Grünen einfach treu. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Das Ende der Demokratie: Wohin nur mit den wütenden Männern?

Das Ende der Demokratie: Wohin nur mit den wütenden Männern?

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2018

Der Westen wird von einer Welle geflutet. Wenn die über Europa geschwappt ist, bleiben schreiende Männer zurück, die weiter gegen alles und jeden hetzen. Ein erstaunlicher Hang zur Selbstvernichtung. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]


Koalition von AfD und Union: Schwarzbraun ist die Haselnuss

Koalition von AfD und Union: Schwarzbraun ist die Haselnuss

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2018

Die AfD will mit der CDU koalieren. Eine Katastrophe? Nicht unbedingt. Die Politik wäre ehrlicher. Die Leute wüssten, woran sie sind. Und die Linke könnte sich neu formieren. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

US-Bestsellerautor Fukuyama über Integration und den Fall Özil: „Wir unterschätzen die Identitätsprobleme der Menschen“

SPIEGEL Plus - 27.09.2018

Der amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama sieht die Demokratie in einer Krise - in den USA, aber auch in Deutschland. Das habe der Fall des Ex-Nationalspielers Mesut Özil gezeigt.  mehr...

Populismus und Demokratie: Er steckt hinter allem

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2018

Die liberalen Demokratien stehen am Abgrund, davon ist der Yale-Professor Timothy Snyder überzeugt - in seinem neuen Buch benennt er einen Schuldigen. Eine aufwühlende Lektüre, die Angst macht. mehr...

Demokratie in der Krise: Clinton wirft US-Präsident Trump „atemberaubende Korruption" vor

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2018

Hillary Clinton hat die Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump verloren. Nun sieht die Demokratin ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt und ruft dazu auf, gegen Trump und für die Demokratie zu kämpfen. mehr...

Sorge wegen Rechtsruck: Kretschmann sieht Europa „in schwerer Krise“

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2018

„Überall gewinnen die Rechtspopulisten an Boden": Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann hält in Deutschland und Europa die Demokratie für gefährdet. mehr...

Studie: 3,3 Milliarden Menschen werden autokratisch regiert

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

In vielen Ländern bauen Regierungschefs ungebremst ihre Macht aus, schwächen den Rechtsstaat, gängeln Medien. Besonders negativ fällt in einer neuen Studie die Türkei auf - aber auch ein Nachbar Deutschlands. mehr...

Rechtspopulismus: Wie retten wir die Demokratie?

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2018

Demokratien sterben heute kaum noch durch gewalttätige Systemveränderungen - sie werden von innen ausgehöhlt. Um das zu verhindern, müssen sich alle demokratischen Kräfte zusammentun. mehr...

Demokratie in der Krise: Die Monster kommen

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Bitte geben Sie Ihre Stimme ab und stellen Sie das Denken ein - die Menschen lassen sich behandeln wie törichte Kinder. Aber wenn die Vernunft schläft, sind es die Prediger der Gewalt, die den größten Zulauf haben. mehr...

Ende der Netzneutralität: Die Abschaffung der Demokratie

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2017

Die Entscheidung der US-Regierung, die Gleichbehandlung von Datenströmen im Internet aufzugeben, ist ein weiterer Schritt, um den Kapitalismus endgültig zur alleinigen Ideologie zu machen. mehr...

Die Zukunft der Demokratie: Sind wir bereit für ein Weltparlament?

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2017

Internationale Politik findet häufig zwischen Regierungen statt - Transparenz und Gewaltenteilung bleiben dabei auf der Strecke. Dafür gibt es Lösungsvorschläge, aber die bekommen nur wenig Aufmerksamkeit. mehr...

Essay: Trumps fiktives Amerika

DER SPIEGEL - 11.03.2017

Die neuen Einreiseverbote bedrohen die demokratische Substanz des Landes. Von Michael Werz  mehr...