Deutsche Politik: Schluss mit dem AfD-Gekusche!

Deutsche Politik: Schluss mit dem AfD-Gekusche!

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2018

Deutschland ist auf einem Abweg. Seit Jahren orientiert sich die Politik an einer Minderheit: den AfD-Anhängern. Die schweigende Mehrheit guckt in die Röhre. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Heimat und Nation: Das große Sicherheitstheater

Heimat und Nation: Das große Sicherheitstheater

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2018

Neuerdings versucht auch die Linke, den Begriff der Heimat für sich zu reklamieren. Das kann nicht funktionieren. Es gibt andere Identitätsangebote als das der Nation. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]


Tag der Pressefreiheit: Eine Verteidigung der journalistischen "Sklavenarbeit"

Tag der Pressefreiheit: Eine Verteidigung der journalistischen "Sklavenarbeit"

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Eine regierungsnahe ungarische Zeitung veröffentlicht eine schwarze Liste ausländischer Korrespondenten. Darauf: mein Kollege Keno Verseck. Eine Erwiderung. Ein Leitartikel von Barbara Hans mehr... Video | Forum ]

Debatte um Kreuz und Kippa: Die Grenzen des Monotheismus

Debatte um Kreuz und Kippa: Die Grenzen des Monotheismus

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2018

In Bayern sollen Kreuze in Amtsstuben aufgehängt werden. Ein gefährlicher Schritt in Zeiten, da die monotheistischen Glaubensrichtungen wieder überall auf Konfrontationskurs gebracht werden. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]


Onlinekampagnen: Deutschland im Petitionsrausch

Onlinekampagnen: Deutschland im Petitionsrausch

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2018

Ob gegen Hartz IV oder für das Comeback der Glühbirne: Immer mehr Menschen nutzen Onlinepetitionen, um sich Gehör zu verschaffen. Warum? Und was bringt das überhaupt? Von Timo Lehmann mehr...

Friedrich Tritschler: Das traurige Schicksal eines deutschen Revolutionärs

Friedrich Tritschler: Das traurige Schicksal eines deutschen Revolutionärs

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2018

1848 erschütterte ein blutiger Aufstand das Land. Auch Friedrich Tritschler, ein wortgewaltiger Seifensieder aus Württemberg, kämpfte für seinen Traum: Freiheit und Einheit fürs Vaterland. Von Joachim Mohr mehr...


AfD, CSU, Bayern: Demokratie ohne demokratische Werte

AfD, CSU, Bayern: Demokratie ohne demokratische Werte

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2018

Ist der Hass dem Menschen eigen? Die CSU behandelt in ihrem Gesetzesvorhaben psychisch Kranke wie Kriminelle. Und die AfD will wissen, wie sich die Zahl der Schwerstbehinderten seit der Einwanderung verändert hat. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]

Französischer Präsident: Macrons langer Marsch durch Europa

Französischer Präsident: Macrons langer Marsch durch Europa

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Für Europa oder dagegen - mit dieser simplen Frage schaffte es Emmanuel Macron bis in den Élysée-Palast. Kann er nun auch die parteipolitische Landschaft Europas umkrempeln? Die Gegner öffnen ihm derzeit alle Tore. Von Georg Blume, Paris mehr... Forum ]


Antisemitismus: Aus der Mitte gewachsen

Antisemitismus: Aus der Mitte gewachsen

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Wenn offener Judenhass wieder salonfähig wird wie etwa bei einer Musikpreisverleihung, dann auch durch die Unterstützung durch die Politik. Berlin muss sich dringend von Orbán und Co. distanzieren. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]

US-Experte Tim Wu im Interview: "Bei Facebook herrscht Panik"

US-Experte Tim Wu im Interview: "Bei Facebook herrscht Panik"

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2018

Facebook ist zur Gefahr für die Demokratie geworden. Regulierungsexperte Tim Wu beschreibt Möglichkeiten, diese Macht zu beschränken. Ein Interview von Georg Diez mehr...

Studie: 3,3 Milliarden Menschen werden autokratisch regiert

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

In vielen Ländern bauen Regierungschefs ungebremst ihre Macht aus, schwächen den Rechtsstaat, gängeln Medien. Besonders negativ fällt in einer neuen Studie die Türkei auf - aber auch ein Nachbar Deutschlands. mehr...

Rechtspopulismus: Wie retten wir die Demokratie?

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2018

Demokratien sterben heute kaum noch durch gewalttätige Systemveränderungen - sie werden von innen ausgehöhlt. Um das zu verhindern, müssen sich alle demokratischen Kräfte zusammentun. mehr...

Demokratie in der Krise: Die Monster kommen

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Bitte geben Sie Ihre Stimme ab und stellen Sie das Denken ein - die Menschen lassen sich behandeln wie törichte Kinder. Aber wenn die Vernunft schläft, sind es die Prediger der Gewalt, die den größten Zulauf haben. mehr...

Ende der Netzneutralität: Die Abschaffung der Demokratie

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2017

Die Entscheidung der US-Regierung, die Gleichbehandlung von Datenströmen im Internet aufzugeben, ist ein weiterer Schritt, um den Kapitalismus endgültig zur alleinigen Ideologie zu machen. mehr...

Die Zukunft der Demokratie: Sind wir bereit für ein Weltparlament?

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2017

Internationale Politik findet häufig zwischen Regierungen statt - Transparenz und Gewaltenteilung bleiben dabei auf der Strecke. Dafür gibt es Lösungsvorschläge, aber die bekommen nur wenig Aufmerksamkeit. mehr...

Essay: Trumps fiktives Amerika

DER SPIEGEL - 11.03.2017

Die neuen Einreiseverbote bedrohen die demokratische Substanz des Landes. Von Michael Werz mehr...

Trumps Amerika: Wenn Demokratien kippen

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Über den bedrohlichen Präsidenten Donald Trump und die Medien. mehr...

OFFENE GESELLSCHAFT

DER SPIEGEL - 28.01.2017

Auch Cyberangriffe sind Angriffe, und Fake News sind ein wirksames Gift. Eine Rede der Bundesverteidigungsministerin zum 70. SPIEGEL-Jubiläum. Über Journalismus und Demokratie in digitalen Zeiten – und den Schutz, den sie braucht, die offene Gesellschaft. Von Ursula von der Leyen mehr...

Krise des Systems: Demokratie ist nicht Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Der taumelnde Kapitalismus droht die Demokratie mit in den Abgrund zu reißen - so eng sind die beiden Konzepte miteinander verwoben. Um zu überleben, muss die Demokratie dem digitalen Zeitalter mit einer neuen Gerechtigkeit begegnen. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Er wird Millionen enttäuschen“

DER SPIEGEL - 03.12.2016

Der Chefredakteur des „New Yorker“, David Remnick, über die gespaltene Nation unter Donald Trump und die neuen Hypernationalisten in der Weltpolitik mehr...