ThemaDemokratieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AfD und Volksparteien: Merkels Zeit ist abgelaufen

AfD und Volksparteien: Merkels Zeit ist abgelaufen

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2016

In Stuttgart inszenierte sich die AfD als neue Kraft gegen das Establishment. Niemand verkörpert dieses derzeit mehr als die Bundeskanzlerin. Will sie die AfD wieder kleinkriegen, sollte sie Platz machen. Ein Kommentar von Janko Tietz mehr... Forum ]

Parteitag: Das Phänomen AfD bleibt - vorerst

Parteitag: Das Phänomen AfD bleibt - vorerst

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Der AfD-Parteitag in Stuttgart ist vorbei. Er hat gezeigt - die Partei ist sich in vielen Details nicht einig, wird aber so schnell nicht aus dem politischen Alltag verschwinden. Ein Kommentar von Severin Weiland, Stuttgart mehr... Video | Forum ]

S.P.O.N. - Der Kritiker: Die Würde des Menschen ist kein Beauty Contest

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Da gibt es gar nichts darum herumzureden: Rassismus ist nicht Teil der Demokratie, sondern negiert alle Werte dieser. Leider haben das aber offenbar noch nicht alle verstanden. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Volk und Wahrheit

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2016

Alle klagen über den Mangel an Demokratie. Aber Wahlen sind nicht die Lösung. Es ist paradox: Wer Demokratie will, darf die Menschen nicht direkt befragen. mehr...

Globale Bestandsaufnahme: Die Welt wird ärmer. Radikaler. Undemokratischer

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2016

Autokraten herrschen brutaler, religiöse Fanatiker sind auf dem Vormarsch, wirtschaftlicher Aufschwung hilft nicht gegen Armut: Eine Studie der Bertelsmann Stiftung sieht die Welt in einer gefährlichen Schieflage. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Vernunftfeinde

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2015

Die Demokratie ist in Gefahr. Nicht weil Tausende vor Krieg und Terror flüchten, sondern weil in der politischen Rhetorik Vernunft durch Angst ersetzt wird. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Die Heimat, die Europa war

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2015

Europa rühmt sich seiner Werte. Doch welche sind das eigentlich? Demokratie etwa? Wohl kaum, wenn man sieht, wie über den gesamten Kontinent hinweg Grundrechte geschwächt und Wählerwillen ignoriert werden. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Deutschland, dein Elend ist die Mitte

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Es gärt in Europa. Der politische Protest ist zurück, bei den Griechen, Italienern, Briten. Nur in der Bundesrepublik nicht. Hier ist die Demokratie eingeschlafen. Denn die Deutschen verwechseln Apathie mit Stabilität. mehr...

Literatur: „Ich weiß nichts“

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Seit Wochen steht Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ an der Spitze der Bestsellerlisten. Im SPIEGEL-Gespräch erklärt er, warum die Aufklärung am Ende ist, der Humanismus tot, der Laizismus auch - und die Republik sowieso. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Schrei nach Freiheit“

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Der in Syrien geborene Dichter Adonis zieht eine Bilanz des Arabischen Frühlings. Im Zentrum der Tragödie sieht er die Unvereinbarkeit von Religion und Demokratie. mehr...

Essay: Die Macht der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Es ist Zeit, den Beitrag der früheren SED-Genossen für die Demokratie in Ostdeutschland zu würdigen. Von Stefan Berg mehr...

Essay: Funktionsunfähig

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Warum Diktaturen keine Stabilität, sondern oft Chaos erschaffen Von Mathieu von Rohr mehr...

Themen von A-Z