ThemaDemokratieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Niederlage für Uni Trier: Richter stärken Mitsprache von Studenten

Niederlage für Uni Trier: Richter stärken Mitsprache von Studenten

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Die Uni Trier wollte einen neuen Studiengang einführen, allerdings ohne die Studentenvertreter ausreichend zu hören. Ein Fehler, befand das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz. Studenten seien mehr als nur "Objekte der Wissensvermittlung". mehr... Forum ]

Gefahren des Lobbyismus: Ein Sicherheits-Update für die Politik

Gefahren des Lobbyismus: Ein Sicherheits-Update für die Politik

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Wer regiert eigentlich das Land? Politiker oder Lobbyisten? Unsere Demokratie steckt in einer Vertrauenskrise, und wäre sie ein Computer, bräuchte sie dringend neue Sicherheits-Software - um Lobbyismus zu begrenzen, Bestechung zu ahnden und mehr Transparenz herzustellen. Ein Gastbeitrag von Gregor Hackmack mehr... Forum ]

EU-Bürgerbegehren: Kulturkampf um den Keim des Lebens

EU-Bürgerbegehren: Kulturkampf um den Keim des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Im Europawahlkampf machen konservative Lebensschützer mobil. Sie kämpfen gegen Embryonenforschung, Abtreibung und Homo-Ehe - oft mit plumpem Populismus. Von Annett Meiritz und Gregor Peter Schmitz mehr... Forum ]

814 Millionen Wahlberechtigte in Indien: Der Kraftakt

814 Millionen Wahlberechtigte in Indien: Der Kraftakt

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2014

In Indien beginnt die größte Wahl der Welt, 814 Millionen Menschen dürfen abstimmen. Es ist ein logistischer Riesenakt, der fünf Wochen dauert. Für Protestwähler und Wahlmuffel gibt es besondere Lockangebote. Aus Neu-Delhi berichtet Fabian Reinbold mehr... Video | Forum ]

NPD bei Bürgermeisterwahl: Schlappe für den braunen Kandidaten

NPD bei Bürgermeisterwahl: Schlappe für den braunen Kandidaten

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2014

Die Bürgermeisterwahl in vorpommerschen Pasewalk sorgte bundesweit für Aufsehen, weil dort nach heftigem Streit ein NPD-Mann antreten durfte. Die Kleinstadt fürchtete den braunen Stempel - dann erteilten die Bürger dem Kandidaten aber eine Abfuhr. Von Fabian Reinbold mehr... Forum ]

NPD-Kandidat in Pasewalk: Darf ein Neonazi Bürgermeister werden?

NPD-Kandidat in Pasewalk: Darf ein Neonazi Bürgermeister werden?

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2014

Ein NPD-Politiker will als Bürgermeister ausgerechnet einen engagierten Kämpfer gegen Rechts beerben. Die Stadt Pasewalk wollte das verhindern, wurde dann aber zurückgepfiffen. Nun streiten die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern über die großen Fragen der Demokratie. Aus Pasewalk berichtet Fabian Reinbold mehr... Forum ]

Volksbegehren gegen Berlins "Regierenden": "Wowereit ist abgehoben und amtsmüde"

Volksbegehren gegen Berlins "Regierenden": "Wowereit ist abgehoben und amtsmüde"

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

Soll das ein Scherz sein? Eine Berliner Initiative will ein Volksbegehren für eine Neuwahl erwirken - und Bürgermeister Wowereit stürzen. Sprecher Felix Herzog erklärt, was er gegen den "Regierenden" hat. Ein Interview von Philipp Alvares de Souza Soares mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Arme Juli Zeh!

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Arme Juli Zeh!

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Seit einer Woche warten 562 Schriftsteller auf Antwort von Angela Merkel. Im Feuilleton gilt ihr Appell zur Rettung der Demokratie als Rückkehr des Intellektuellen auf die öffentliche Bühne. Doch haben sie den moralischen Sonderstatus eigentlich verdient? Eine Kolumne von Jan Fleischhauer mehr... Forum ]

Mangelnde Mitmachkultur in der CDU: Die langweiligste Partei Deutschlands

Mangelnde Mitmachkultur in der CDU: Die langweiligste Partei Deutschlands

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Die CDU hat den Koalitionsvertrag ohne Gegenstimmen abgesegnet. Das ist kein gutes Zeichen. Unter Angela Merkel gleicht die größte Volkspartei einem Abnickverein, in dem Kontroversen nur in Maßen gewünscht sind. Ein Kommentar von Annett Meiritz mehr... Forum ]

Campus-Unruhen: University of London erlässt Demo-Verbot für Studenten

Campus-Unruhen: University of London erlässt Demo-Verbot für Studenten

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Weil ein Sitzstreik eskalierte, hat die größte Londoner Universität nun allen Studenten für ein halbes Jahr verboten, auf dem Uni-Gelände zu demonstrieren. Der Hintergrund: Nach Ablauf dieser Frist soll die Studentenvertretung abgeschafft werden. mehr...

Die Schamlosen

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Wahl 2013. Nichtwählen ist salonfähig geworden. Schuld daran sind Intellektuelle und Prominente, die ihre teils politikverachtende Haltung über alle Kanäle verbreiten. Sie schaden damit der Demokratie. Die Zentrale der Bewegung liegt in der Kölner ... mehr...

Ökonomen-Konferenz in Hongkong: Ich glaube nicht, dass Demokratie der beste Weg ist

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2013

Bei einem Wirtschaftskongress in Hongkong zeigt sich, wie sehr die Finanzkrise die westliche Geisteselite verunsichert hat. Selbst für Nobelpreisträger ist China das neue Vorbild. Und die ersten Philosophen fangen bereits an, über das Ende der Demokratie nachzudenken. mehr...

RUSSLAND: Die Zeit ist reif

DER SPIEGEL - 21.01.2013

Der Putin-Freund Alexej Kudrin über den autoritären Kurs der Regierung, frisierte Wahlen und mehr Demokratie. Kudrin, 52, gilt als aussichtsreichster Kandidat für den Posten des Premierministers, falls der angeschlagene Dmitrij Medwedew stürzen sol... mehr...

ESSAY: Der Sturz der Götter

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Warum Demokratie und Erlösung nicht zueinander passen Von Dirk Kurbjuweit. Demokraten sind ewig Unerlöste, es gibt kein Heil, keine Rettung. Politik bleibt im Wesentlichen so, wie sie ist, nichts ändert sich. Bleiern ziehen die Jahre vorüber. Das i... mehr...

ESSAY: Die rasenden Politiker

DER SPIEGEL - 16.07.2012

Vom absehbaren Ende der parlamentarischen Demokratie Von Herfried Münkler. Das Ende der parlamentarischen Demokratie ist schon einige Male verkündet worden - und dann ist die Totgesagte aus den tiefen Krisen, in die sie geraten war, gestärkt hervor... mehr...

GESCHICHTE: Kreatives Kuddelmuddel

DER SPIEGEL - 12.03.2012

Der Berliner Historiker Paul Nolte, 48, über sein Buch "Was ist Demokratie?" (Verlag C. H. Beck), das in dieser Woche erscheint. SPIEGEL: Herr Nolte, Sie haben eine Geschichte der Demokratie geschrieben. Was haben Sie Neues gelernt?Nolte: Dass die ... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Wo bleibt der Aufstand von links?

DER SPIEGEL - 30.01.2012

Der amerikanische Politologe Francis Fukuyama, einst Vordenker der Neokonservativen, glaubt, dass die Exzesse von Kapitalismus und Globalisierung die westliche Demokratie gefährden. SPIEGEL: Herr Professor, nach dem Untergang der Sowjetunion erklär... mehr...

ARABISCHER FRÜHLING: Das ägyptische Experiment

DER SPIEGEL - 30.01.2012

Ein Jahr nach der Revolution hat das Land eine Volksvertretung, aber noch lange keine Demokratie. Werden sich die Islamisten und der Militärrat gegen die jungen Rebellen stellen? An seinem ersten Tag als Abgeordneter steht Siad al-Elaimi da, wo all... mehr...

ESSAY: Rückkehr der Ruchlosen

DER SPIEGEL - 23.12.2011

Über das Verhältnis von Demokratie und Kapitalismus Von Dirk Kurbjuweit. Weil der belgische König Leopold II. sehr reich werden wollte, ließ er zu, dass Menschen mit der Chicotte, der Nilpferdpeitsche, geprügelt wurden. Die Berliner Konferenz von 1... mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Das Ende der Demokratie, wie wir sie kennen

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2011

Das langjährige Miteinander von Demokratie und Kapitalismus hat sich als Trugbild offenbart. Die EU mit ihren demokratischen Defiziten ist vor allem eine technokratische Utopie. Und die Tragödie an der gegenwärtigen Krise ist, dass sie nichts an dieser Fehlkonstruktion ändern wird. mehr...

Themen von A-Z