Türkische Währungskrise: Das riskante Schuldenspiel des globalen Finanzkapitalismus

Türkische Währungskrise: Das riskante Schuldenspiel des globalen Finanzkapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2018

Die Türkei ist ein besonders krasses Beispiel für die globale Schuldenmanie, die nach der Finanzkrise auf die Schwellenländer übergesprungen ist. Die Risiken waren bekannt, die Warnungen laut. Genutzt hat es nichts. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Am Flughafen in Kairo: Deutscher in Ägypten festgenommen

Am Flughafen in Kairo: Deutscher in Ägypten festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2018

Sameh Seror wollte seine Mutter in Ägypten besuchen. Doch der deutsche Staatsbürger kam nur bis zum Flughafen Kairo. Dort fingen ihn Sicherheitskräfte ab - die folgenden Stunden wird er nicht vergessen. Von Raniah Salloum mehr... Forum ]


"Abwärtsrisiken" für die Weltwirtschaft: Deutschland droht der Realitätsschock

"Abwärtsrisiken" für die Weltwirtschaft: Deutschland droht der Realitätsschock

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2018

Viele Krisenherde, jede Menge Unvernunft: Die weltwirtschaftliche Stimmung trübt sich ein. Gerade Deutschland steht ein übles Erwachen bevor - und die Politik hat kaum Möglichkeiten gegenzusteuern. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Demokratie in der Demografie-Falle: Landluft macht unfrei

Demokratie in der Demografie-Falle: Landluft macht unfrei

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2018

Die zunehmenden Gegensätze zwischen Metropolen und Peripherie bringen enorme Spannungen mit sich. Sie haben das Potenzial, die Demokratie zu unterminieren. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]


Rechtsruck in Deutschland: Besorgte Bürger

Rechtsruck in Deutschland: Besorgte Bürger

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Die Rechte vergiftet die Stimmung im Land, einer Mehrheit der Bürger macht das Sorge. Es ist Zeit, dass sich die Bundesregierung ihre Flüchtlingspolitik nicht länger von einer radikalen Minderheit diktieren lässt. Ein Kommentar von Maximilian Popp mehr... Forum ]

Wahlen "weder frei noch fair": USA kündigen Sanktionen gegen Kambodscha an

Wahlen "weder frei noch fair": USA kündigen Sanktionen gegen Kambodscha an

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Bei einer Wahl, die den Namen nicht verdient, wurde der kambodschanische Langzeit-Premier Hun im Amt bestätigt. Nun hat die US-Regierung angekündigt, Einreisesperren für Regierungsmitglieder einzuführen. mehr...


SPIEGEL-Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen beklagen Rechtsruck und Verrohung 

SPIEGEL-Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen beklagen Rechtsruck und Verrohung 

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2018

Die Republik driftet nach rechts, der Ton wird rauer - eine aktuelle SPIEGEL-Umfrage zeigt: Viele Deutsche machen sich Sorgen über das politische Klima in Deutschland. mehr... Forum ]

Özils Tweets und die Medien: Mit der Wurst nach der Speckseite werfen

Özils Tweets und die Medien: Mit der Wurst nach der Speckseite werfen

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

Dem Deutschen Fußball-Bund fällt sein Krisenmanagement auf die Füße, Özils PR-Leuten ihr Größenwahn. Lehren aus der Causa Mesut Özil. Ein Gastkommentar von Siegfried Weischenberg mehr... Forum ]


Rassismus im Alltag: Die stille Mehrheit kann mich mal

Rassismus im Alltag: Die stille Mehrheit kann mich mal

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

In der Masse ist der Aufschrei laut, wenn es um Hetze geht. Doch wenn's drauf ankommt, ist der Einzelne allein. Ein Gefühl, das unsere Autorin kennt. So könnte es auch Mesut Özil gegangen sein. Ein Gastkommentar von Gilda Sahebi mehr... Video | Forum ]

CSU will Protest verbieten: Die Orbáns von München

CSU will Protest verbieten: Die Orbáns von München

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2018

Kulturschaffende rufen zum Protest gegen eine Politik der Angst auf - doch die CSU will das verbieten. Dabei ist freie Meinungsäußerung einer der wichtigsten Pfeiler der Demokratie. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Video | Forum ]

Studie: 3,3 Milliarden Menschen werden autokratisch regiert

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

In vielen Ländern bauen Regierungschefs ungebremst ihre Macht aus, schwächen den Rechtsstaat, gängeln Medien. Besonders negativ fällt in einer neuen Studie die Türkei auf - aber auch ein Nachbar Deutschlands. mehr...

Rechtspopulismus: Wie retten wir die Demokratie?

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2018

Demokratien sterben heute kaum noch durch gewalttätige Systemveränderungen - sie werden von innen ausgehöhlt. Um das zu verhindern, müssen sich alle demokratischen Kräfte zusammentun. mehr...

Demokratie in der Krise: Die Monster kommen

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Bitte geben Sie Ihre Stimme ab und stellen Sie das Denken ein - die Menschen lassen sich behandeln wie törichte Kinder. Aber wenn die Vernunft schläft, sind es die Prediger der Gewalt, die den größten Zulauf haben. mehr...

Ende der Netzneutralität: Die Abschaffung der Demokratie

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2017

Die Entscheidung der US-Regierung, die Gleichbehandlung von Datenströmen im Internet aufzugeben, ist ein weiterer Schritt, um den Kapitalismus endgültig zur alleinigen Ideologie zu machen. mehr...

Die Zukunft der Demokratie: Sind wir bereit für ein Weltparlament?

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2017

Internationale Politik findet häufig zwischen Regierungen statt - Transparenz und Gewaltenteilung bleiben dabei auf der Strecke. Dafür gibt es Lösungsvorschläge, aber die bekommen nur wenig Aufmerksamkeit. mehr...

Essay: Trumps fiktives Amerika

DER SPIEGEL - 11.03.2017

Die neuen Einreiseverbote bedrohen die demokratische Substanz des Landes. Von Michael Werz  mehr...

Trumps Amerika: Wenn Demokratien kippen

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Über den bedrohlichen Präsidenten Donald Trump und die Medien. mehr...

OFFENE GESELLSCHAFT

DER SPIEGEL - 28.01.2017

Auch Cyberangriffe sind Angriffe, und Fake News sind ein wirksames Gift. Eine Rede der Bundesverteidigungsministerin zum 70. SPIEGEL-Jubiläum. Über Journalismus und Demokratie in digitalen Zeiten – und den Schutz, den sie braucht, die offene Gesellschaft. Von Ursula von der Leyen  mehr...

Krise des Systems: Demokratie ist nicht Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Der taumelnde Kapitalismus droht die Demokratie mit in den Abgrund zu reißen - so eng sind die beiden Konzepte miteinander verwoben. Um zu überleben, muss die Demokratie dem digitalen Zeitalter mit einer neuen Gerechtigkeit begegnen. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Er wird Millionen enttäuschen“

DER SPIEGEL - 03.12.2016

Der Chefredakteur des „New Yorker“, David Remnick, über die gespaltene Nation unter Donald Trump und die neuen Hypernationalisten in der Weltpolitik mehr...