Thema Demokratie

Alle Artikel und Hintergründe

Vertrauen in Zeiten des Wahnsinns: Merkels Hose und die Angst der Deutschen

Vertrauen in Zeiten des Wahnsinns: Merkels Hose und die Angst der Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2017

Naziterror in den USA, Kriegsdrohungen in der Nordkorea-Krise - aber Deutschland erstarrt. Für mehr als Merkel fehlt dem Land in einer Welt des Wahnsinns der Mut. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Gesellschaft: Warum geht der Mensch demonstrieren?

Gesellschaft: Warum geht der Mensch demonstrieren?

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2017

Seit der Finanzkrise wird weltweit mehr demonstriert - vor allem in den reichen Teilen der Erde. Es gab Ausschreitungen in London 2011 und jetzt in Hamburg. Was erzählen uns die Bilder? Von Elke Schmitter mehr...


"Bild"-Zeitung auf Randalierer-Jagd: Journalismus wie im Wilden Westen

"Bild"-Zeitung auf Randalierer-Jagd: Journalismus wie im Wilden Westen

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

Die "Bild"-Zeitung lässt ihre Leser nach mutmaßlichen G20-Randalierern suchen - obwohl die Behörden nach denen gar nicht fahnden. Da hat jemand den Rechtsstaat nicht verstanden. Ein Kommentar von Christian Buß mehr... Video | Forum ]

G20-Ausschreitungen: Die Linke muss sich entscheiden

G20-Ausschreitungen: Die Linke muss sich entscheiden

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2017

Die Gewalt in Hamburg gefährdet eine Widerstandskultur, die kreativ und friedlich, solidarisch und demokratisch ist. Will sie überleben, darf sie sich nicht aufreiben in Solidaritätsgefechten für Idioten der Gewalt. Ein Kommentar von Elke Schmitter mehr... Video | Forum ]


SPIEGEL-Gespräch mit Peter Sloterdijk: "Bei mir hat sich ein Zuwachs von konservativen Elementen entwickelt"

SPIEGEL-Gespräch mit Peter Sloterdijk: "Bei mir hat sich ein Zuwachs von konservativen Elementen entwickelt"

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2017

Der Philosoph Peter Sloterdijk, gerade 70 geworden, wendet sich gegen die Linken, die jeden Hinweis auf Nation, Identität und Tradition für ein Verbrechen an der Menschheit halten. Deren "frivoler Universalismus" setze demokratische Errungenschaften aufs Spiel. Von Romain Leick mehr...

Angriff gegen die Kanzlerin: SPD wirft Merkel Demokratieverachtung vor

Angriff gegen die Kanzlerin: SPD wirft Merkel Demokratieverachtung vor

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Die Anhänger des Gegners einlullen - so hat Angela Merkel 2013 die Wahl gewonnen. Eine demokratieverachtende Taktik, klagt SPD-Generalsekretär Heil im SPIEGEL. Diesmal werde die Kanzlerin damit nicht durchkommen. mehr... Forum ]


Appell an G20-Staatschefs: Macht euren Job - bekämpft die Ungleichheit

Appell an G20-Staatschefs: Macht euren Job - bekämpft die Ungleichheit

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2017

In den G20-Ländern leben fast zwei Drittel der Weltbevölkerung - die Staats- und Regierungschefs könnten auf ihrem Treffen in Hamburg viel bewegen. Ihr wichtigstes Thema liegt auf der Hand. Ein Gastbeitrag von Marion Lieser mehr... Forum ]

Streit um Schulfach: Schüler sollen mehr über Politik lernen - nur wie?

Streit um Schulfach: Schüler sollen mehr über Politik lernen - nur wie?

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2017

Rechtspopulisten, niedrige Wahlbeteiligung, Brexit: Viele Schüler wissen über Politik erschreckend wenig - teilweise wird das Fach auch erst ab Klasse 9 unterrichtet. Das soll sich nun ändern. Von Armin Himmelrath mehr... Forum ]


Aktivist gegen Hate Speech: Der tiefe Fall des Gerald Hensel 

Aktivist gegen Hate Speech: Der tiefe Fall des Gerald Hensel 

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2017

Ein Kommunikationsprofi wollte rechten Internetseiten den Geldhahn abdrehen. Doch er löste einen Shitstorm aus und verlor seinen Job. Und nun? Von Uwe Buse mehr...

SPIEGEL-Gespräch: "Wer den Dschihad verstehen will, muss auf Deutschland schauen"

SPIEGEL-Gespräch: "Wer den Dschihad verstehen will, muss auf Deutschland schauen"

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2017

Pankaj Mishra ist der Intellektuelle der Globalisierung. Er denkt vernetzt, verbindet historische Zusammenhänge weltweit - und erklärt, warum die Deutschen schon im 19. Jahrhundert einen heiligen Krieg geführt haben. Ein Interview von Tobias Rapp und Eva Thöne mehr...

Die Zukunft der Demokratie: Sind wir bereit für ein Weltparlament?

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2017

Internationale Politik findet häufig zwischen Regierungen statt - Transparenz und Gewaltenteilung bleiben dabei auf der Strecke. Dafür gibt es Lösungsvorschläge, aber die bekommen nur wenig Aufmerksamkeit. mehr...

Trumps Amerika: Wenn Demokratien kippen

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Über den bedrohlichen Präsidenten Donald Trump und die Medien. mehr...

Krise des Systems: Demokratie ist nicht Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Der taumelnde Kapitalismus droht die Demokratie mit in den Abgrund zu reißen - so eng sind die beiden Konzepte miteinander verwoben. Um zu überleben, muss die Demokratie dem digitalen Zeitalter mit einer neuen Gerechtigkeit begegnen. mehr...

Infografik der Woche zur Türkei: Bedingt demokratisch

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2016

Kein EU-Beitrittskandidat ist derzeit so umstritten wie die Türkei. Wie demokratisch ist das Land im internationalen Vergleich? mehr...

US-Wahl: Trump des Willens

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

Donald Trumps Sieg bedeutet das Ende des Westens. Die Ära des Liberalismus ist vorüber. Ein neuer Faschismus kommt an die Macht. Ob sie wollen oder nicht: Die Deutschen werden ihr Heil in den Grenzen der Nation suchen müssen. mehr...

Lehren aus der US-Wahl: Trump und wir - und jetzt?

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2016

Diese amerikanische Präsidentschaftswahl hat Gewissheiten erschüttert: Wir Jüngeren dachten immer, Demokratie und Republik seien selbstverständlich. Wir haben da etwas unterschätzt. mehr...

Neue These zum Brain Drain: Auswanderer stärken die Demokratie

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2016

Wenn viele junge Menschen ein Land verlassen, galt das bislang meist als Problem. Am Beispiel Moldawiens kommen Forscher jetzt zu einem anderen Ergebnis: Emigranten können aus der Ferne die Demokratisierung der Heimat fördern. mehr...

Rechtsruck: Die Schwächung der Demokratie fängt in der Mitte an

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2016

Autoritäre Systeme, Radikalismus, Kapitalismus - was ist das für eine Zeit, in der wir leben? Der Kritiker zieht sich nach Harvard zurück, um zu erforschen, wie die Zukunft der Demokratie aussehen könnte. mehr...

S.P.O.N. - Die Rechnung, bitte! Neue Zauberformel, bitte!

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2016

Als die Mauer fiel, schienen freie Märkte und Demokratie das Heilmittel der Geschichte zu sein. Jetzt haben wir Marktkrisen und einen Boom autoritärer Politiker. Wir brauchen eine bessere Losung. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Wahlen sind nicht demokratisch“

DER SPIEGEL - 30.07.2016

Der belgische Historiker David Van Reybrouck plädiert für den radikalen Umbau des politischen Systems in Europa: Nur das Losverfahren könne die Demokratie retten. mehr...