DPA

Müde vom Leben

Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, innere Leere - Depressionen können Betroffene im Extremfall bis in den Selbstmord treiben. Dabei erkrankt fast jeder fünfte Deutsche einmal im Leben daran. Auch erfolgreiche und vermeintlich glückliche Menschen kann ein Schicksalsschlag in tiefe Probleme stürzen.

Online-Therapie bei Depression: „Man merkt wieder, dass man etwas schafft“

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2017

Täglich einloggen, Tagebuch führen, Fortschritte festhalten: Mithilfe einer digitalen Therapie hat eine schwer Depressive zurück in den Alltag gefunden. Was können die Online-Programme und was nicht? mehr...

Enorme Wissenslücken: Viele Deutsche verharmlosen Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2017

Noch immer haben viele Menschen ein falsches Bild von Depressionen, zeigt eine Umfrage. Eine gängige Meinung: Wer unter der Krankheit leidet, hat etwas Schweres durchgemacht und sollte mal in den Urlaub fahren. mehr...

Laufen als Therapie: Lernen, mit der Depression zu leben

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2017

Thorsten Stelter war Anwalt, sehr ehrgeizig, immer unter Druck. Dann kam eine Angststörung, schließlich eine Depression. Im Interview erzählt er, wie er sich erholte - und welche Rolle Sport dabei spielte. mehr...

Chatbot gegen Depressionen: Hey, wie fühlst du dich?

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Ein Chatbot auf Facebook soll Nutzern helfen, depressive Gedanken zu überwinden. Die Macher glauben an die Wirksamkeit ihres „Woebots“, aber die künstliche Intelligenz kommt schnell an ihre Grenzen. mehr...

Soziale Netzwerke: Foto-Software erkennt Depressive auf Instagram

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2017

Wer Merkmale einer Depression aufweist oder unter der Krankheit leidet, postet düstere Bilder in sozialen Netzwerken - diese Hypothese überprüften zwei Forscher. Und entwickelten aus ihrer Studie eine clevere Software. mehr...

Krankheit Depression: Keine Frage des Zusammenreißens

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2017

Die teilweise verständnislosen Reaktionen auf den Suizid des Sängers Chester Bennington zeigen einmal mehr, wie viel Unwissen noch immer über das Wesen der Krankheit Depression herumgeistert. mehr...

Azubis: Alarmierend viele Azubis haben Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2017

Die gute Nachricht zuerst: Auszubildende haben im Durchschnitt weniger Fehltage als andere Arbeitnehmer. Aber die Zahl psychischer Störungen hat sich binnen 17 Jahren mehr als verdoppelt. mehr...

WHO-Studie: 320 Millionen leiden an Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Depressionen sind in vielen Ländern noch ein Tabuthema, auch wenn mehr als 300 Millionen Menschen weltweit betroffen sind. Die WHO kämpft mit einer Kampagne gegen das Stigma. mehr...

US-Studie: Hunderte Piloten kämpfen mit Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2016

Piloten tragen viel Verantwortung. Was ist, wenn sie selbst Hilfe benötigen? Seit dem Germanwings-Absturz ist die Sensibilität für diese Frage gestiegen - jetzt haben Forscher eine anonyme Umfrage gemacht. mehr...

„Tatort“-Faktencheck: Sind Depressionen vererbbar?

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2016

Schmerzen, Selbsthass, Depressionen: Im Tukur-„Tatort“ wählt der Mörder Opfer aus, die aus seiner Sicht unheilbar krank waren. Wie lassen sich die Leiden behandeln? Und sind Suizidgedanken vererbbar? Der Faktencheck. mehr...