ThemaDepressionenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Müde vom Leben

Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, innere Leere - Depressionen können Betroffene im Extremfall bis in den Selbstmord treiben. Dabei erkrankt fast jeder fünfte Deutsche einmal im Leben daran. Auch erfolgreiche und vermeintlich glückliche Menschen kann ein Schicksalsschlag in tiefe Probleme stürzen.

Schwangerschaftsabbruch: Traurigkeit ist keine Krankheit

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2016

Schwangerschaftsabbrüche werden auch in Deutschland noch immer tabuisiert. Kritiker behaupten, der Eingriff mache psychisch krank - Belege dafür gibt es nicht. Die größte Belastung entsteht durch Stigmatisierung. mehr...

Bild der Woche: Aufbruch mit Tradition

DER SPIEGEL - 12.12.2015

Leistungsdruck in der Schule und Prüfungsstress an der Universität stürzen Südkoreas Jugend mehr denn je in Selbstzweifel und Depressionen. Jeder Zweite gibt zu, schon an Selbstmord gedacht zu haben. Wie diese Studentinnen in Daejeon kleiden sich vie... mehr...

Winterdepression: Mit Licht gegen den Trübsinn

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2015

Dauerregen, Kälte und viel zu kurze Tage: Die winterliche Düsternis schlägt vielen Menschen aufs Gemüt, manche werden sogar depressiv. Tageslichtlampen und Spaziergänge können helfen, die Stimmung wieder zu heben. mehr...

Aufruf der Enke-Witwe: Redet ohne Scham über Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Zum sechsten Todestag ihres Mannes Robert Enke hat seine Witwe Teresa ihren Appell erneuert, offener mit Depressionen umzugehen. Als beispielhaft für einen tabulosen Umgang mit einer Krankheit nennt sie den Politiker Guido Westerwelle. mehr...

Stigmatisierung: Germanwings-Absturz verstärkt Vorurteile gegen Depressive

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2015

Unberechenbar, unzuverlässig, gar gefährlich: Negative Eigenschaften werden psychisch Kranken nun häufiger zugeschrieben, haben zwei neue Studien ergeben. Der Grund dafür ist die Germanwings-Katastrophe. mehr...

Depressionen nach der Geburt: Wenn das Babyglück zum Albtraum wird

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Etwa jede zehnte Frau leidet nach der Geburt ihres Kindes an Depressionen. Schnelle Hilfe ist dann entscheidend. Doch die Krankheit wird häufig erst gar nicht erkannt - oder kleingeredet. mehr...

Depressive Jugendliche: Einige Antidepressiva können Gesundheitszustand verschlimmern

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2015

Die neue Auswertung von Studiendaten bringt Hersteller von Antidepressiva in Erklärungsnot: Zwei Medikamente wirken bei Jugendlichen nicht. Stattdessen drohen starke Nebenwirkungen. mehr...

Umstrittene Behandlung: Patientin spritzt Botox gegen Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

15:04:18 Botox glättet Falten. Aber kann es auch glücklicher machen? Studien zur Anwendung des Nervengifts bei Depressionen geben Anlass zur Hoffnung. Eine Probandin erzählt, wie sie mit den Falten auch die Sorgen verlor. mehr...

Depression im Alter: Oma braucht Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Ist die Großmutter depressiv, braucht sie Unterstützung von der Familie. Was können Angehörige tun, wie sollten sie sich am besten verhalten? mehr...

Körper und Psyche: Wie Entzündungen Depressionen auslösen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Depressionen haben ihren Ursprung nicht allein in der Psyche. Immer deutlicher zeigen Studien: Oft sind Entzündungen im Körper mit im Spiel. Wie stark steuert das Immunsystem unsere Gefühlslage? mehr...

Themen von A-Z