DPA

Müde vom Leben

Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, innere Leere - Depressionen können Betroffene im Extremfall bis in den Selbstmord treiben. Dabei erkrankt fast jeder fünfte Deutsche einmal im Leben daran. Auch erfolgreiche und vermeintlich glückliche Menschen kann ein Schicksalsschlag in tiefe Probleme stürzen.

Psychisch kranke Spitzensportler: Teresa Enke sieht Fortschritte im Kampf gegen Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2018

Robert Enke nahm sich vor fast neun Jahren das Leben. Nun hat der Sportfunktionär Max Eberl kritisiert, dass sich im Umgang mit Depressionen im Profifußball wenig verändert habe. Doch Enkes Witwe widerspricht. mehr...

Hilfe von der WG-Therapeutin: „Ich kann meine Mitbewohnerin nicht mehr allein lassen“

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2018

Janina hat Angst um ihre Mitbewohnerin, die unter psychischen Problemen leidet. Weil sie sich etwas antun könnte, traut sich Janina kaum noch, die WG zu verlassen. Was kann sie tun? mehr...

Depressionen: Männer leiden anders

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2018

Bei Männer äußern sich Depressionen nicht immer so wie bei Frauen. Statt sich zurückzuziehen, reagieren viele aggressiv, trinken Alkohol oder stürzen sich in die Arbeit. Häufig bleiben die Probleme unerkannt. mehr...

Bipolare Störung: „Ich dachte, jetzt schneide ich mir ein Ohr ab“

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Bipolar - das heißt, depressiv zu sein und danach ungeahnte Höhenflüge zu erleben. Oder andersherum. Und manchmal sogar gleichzeitig. Warum es oft ein langer Weg bis zur Diagnose ist und was gegen die Krankheit hilft. mehr...

Psyche: Depression kann mit der Schilddrüse zusammenhängen

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2018

Depressionen und Angststörungen sind häufig, Schilddrüsenkrankheiten ebenso. Ärzte zeigen nun: Beides tritt auffällig oft zusammen auf. Die Erkenntnis kann Patienten helfen. mehr...

Medikamente: Wie gut wirken Antidepressiva?

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Millionen Menschen leiden unter Depressionen - Dutzende Medikamente versprechen, die Beschwerden zu lindern. Forscher haben nun mehr als 500 Studien ausgewertet, um den Nutzen der Mittel genauer zu beziffern. mehr...

Online-Therapie bei Depression: „Man merkt wieder, dass man etwas schafft“

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2017

Täglich einloggen, Tagebuch führen, Fortschritte festhalten: Mithilfe einer digitalen Therapie hat eine schwer Depressive zurück in den Alltag gefunden. Was können die Online-Programme und was nicht? mehr...

Enorme Wissenslücken: Viele Deutsche verharmlosen Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2017

Noch immer haben viele Menschen ein falsches Bild von Depressionen, zeigt eine Umfrage. Eine gängige Meinung: Wer unter der Krankheit leidet, hat etwas Schweres durchgemacht und sollte mal in den Urlaub fahren. mehr...

Laufen als Therapie: Lernen, mit der Depression zu leben

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2017

Thorsten Stelter war Anwalt, sehr ehrgeizig, immer unter Druck. Dann kam eine Angststörung, schließlich eine Depression. Im Interview erzählt er, wie er sich erholte - und welche Rolle Sport dabei spielte. mehr...

Chatbot gegen Depressionen: Hey, wie fühlst du dich?

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Ein Chatbot auf Facebook soll Nutzern helfen, depressive Gedanken zu überwinden. Die Macher glauben an die Wirksamkeit ihres „Woebots“, aber die künstliche Intelligenz kommt schnell an ihre Grenzen. mehr...