ThemaDeutsche BahnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit zwischen Bahn und GDL: Ihr habt angefangen! - Nein, ihr!

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Ist die von der GDL angekündigte Streikpause schon bald wieder vorbei? Lokführergewerkschaft und Bahn kommen in ihren Verhandlungen keinen Schritt weiter. Beide Seiten weisen sich gegenseitig die Schuld zu. mehr...

Lokführerstreik: Bahn sieht Schaden von 100 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Die Züge fahren wieder weitgehend normal, nun rechnet die Bahn die Kosten des Lokführerstreiks durch. Der Konzern beziffert den Schaden auf mindestens 100 Millionen Euro. mehr...

Vermittlung ausgeschlagen: Lokführer streiken doch weiter

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Die GDL setzt ihren Streik bis Sonntag fort. Einen Vermittler lehnte Gewerkschaftschef Claus Weselsky ab. Die Bahn hatte SPD-Politiker Matthias Platzeck dafür vorgeschlagen. mehr...

Vermittlerangebot: GDL-Chef Weselsky deutet vorzeitiges Streik-Ende an

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

GDL-Chef Claus Weselsky kann dem Vermittlungsangebot der Bahn nun doch etwas abgewinnen. Er denkt über ein vorzeitiges Ende des Streiks nach. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Danke, Herr Weselsky!

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Die Lokführer streiken für uns alle. Deutschland sollte Claus Weselsky dankbar sein. Aber Politik und Öffentlichkeit sind gegen ihn. Was wir vergessen: Seine Niederlage wäre unsere Niederlage. mehr...

Platzeck im Bahnstreik: Grubes Joker

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Matthias Platzeck als Beobachter zu den Verhandlungen mit der GDL hinzuzuziehen, klingt mindestens vernünftig, für einige sogar verlockend. Doch Bahnchef Grube dürfte seinen Vorschlag nicht wirklich ernst meinen. mehr...

Vorstoß des Bahn-Chefs: Weselsky bezeichnet Vermittler-Vorschlag als PR-Gag

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Vom Vorschlag der Bahn, den SPD-Politiker Platzeck als Vermittler einzuschalten, hält GDL-Chef Weselsky wenig: Wegen eines "PR-Gags" der Bahn werde man den Streik nicht beenden - man werde das Angebot in Ruhe prüfen. mehr...

Lokführer-Streik: Bahn-Chef Grube schlägt Platzeck als Vermittler vor

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Die Lokführer streiken, unzählige Züge stehen still: Jetzt soll der frühere Ministerpräsident Brandenburgs, Matthias Platzeck, im Streit der Bahn mit der GDL vermitteln. Das fordert Konzernchef Rüdiger Grube. mehr...

Bahnstreik, Tag zwei: Erneut fallen zwei Drittel der Fernzüge aus

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Auch am zweiten Tag des Streiks müssen sich Bahnkunden auf Ärger einstellen. Hunderte Züge wurden gestrichen, weiter gilt ein Ersatzfahrplan. Nun soll ein neuer Vorschlag der Bahn Bewegung in die Verhandlungen bringen. mehr...

GDL-Chef Weselsky: Der Verfassungsrechthaber

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Der Chef der Lokführer-Gewerkschaft lehnt eine Schlichtung ab - und bemüht zur Begründung gleich das Grundgesetz. Geht's nicht eine Nummer kleiner? Nein, denn die GDL muss tatsächlich um ihr Überleben fürchten. mehr...








Themen von A-Z